Stellenangebote

Pflegedienstleitung (m/w/d) stationäre Altenpflege

Funktionsbereich: Pflege

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist einer der 20 größten Anbieter im Bereich der stationären und ambulanten Altenpflege mit besonders hoher Einrichtungsdichte im Raum Nord- und Ostdeutschland. Neben einer ausgeprägten Wertekultur und einem modernen, auf Dialog setzenden Führungsverständnis ist unsere Mandantin auch aufgrund der überdurchschnittlichen Qualität in ihren Einrichtungen sehr erfolgreich. Im Mittelpunkt des täglichen Handelns aller Mitarbeiter steht der pflegebedürftige Mensch, der nicht nur versorgt und betreut, sondern auch immer als Mensch und Individuum wahrgenommen wird. Die über 100 Plätze zählende und nach modernsten Pflegeansätzen erbaute Einrichtung am Rande einer attraktiven Großstadt ist Vorreiter ihrer Art in der Betreuung von Pflegebedürftigen mit Demenz. Um sowohl die hohe Kompetenz als auch die erstklassige Pflegequalität zu sichern und weiter auszubauen, suchen wir eine der Bewohnerklientel gegenüber aufgeschlossene und zugleich führungserfahrene

 

Pflegedienstleitung (m/w/d) stationäre Altenpflege

Aufgaben

  • Führung der 13 Wohnbereiche inklusive der 3 Führungskräfte sowie der rund 60 nachgeordneten Mitarbeiter
  • Sicherung der optimalen pflegerischen und menschlichen Versorgung der demenzkranken Bewohner des Hauses
  • Erstellung von Dienstplänen und Prüfung der Pflegedokumentation
  • Kontinuierliche Fortbildung sowie persönlich-fachliche Weiterentwicklung des Pflegepersonals im Bereich der Pflege von Demenzpatienten
  • Planung, Umsetzung und Evaluation der Arbeitsabläufe und Prozesse
  • Aktive Förderung und Sicherstellung höchster Qualitätsstandards
  • Stellvertretung der Einrichtungsleitung

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülsen sind
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen in den Bereichen Fitness, Wellness, Kultur und Online-Shopping
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege, gerne auch mit gerontopsychiatrischer oder Geriatrie-Weiterbildung
  • Mindestens ein abgeschlossenes oder sehr weit fortgeschrittenes Bachelor-Studium mit pflegerischem, gesundheits- oder sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Berufserfahrung in der stationären Pflege oder einem pflegenahen Bereich
  • Idealerweise praktische oder theoretische Expertise im Bereich Demenz
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie ein modernes, teamorientiertes Führungsverständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern

Projektnummer: 512

Praktikant Recruiting (m/w/d) Gesundheitswesen

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als dynamische Berater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen sowie Pharma- und Medizintechnikunternehmen in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten und angrenzenden Beratungsfeldern. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und Sparringspartner in der Organisations- und Personaldiagnostik. Kandidaten generieren wir über eine gezielte, sehr persönliche und wertschätzende Direktansprache, Personalentscheider betreuen wir in der Weiterentwicklung von HR-Prozessen und der Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber. Wir legen großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Beratungsprozess und arbeiten eng im Team zusammen. Um diesen Ansprüchen im Rahmen unseres Wachstums auch künftig gerecht werden zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres interdisziplinären Teams mit Sitz am Berliner Gendarmenmarkt einen beratungserfahrenen oder -interessierten

 

Praktikant Recruiting (m/w/d) Gesundheitswesen

Aufgaben

  • Unterstützung des festen Research-Teams in der Recherche von Kandidaten und der Analyse von Organisationsstrukturen
  • Telefonische und schriftliche Herstellung des Erstkontakts zu Kandidaten mit dem Ziel, diese für eine neue berufliche Herausforderung zu begeistern
  • Pflege der projektbezogenen Daten in unserer branchenspezifischen Datenbank
  • Unterstützung in der Projektadministration und -abwicklung
  • Kennenlernen aller Schnittstellen im Unternehmen, auf Wunsch auch Begleitung von Kandidateninterviews und Übernahme eigener Sonderthemen

Anforderungen

  • Laufendes Bachelor- oder Master-Studium
  • Interesse an der Gesundheitsbranche und ein Grundverständnis von den Themenbereichen Headhunting, Active Sourcing und Direktansprache
  • Von Natur aus neugierige und wissbegierige Persönlichkeit, die gern den Blick über den Tellerrand wagt
  • Analytische und effiziente Denk- und Arbeitsweise sowie der Wille, Aufgaben aktiv zu gestalten und zum Erfolg zu führen
  • Kommunikative Art sowie eine eloquente Ausdrucksweise, eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Freude an der Arbeit im Team

Unser Angebot

  • Vollwertiges Mitglied in unserem dynamischen Team – Kaffeekochen kann bei uns jeder selbst
  • Erlernen verschiedener in der Personalbeschaffung zukunftweisender Such- und Ansprache-Methodiken und Gewinnung eines vollumfänglichen Verständnisses für die Kandidatenauswahl auf Führungskräfte- und Expertenebene
  • Berufliche Perspektiven für die Zeit nach dem Studium
  • Moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt, Kaffee und Wasser zur freien Verfügung, flexible Arbeitszeiten sowie eine angemessene Vergütung

Projektnummer: 003

Recruiter (m/w/d) Gesundheitswesen

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als dynamische Berater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen sowie Pharma- und Medizintechnikunternehmen in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten und angrenzenden Beratungsfeldern. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und Sparringspartner in der Organisations- und Personaldiagnostik. Kandidaten generieren wir über eine gezielte, sehr persönliche und wertschätzende Direktansprache, Personalentscheider betreuen wir in der Weiterentwicklung von HR-Prozessen und der Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber. Wir legen großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Beratungsprozess und arbeiten eng im Team zusammen. Um diesen Ansprüchen im Rahmen unseres Wachstums auch künftig gerecht werden zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres interdisziplinären Teams mit Sitz am Berliner Gendarmenmarkt einen beratungserfahrenen oder -interessierten

 

Recruiter (m/w/d) Gesundheitswesen

Ihr Aufgabengebiet

  • Direktansprache und Begeisterung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialisten aus der Gesundheitswirtschaft
  • Gezielte Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Individuelle Kandidatenansprache, die sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet
  • Übernahme der Research-seitigen Projektverantwortung sowie Einbindung der Projektleiter / Berater in die eigenen Projektfortschritte
  • Perspektivisch bieten wir die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten den Prozess der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium
  • Mindestens einjährige Berufserfahrung im Umfeld der Personalberatung, -dienstleistung oder in einem anderen vertrieblich geprägten Bereich
  • Erfahrung in oder Interesse an der Gesundheitswirtschaft
  • Analytische und effiziente Denk- und Arbeitsweise sowie der Wille, Aufgaben aktiv zu gestalten und zum Erfolg zu führen
  • Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit, Offenheit und Eloquenz
  • Motivierte, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Sie hinsichtlich Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus
  • Es erwarten Sie moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • 30 Tagen Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag

Projektnummer: 134

(Junior) Recruiter (m/w/d) Gesundheitswesen

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als dynamische Berater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen sowie Pharma und Homecare-Unternehmen in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten und angrenzenden Beratungsfeldern. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und Sparringspartner in der Organisations- und Personaldiagnostik. Kandidaten generieren wir über eine gezielte und sehr persönliche und wertschätzende Direktansprache und betreuen Personalentscheider in der Weiterentwicklung von HR-Prozessen und der Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber. Wir legen großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Beratungsprozess und arbeiten eng im Team zusammen. Um diesen Ansprüchen im Rahmen unseres Wachstums auch künftig gerecht werden zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres interdisziplinären Teams mit Sitz am Berliner Gendarmenmarkt einen beratungserfahrenen oder -interessierten

 

(Junior) Recruiter (m/w/d) Gesundheitswesen

Ihr Aufgabengebiet

  • Rekrutierung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialisten aus der Gesundheitswirtschaft
  • Umfangreiche Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten medizinischen Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Ansprache der gefundenen Kandidaten, welche sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet
  • Übernahme von Teilprojekt-Verantwortung in den Suchmandaten inklusive der Steuerung der projektbezogenen Recruiting-Aktivitäten innerhalb des Projektteams
  • Perspektivisch bieten wir die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten den Prozess der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Branchenbezug wünschenswert)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung
  • Interesse an der Gesundheitswirtschaft (Quereinsteiger sind auch herzlich willkommen)
  • Eigenständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln
  • Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit, Offenheit und Eloquenz
  • Motivierte, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet

Unser Angebot

  • Wir sind ein sehr lebendiges, motiviertes Team und fördern Sie hinsichtlich Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache  Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus
  • Es erwarten Sie moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • 30 Tagen Urlaub und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser kununu-Profil

Projektnummer: 134

Oberarzt (m/w/d) Kinderchirurgie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein modern ausgerichteter konfessioneller Krankenhausträger in Norddeutschland, der ein großes Stammhaus und weitere Krankenhäuser in der Region mit rund 1.000 Betten betreibt. An dem Akademischen Lehrkrankenhaus werden in rund 30 chefärztlich geführten Kliniken und Instituten jährlich mehr als 40.000 Patienten von der Grundversorgung bis zur Maximalversorgung betreut. Die stationäre Patientenversorgung wird durch umfangreiche ambulante Angebote und weitere Leistungen abgerundet. Die Klinik für Kinderchirurgie und -urologie bildet zusammen mit der fachlich breitgefächerten Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ein rund 70 Betten umfassendes Kinderzentrum. Innerhalb der knapp 20 Betten großen Klinik für Kinderchirurgie und -urologie werden jährlich rund 1.300 kleine Patienten diagnostisch und operativ im gesamten Spektrum der modernen Kinderchirurgie behandelt. Innerhalb des Perinatalzentrums Level I werden auch Frühgeborene chirurgisch auf höchstem Niveau versorgt. Zur Verstärkung des bestehenden Teams suchen wir eine/n

 

Oberarzt Kinderchirurgie (m/w/d)

Aufgaben

  • Mitarbeit in der modernen Klinik für Kinderchirurgie und -urologie mit eingebetteter kinderchirurgischer Ambulanz sowie zugehöriger kinderchirurgischer Sprechstunde, kinderchirurgischer D-Arztsprechstunde, kinderurologischer Sprechstunde, Funktionsdiagnostik und eigenem Operationssaal
  • Unter anderem Behandlung der kleinsten Patienten aus der Neonatologie im Tür-an-Tür Konzept sowie im interdisziplinären Austausch mit der Kinder- und Jugendmedizin und anderen Fachabteilungen
  • Abdeckung des gesamten Behandlungsspektrums auf Maximalversorgungsniveau in der zweitgrößte Kinderchirurgischen Einrichtung zwischen Berlin und Ostseeküste
  • Herausarbeit eines eigenen Schwerpunktes erwünscht und dabei aktive Mitgestaltung der Klinik
  • Einbindung in das Dienstsystem der 24-Stunden verfügbaren Kinderchirurgie

Chancen

  • Arbeiten auf Maximalversorgungslevel in einem familiären und patientennahen Klinikum
  • Überzeugende apparative und bauliche Ausstattung
  • Möglichkeit, als Tandem oder Team an das Haus zu wechseln
  • Übergeordneter wöchentlicher Austausch im interdisziplinären Team
  • Gute infrastrukturelle Anbindung an das Meer und an Berlin
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie die Möglichkeit der Kinderbetreuung
  • Weiterführung der laufenden Facharztausbildung aufgrund der vollen Weiterbildungsermächtigung möglich

Anforderungen

  • Ärztliche Approbation und Facharztanerkennung in der Kinderchirurgie, bei Bedarf kann die Weiterbildung auch vor Ort abgeschlossen werden
  • Erfahrung in der Kindertraumatologie sowie pädiatrischen Intensivmedizin wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Offene, zugewandte Persönlichkeit

Ihre Ansprechpartner: Inga Pscherer

Projektnummer: 455

Oberarzt (m/w/d) als Bereichsleitung Hämatologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. In der landschaftlich und wirtschaftlich attraktiven Region verfügt das Haus seit vielen Jahren über eine besondere Magnetwirkung. Im Rahmen der Nachbesetzung suchen wir für die Universitätsklinik für Onkologie und Hämatologie mit fast 60 (teil-) stationären Betten sowie einer Anbindung an das Klinik-MVZ eine in der Behandlung von hämatologischen Patientinnen und Patienten erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) als Bereichsleitung Hämatologie

Aufgaben

  • Sicherstellung der stationären und ambulanten Versorgung der Patienten mit Erkrankungen des Knochenmarkes und weiterer hämatologischer Krankheitsbilder
  • Enge Zusammenarbeit mit den leitenden Ärzten für autologe und allogene Transplantationen
  • Mitarbeit in nationalen Studiengruppen und in den Tumorboards
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung des ärztlichen Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit Kollegen und weiteren Akteure in der Region; insbesondere auch mit den niedergelassenen Ärzten

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik und eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit zur Profilschärfung durch die starke Fokussierung auf hämatologische Erkrankungen und eine entsprechende Anzahl von Fällen (> 80 Neuerkrankungen im Bereich der akuten Leukämien und über 100 autologe sowie rund 30 allogene Knochenmarktransplantationen pro Jahr)
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot; wissenschaftliches Engagement wird besonders unterstützt; es besteht die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge und umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie Firmenfitness und Fahrradleasing
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um den Arbeitgeber kennen zu lernen

Anforderungen

  • Facharzt (w/m/d) für Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Hohe fachliche Expertise, umfangreiche Vorerfahrung und Interesse in der Betreuung von Patienten mit akuten Leukämien
  • Erfahrungen in der allogenen Knochenmarktransplantation
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Engagement und Kommunikationsstärke
  • Selbstständig Arbeitsweise und hohe Motivation für die interdisziplinäre Teamarbeit

Projektnummer: 522

Vorstand Finanzen / Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein gemeinnütziges genossenschaftlich organisiertes Unternehmen mit mehr als 25-jähriger Geschichte. Als anerkannter ambulanter Pflegedienst für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen organisieren und leisten die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuelle Persönliche Assistenz in den Bereichen häusliche Pflege, Haushaltshilfe, Freizeit-, Schul- und Arbeitsbegleitung. Zur Leitung und Weiterentwicklung des Kaufmännischen Bereichs suchen wir im Rahmen der Nachfolgeregelung spätestens zum 01.11.2021 eine erfahrene Persönlichkeit als

 

Vorstand Finanzen / Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d)

Aufgaben

  • Leitung der rund 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zugeordneten Bereichen (Finanz- und Lohnbuchhaltung, Controlling, EDV, Zentrale / Rezeption, Reinigungsdienst)
  • Wahrnehmung der (gesellschafts-) rechtlichen und satzungsbedingten Verpflichtungen als Organ der Genossenschaft und der Tochter-GmbH
  • Aufstellung des Wirtschaftsplans und unterjährige Kontrolle der Einhaltung; Erarbeitung und Durchsetzung von Verfahrensanweisungen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden (Ressort Pflege und Assistenzorganisation) und dem ehrenamtlichen beisitzenden Vorstand
  • Berichterstattung an den Aufsichtsrat und die Generalversammlung sowie enge inhaltliche Zusammenarbeit mit diesen Gremien sowie mit dem Betriebsrat
  • Ansprechpartner für Banken, Wirtschaftsprüfer, Kostenträger, Behörden und weitere Partner

Chancen

  • Unbefristete Voll- oder Teilzeitstelle (mind. 75%) und eine Vergütung in Abhängigkeit von Qualifikation und Vorkenntnissen
  • Kollegiale Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin; Unterstützung durch eine persönliche Referentin im Tagesgeschäft
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung (BWL, Sozialmanagement, Gesundheitsökonomie o.ä.)
  • Sehr ausgeprägtes Verständnis für die Lebenswirklichkeit der körperlich beeinträchtigten Kunden; die zu besetzende Position wird derzeit durch eine körperlich beeinträchtigte Person ausgefüllt
  • Managementerfahrung, idealweise aus einer Tätigkeit in einer Sozial- oder Pflegeeinrichtung
  • Sehr fundierte Kenntnisse des SGB V, SGB IX, SGB XI, SGB XII sowie des Arbeits-, Vertrags- und Tarifrechts
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungskompetenz, Konsensfähigkeit, Loyalität und Empathie
  • Sozialpolitisches Engagement und intrinsische Motivation zur weiteren Verbreitung und zum Ausbau des Assistenzgedankens
  • Persönliche Motivation, Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen

Personalleiter (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Als eines der deutschen Top-Zentren ist unser Auftraggeber mit seinen 1.400 Beschäftigten in einem sehr herausgehobenen medizinischen Gebiet auf universitärem Niveau tätig. Im Rahmen des Ausbaus und der Bündelung medizinischer Leistungen am Standort Berlin wird die Beschäftigtenzahl in den kommenden Jahren auf rund 2.000 Personen anwachsen. Die Einführung und Weiterentwicklung von Instrumenten moderner Personalarbeit wird von der Krankenhausleitung als wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens gesehen. Daher suchen wir zur strategischen Weiterentwicklung und operativen Steuerung des Personalbereichs eine in modernem HR-Management erfahrene Persönlichkeit als

 

Personalleiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Verantwortung für eine erfolgreiche Personalarbeit in engem Schulterschluss mit dem Vorstand
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Beschäftigten bei sämtlichen Themen des Personalmanagements
  • Steuerung, Weiterentwicklung und Optimierung der Personalmanagementprozesse; insbesondere Personalplanung, -gewinnung und -entwicklung
  • Gestaltung und Begleitung des Personalcontrollings und -berichtswesen sowie übergeordnete Verantwortung für die Gehaltsabrechnung
  • Steuerung von arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Themen sowie vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Interessenvertretungen
  • Begleitung von Steuer- und Sozialversicherungs-Prüfungen sowie Gestaltung von Tarifverhandlungen

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit derzeit rund 10 Mitarbeitenden, der im Zuge des Ausbaus wachsen wird
  • Flache Hierarchien mit hohem Gestaltungsspielraum und eine von Aufbruch und Entwicklung geprägte Atmosphäre
  • Große persönliche Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen der anstehenden Entwicklungen des Unternehmens
  • Ein Arbeitsplatz mitten in Berlin mit sehr guter Verkehrsanbindung und flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Leistungsgerechte Vergütung mit variabler Komponente sowie umfangreiche Zusatzleistungen von der Altersvorsorge bis zur Nutzung eines Betriebskindergartens

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium; idealerweise der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im HR-Bereich eines Krankenhauses
  • Sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten und Erfahrung in der erfolgreichen Implementierung neuer Aufgabengebiete im Personalbereich
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Betriebsverfassungs-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Erfahrung in der Vorbereitung und Begleitung von Betriebsübergängen, der Neuausrichtung von Tarifsystemen und der Einführung von Personalmanagementsystemen wünschenswert
  • Kompetenz zur zielorientierten Mitarbeiterführung sowie gute Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Methoden- und Sozialkompetenz, ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Umsetzungsstärke, Flexibilität und Freude an selbstständigem Arbeiten

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Inga Pscherer

Projektnummer: 550

Leiter (m/w/d) zentrales Belegungs- und Patientenmanagement

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Als Universitätsklinikum mit rund 1.000 Betten in großstädtischer Lage verfügt unsere Mandantin über ein komplexes medizinisch-pflegerisches Leistungsangebot. Spitzenmedizin, pflegerische Exzellenz und kaufmännische Weitsicht bilden im Dreiklang die Grundlage für den Erfolg des Unternehmens. Innerhalb des Vorstands übernimmt die Pflege umfassend Verantwortung für klinisch-pflegerische Prozesse verantwortlich und steuert somit folgerichtig das zentrale Belegungs- und Patientenmanagement. Zur personellen, strukturellen und prozessualen Weiterentwicklung sowie Leitung dieses etablierten Bereichs suchen wir eine durchsetzungsfähige und sehr kommunikationsstarke Persönlichkeit als

 

Leiter (m/w/d) zentrales Belegungs- und Patientenmanagement

Aufgaben

  • Disziplinarische und fachliche Führung der rund 85 unterstellten Mitarbeiter in zwei Abteilungen
  • Übergreifende Organisation sowie strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des Verantwortungsbereichs
  • Gesamtverantwortung für Belegungs- und Entlassungsmanagement, Sozialdienst, Pflegeüberleitung, Patientenaufnahme und -service, Betten- und Versorgungsmanagement, ComCenter sowie den Patienten- und Besucherinformationsdienst
  • Gestaltung der Schnittstellen zu den klinischen Fachabteilungen, zentralen Managementbereichen und dem Vorstand
  • Personal-/Budgetplanung und -steuerung unter Beachtung der arbeitsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte
  • Initiierung und Durchführung von Projekten, Personalentwicklung im Verantwortungsbereich, Lehr- und Dozententätigkeit
  • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten der Pflegedirektion

Chancen

  • Direkte Berichtslinie an den Pflegevorstand und hoher Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich
  • Ein gutes Betriebsklima und eine auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur
  • Bedarfsorientiertes Fort- und Weiterbildungsprogramm und Zugriff auf die Pflegebibliothek des Thieme Verlages
  • Umfangreiche Mitarbeitervergünstigungen, Jobticket und optional Mitarbeiter-Wohnung in unmittelbarer Nähe sowie Betriebskindergarten und Ferienbetreuung
  • Standort in einer traditionsreichen Universitätsstadt in einer attraktiven Metropolregion

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft oder vergleichbar
  • Mehrjährige Führungserfahrung und fachliches Verständnis im Belegungsmanagement, Patientenmanagement und Sozialversicherungsrecht
  • Managementkompetenz mit ausgeprägter Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie Einfühlungsvermögen
  • Analytisches Denken, Kreativität, Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit und Loyalität

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Inga Pscherer

Projektnummer: 549

Chefarzt (m/w/d) Anästhesie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Grundversorgung und stellt als Teil eines großen diakonischen Unternehmensverbundes mit mehr als 2.300 Mitarbeitenden die wohnortnahe medizinische Versorgung von jährlich ca. 4.700 stationären und 3.500 ambulanten Patienten sicher. Die Fachabteilungen Anästhesie, Geriatrie, Innere Medizin und Chirurgie belegen 170 Betten und 15 tagesklinische Plätze. Zudem ist ein Notarztstandort am Krankenhaus etabliert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit den Werten christlicher Nächstenliebe. Zur Verstärkung des interdisziplinären Teams in der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie suchen wir eine menschlich und kollegial zugewandte und mit Interesse an der eigenen Weiterentwicklung im Fachgebiet ausgestattete Persönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Anästhesie

Aufgaben

  • Versorgung der Patienten im OP (ca. 600 Narkosen pro Jahr), im Aufwachraum (3 Betten mit Monitoring und Beatmungsmöglichkeit) und auf der IMC (6 Betten)
  • Koordination von Notfällen in der Notaufnahme; Teilnahme am Notarztdienst (wochentags, keine Nachtdienste) wünschenswert
  • Koordination, Anleitung und Ausbildung der ärztlichen Kollegen (inkl. 2 Oberärzte)
  • Durchführung von Fachvorträgen für Kollegen, Angehörige und Patienten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst und Konsiliartätigkeit (Schmerztherapie, Anästhesie)

Chancen

  • Möglichkeit, sich in sämtlichen Bereichen des Fachgebiets umfassend einzubringen und bei Interesse eigene Schwerpunkte am Haus aufzubauen
  • Attraktive, sehr gut vergütete und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungspotential in Vollzeit
  • Möglichkeit, in einer Führungsaufgabe dennoch umfassend ärztlich wirken zu können

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesie mit mehrjähriger Erfahrung als (Leitender) Oberarzt (m/w/d)
  • Erfahrung in den gängigen Verfahren praktischer Anästhesie inkl. Regionalanästhesie
  • Kenntnisse in der Intensiv-, der Schmerz- und Palliativmedizin wünschenswert
  • Teamgeist gegenüber allen Mitarbeitern und aktive Beteiligung an Aus- und Weiterbildung
  • Starkes Einfühlungsvermögen in die Situation von Patienten und deren Angehörigen
  • Entscheidungsfreude, Belastbarkeit sowie Interesse an der Wahrnehmung von Verantwortung für Mitarbeitende und Patienten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wünschenswert, aber keine Bedingung

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 531a

Referent (m/w/d) der Kaufmännischen Direktorin

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Als Universitätsklinikum mit rund 1.000 Betten in großstädtischer Lage verfügt unsere Mandantin über ein komplexes medizinisch-pflegerisches Leistungsangebot. Spitzenmedizin, pflegerische Exzellenz und kaufmännische Weitsicht bilden im Dreiklang die Grundlage für den Erfolg des Unternehmens. Zur inhaltlichen Unterstützung des kaufmännischen Vorstands bei der operativen und strategischen Wahrnehmung der Aufgaben suchen wir eine dynamische Persönlichkeit mit (gesundheits-) ökonomisch geprägtem Studium als

 

Referent (m/w/d) der Kaufmännischen Direktorin

Aufgaben

  • Unterstützung sowie Koordination des Tagesgeschäfts der Kaufmännischen Direktorin und Übernahme von operativen Geschäfts- und Dienstvorgängen
  • Eigenständige Erarbeitung von Schriftsätzen, Dienstvorlagen und Präsentationen sowie Vorbereitung und Koordination von Anfragen der Krankenhausverbände
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Terminen
  • Vorbereitung und Koordination der Erarbeitung und eigenständige Erstellung von Gremienvorlagen für die Sitzungen des Aufsichtsrats und des Klinikumsvorstandes
  • Vorbereitung, Protokollierung und Nachbereitung der Klinikumskonferenzen in Abstimmung mit dem Referenten der Pflegedirektorin
  • Koordination und Controlling der Umsetzung der Gremienbeschlüsse der Organe des Universitätsklinikums
  • Durchführung von Projekten und Erstellung von Konzepten zur wirtschaftlichen Entwicklung des Universitätsklinikums
  • Projektmanagement/-begleitung sowie Querschnitts- und Sonderaufgaben innerhalb des kaufmännischen Vorstandsressorts
  • Abwesenheitsvertretung des Leiters der Geschäftsstelle des Klinikumsvorstandes

Chancen

  • Umfassender Einblick in die kaufmännischen und gesamtunternehmerischen Abläufe eines Großkrankenhauses
  • Spannende Mischung aus operativen, konzeptionellen und strategischen Aufgabenstellungen
  • Qualifizierte Einarbeitung und gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterwohnungen, Jobticket, Betriebskindergarten und individuelle Ferienbetreuung für Ihr Kind gegeben

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches bzw. wirtschaftswissenschaftliches Studium vorzugsweise mit gesundheitsökonomischen Hintergrund
  • Idealerweise Berufserfahrung im Krankenhausbereich
  • Kommunikative Persönlichkeit, hohes Engagement, Flexibilität, Loyalität sowie analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Kooperation und zu konstruktiven Problemlösungen sowie zu konzeptionellem, selbständigem, strukturiertem und ergebnisorientiertem Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS Office-Produkten

Projektnummer: 546

Leitung (m/w/d) Kaufmännisches Controlling

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist mit mehr als 1.500 Planbetten, fast 65.000 stationären Behandlungsfällen und fast 500.000 ambulanten Patientenkontakten sowie einem Jahresumsatz von über 900 Mio. Euro der Maximalversorger im nördlichen Deutschland. Die rund 10.000 Beschäftigten in Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten Hand in Hand. Für die Steuerung des größten Landesbetriebs des Bundeslandes ist das Kaufmännische Controlling innerhalb des Geschäftsbereichs Finanzen wesentlicher Dreh- und Angelpunkt und wichtiger Sparringspartner für Führungskräfte in allen Bereichen des Unternehmens. Im Rahmen der Nachfolgeregelung suchen wir zur Leitung und Weiterentwicklung dieses Bereichs eine idealerweise in universitätsklinischen Strukturen erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitung (m/w/d) Kaufmännisches Controlling

Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung der rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kaufmännischen Controlling
  • Weiterentwicklung, Etablierung und Sicherstellung effizienter Controlling-Prozesse und -Instrumente sowie eines empfängerorientierten Reportings
  • Erarbeitung von Steuerungsmaßnahmen und Entscheidungsempfehlungen und diesbezügliche Beratung und Unterstützung des Top-Managements sowie der Führungskräfte des Unternehmens
  • Sicherstellung verlässlicher Budget-, Forecast- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie einer tragfähigen Kosten- und Leistungsrechnung
  • Verantwortung für die Analyse von Ertrags- und Leistungskennzahlen sowie die Erstellung der Trennungsrechnungen gemäß Landeshochschulgesetz und EU-Gemeinschaftsrahmen
  • Enge Zusammenarbeit mit Schnittstellenpartnern und Unterstützung bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen

Chancen

  • Moderner Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen sowie hervorragende persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unbefristete Vollzeitstelle (38,5 Stunden pro Woche) und eine Vergütung in Abhängigkeit von Qualifikation und Vorkenntnissen gemäß TV-L
  • Kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte
  • Als familiengerecht zertifizierter Arbeitgeber mit zuverlässiger Familienunterstützung und Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung
  • Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt

Anforderungen

  • Eine betriebswirtschaftliche akademische Qualifikation und sehr gute Kenntnisse im Controlling sowie in der Krankenhausfinanzierung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling und in der Projektarbeit, gern auch im Bereich Forschung und Lehre
  • Kenntnisse im Bereich Hochschul- und Krankenhausorganisationen sowie IT-Affinität und sehr gute Kenntnisse in gängigen MS-Office-Anwendungen und idealerweise SAP
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine selbstständige Arbeitsweise
  • Führungsstärke, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres und souveränes Auftreten sowie Kommunikationsstärke und hohe Sozialkompetenz
  • Proaktive, zielorientierte Arbeitsweise gepaart mit umfangreicher Methodenkompetenz sowie einer schnellen Auffassungsgabe, Kreativität und Hands-on-Mentalität

Projektnummer: 535

Bereichsleitung IT und Digitalisierung (m/w/d)

Funktionsbereich: Logistik / Technik

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber stellt die medizinische Versorgung in einer attraktiven Region in Süddeutschland mit sehr guter Anbindung an verschiedene Ballungsräume sicher. Hierfür werden mehr als 1.000 Betten vorgehalten und pro Jahr etwa 150.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Zur Weiterentwicklung des IT-Bereichs in Richtung einer serviceorientierten Einheit, die die Digitalisierung strategisch und operativ voranbringt und zugleich Performance und Stabilität der Systeme garantiert, suchen wir eine führungserfahrene Persönlichkeit mit konzeptionell-strategischer Stärke und Umsetzungswillen als

 

Bereichsleitung IT und Digitalisierung (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die Krankenhaus-IT (Infrastruktur, Applikationen und Prozesse)
  • Zielgerichtete Motivation, Entwicklung und Führung der Beschäftigten im Bereich
  • Aktive strategische Weiterentwicklung aller IT- und Digitalisierungsthemen
  • Zielgerichtete Umsetzung operativer Verbesserungsprojekte
  • Sicherstellung einer hohen Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der eingesetzten EDV-Systeme
  • Stete Modernisierung der IT-Prozesse und -Infrastruktur entsprechend der Rahmenbedingungen aus Compliance-Anforderungen, Datenschutz und Datensicherheit
  • Beratung der Führungskräfte im Rahmen von Veränderungen und bei der Einführung neuer IT-Lösungen
  • Projektmanagement bei der Umsetzung größerer IT-Maßnahmen sowie enge Zusammenarbeit mit Herstellern und weiteren externen Partnern

Chancen

  • Übernahme der Gesamtverantwortung für die IT mit großem Gestaltungsspielraum
  • Enge strategische Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung als deren Berater
  • Möglichkeit, in einer Phase in das wirtschaftlich gesunde Unternehmen einzusteigen, in der die Unternehmensleitung wesentliche Veränderungen für die Zukunftsausrichtung in die Wege leitet
  • Ein familiäres Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit überdurchschnittlicher betrieblicher Zusatzversorgung und betrieblicher Gesundheitsförderung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium einer relevanten Fachrichtung und umfangreiche berufliche Erfahrung in der Krankenhaus-IT oder einem direkt angrenzenden Branchensegment (z.B. Krankenhausdienstleister, Krankenkassen, größere MVZ-Träger)
  • Sehr gutes Verständnis für die Prozesse eines Krankenhauses und deren digitale Abbildung und Optimierung
  • Umfangreiche Führungserfahrung und Durchsetzungsfähigkeit in der Mitarbeitersteuerung
  • Parkett- und Verhandlungssicherheit in einem komplexen Schnittstellenbereich zwischen klinischer Versorgung und kaufmännisch-technischen Prozessen
  • Hohe Dienstleistungsorientierung und Projektmanagementkompetenz sowie Motivationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung

Projektnummer: 544

Leitung Controlling (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhausträger mit 320 Betten an zwei Standorten und gehört zu den traditionsreichsten Diakonissenhäusern Deutschlands. Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern kümmern sich um die jährlich mehr als 16.000 stationären und über 30.000 ambulanten Patienten. Im Rahmen der Reorganisation wird das bestehende Controlling-Team künftig als eigenständiger Bereich in direkter Berichtslinie zum Verwaltungsdirektor agieren. Für die künftige Leitung dieses Teams sowie die operative und strategische Weiterentwicklung des Controllings suchen wir eine im Krankenhauscontrolling in Breite und Tiefe erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitung Controlling (m/w/d)

Aufgaben

  • Implementierung eines Systems für eine mehrjährige, integrierte Unternehmens-, Erfolgs- und Liquiditätsplanung
  • Erarbeitung der Datenbasis zur erfolgsorientierten Steuerung der medizinischen Fachabteilungen
  • Erarbeitung der Grundlagen und Prämissen für die Jahresplanung
  • Strategische Vorbereitung der jährlichen Krankenhausbudgetverhandlungen mit den Kostenträgern und fachspezifische Mitwirkung an den Verhandlungen
  • Sicherstellung des monatlichen und quartalsweisen Berichtswesens und dessen permanente Anpassung an aktuelle klinikspezifischen Anforderungen
  • Durchführung der monatlichen Ist-Analysen zur Liquidität und Rentabilität sowie von Plan-Ist-Vergleichen mit entsprechenden Abweichungsanalysen
  • Fachspezifische Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses und Plausibilitätsprüfungen
  • Aufbereitung von Planungs-, Steuerungs- und Entscheidungsinformationen
  • Übernahme von Aufträgen der unternehmensinternen Revision
  • Zusammenarbeit mit dem Medizincontrolling sowie mit dem Personalcontrolling

Chancen

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Gestaltungsmöglichkeit und Zukunftsperspektive
  • Wichtiger Sparringspartner für den Verwaltungsdirektor (Mitglied des Krankenhausdirektoriums und Vorstands)
  • Übernahme der Leitung eines dreiköpfigen Teams; ideal für Kandidaten, die den Schritt in eine Führungsaufgabe gehen möchten
  • Ein Arbeitsplatz in einer der attraktivsten Großstädte Deutschlands
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge, Jobticket und flexible Arbeitszeiten sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium einer relevanten Fachrichtung und mehrjährige Berufserfahrung im Controlling
  • Sehr gute Kenntnisse der Krankenhausfinanzierungssysteme und der DRG-Systematik sowie entsprechendes medizinisches Fachwissen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (idealerweise Agfa-ORBIS und MS-Excel sowie MS-Access)
  • Hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz sowie strukturierte Arbeitsweise mit dem Blick für das Wesentliche
  • Fähigkeit zum selbständigen zielorientierten Arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sicheres Auftreten und angemessenes Durchsetzungsvermögen
  • Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK ist wünschenswert

Projektnummer: 540

Personalleiter (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus mit 18 Kliniken und insgesamt 630 Betten in eine der größten Klinikgruppen eingebunden. Mehr als 1.000 Mitarbeiter am Standort versorgen pro Jahr mehr als 30.000 stationäre und über 100.000 ambulante Patienten. Zur Fortführung des sehr erfolgreichen Personalmanagements der vergangenen Jahre und als wichtigen Sparringspartner für die Geschäftsführung suchen wir für den Standort im Vogtland eine im HR-Bereich breit aufgestellte Persönlichkeit als

 

Personalleiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche und operative Gestaltung eines zukunftsorientierten Personalmanagements sowie dessen stete Optimierung
  • Beratung der Klinikgeschäftsführung und der Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Konzeption und Implementierung neuer und kreativer Lösungsansätze im gesamten Bereich des Personalmanagements
  • Hauptverantwortung für die Personalbedarfsplanung, das Personalcontrolling sowie die Personalentwicklung
  • Erstellung von Abweichungsanalysen und ad hoc-Auswertungen im Rahmen des Personalcontrollings
  • Unterstützung der korrespondierenden Abteilungen bei den Jahresabschlussarbeiten und dem unterjährigen Berichtswesen
  • Ansprechpartner für den Betriebsrat

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit 6 Mitarbeitenden und hohem Gestaltungsspielraum
  • Flache Hierarchien und eine kollegiale und menschliche Atmosphäre
  • Große persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Sehr umfangreiche Zusatzleistungen von der Altersvorsorge über Zusatzversicherungen bis zur Nutzung einer Kita mit verlängerten Öffnungszeiten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium einer relevanten Fachrichtung oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte und anwendungssichere Kenntnisse des Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialrechts sowie Erfahrung in der Arbeit mit Tarifverträgen und dem Betriebsverfassungsgesetz
  • Sehr gute Microsoft-Office Kenntnisse und idealerweise gute Kenntnisse in SAP und LOGA oder vergleichbaren EDV-Lösungen
  • Diskretion, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft aus mehrjähriger Erfahrung im Personalmanagement in Krankenhäusern
  • Analytisches und unternehmerisches Denken, konzeptionelle Fähigkeiten mit dem Blick für das Sinnvolle und Machbare
  • Motivationsfähigkeit sowie ein modernes Führungs- und Dienstleistungsverständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 530

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Ravensburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Ravensburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Odila Wüst

Projektnummer: 182-R6

Leitung Ausgabencontrolling (w/m/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in einer attraktiven norddeutschen Großstadt. Ihrer stetig wachsenden Zahl an Versicherten bietet sie nachweislich ausgezeichnete Versorgungsangebote über sehr innovative Ansätze und ist innerhalb dieses Segments Vorreiter und Marktführer. Darüber hinaus liegt ein starker Fokus auf dem Bereich Service- und Dienstleistungsorientierung. Um – aufbauend auf diesen starken Säulen – auch weiterhin zukunftsorientiert am Markt zu agieren, suchen wir im Rahmen einer Nachfolge und in direkter Berichtslinie zum Vorstand eine im Leistungs- und Abrechnungscontrolling breit aufgestellte und versierte Persönlichkeit als

 

Leitung Ausgabencontrolling (w/m/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die Bereiche Leistungscontrolling, Abrechnungsmanagement ambulant und Krankenhauskostencontrolling mit insgesamt 5 Mitarbeitern
  • Ermittlung von Leistungskennzahlen als Steuerungsgrundlage für die angrenzenden Fachbereiche
  • Controlling, Analyse und Plausibilitätsprüfung der Leistungsausgaben über sämtliche Kontengruppen hinweg
  • Erstellung von Auswertungen und Analysen
  • Aktive Mitarbeit bei der Haushaltsplanung, beim Berichtswesen und der Erstellung der Jahresrechnung
  • Personalführung und -entwicklung der unterstellten Mitarbeiter

Chancen

  • Eine lebendige Unternehmenskultur, die sich durch flache Hierarchien auszeichnet und in der Innovationsgeist und Querdenkertum als Bereicherung gesehen werden
  • Direkte Berichtslinie an den Vorstand und die Möglichkeit, sich gestaltend in die strategische Ausrichtung einer Krankenkasse mit modernen Leitideen einzubringen
  • Die Möglichkeit, den eigenen Verantwortungsbereich innovativ weiterzuentwickeln
  • Eine zukunftsorientierte Krankenkasse mit Marktführerschaft in einem dezidierten Versorgungssegment als verlässlicher Arbeitgeber

Anforderungen

  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung und/ oder abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Gesundheitsökonomie oder vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Finanzen/Controlling
  • Vertiefte Erfahrung im Leistungscontrolling einer Krankenkasse mit breitem Blick auf sämtliche Leistungsbereiche
  • Kenntnisse des Morbi-RSA und der Systematik des Gesundheitsfonds
  • Know-how im Bereich der ambulanten und stationären Abrechnungen sowie im DRG-System
  • Idealerweise erste Führungserfahrung, in jedem Fall ein gutes Verständnis von Führung
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und sehr gutes Zahlenverständnis
  • Starke Ziel- und Lösungsorientierung sowie hohe Eigeninitiative

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Jana Borchardt

Projektnummer: 495a

Leitender Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Pneumologie

Funktionsbereich: Allgemein

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientierter kommunaler Klinikverbund und mit seinen 730 Betten an drei Standorten, mehr als 2.000 Mitarbeitenden und jährlich rund 30.000 stationären Patienten der größte Gesundheitsversorger in der Region. Innovationskraft und Dynamik sowie eine stete Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums sowie moderne bauliche und apparative Lösungen zeichnen das Klinikum aus.  An einem landschaftlich reizvoll an der Isar gelegenen Standort wurde die gesamte pneumologische Patientenversorgung des Verbundes kürzlich konzentriert, entwickelt sich überdurchschnittlich gut und wird intensiv weiterentwickelt. Im Zuge dessen suchen wir zur Erweiterung des ärztlichen Teams und zur Unterstützung des Chefarztes in seiner Leitungs- und Aufbaufunktion eine erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Pneumologie

Aufgaben

  • Oberärztliche Versorgung der Patienten in der Pneumologie (gesamtes Spektrum inkl. 6 Intensivbetten)
  • Übernahme von administrativen Aufgaben als Stellvertretung des Chefarztes und Unterstützung des Auf- und Ausbaus der Abteilung
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden im ärztlichen Dienst
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Konsiliartätigkeit in den weiteren Fachabteilungen am Haus

Chancen

  • Eine sich exzellent entwickelnde Hauptabteilung, die bereits kurz nach der Gründung täglich mehr als 35 Patienten in der Lungenheilkunde mit stark steigender Tendenz versorgt
  • Teil des größten Gesundheitsversorgers in der Region und entsprechende medizinische Leistungsfähigkeit; sämtliche pneumologischen Fälle werden an einem Standort konzentriert versorgt
  • Möglichkeit, sich innerhalb der Klinik intensiv einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Eigene fachliche Schwerpunkte (Intensivmedizin, Schlafmedizin, Allergologie o.ä.) können bei Interesse am Haus etabliert und vertreten werden

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie
  • Gerne verfügen Sie über weitere Zusatzqualifikation, z.B. in den Bereichen Intensivmedizin, Allergologie, Schlafmedizin
  • Hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz und Freude an der Mitgestaltung einer wachsenden Abteilung
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Ansprechbarkeit für Patienten, Angehörige, Kollegen und Mitarbeiter

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Grundversorgung und stellt als Teil eines großen diakonischen Unternehmensverbundes mit mehr als 2.300 Mitarbeitenden die wohnortnahe medizinische Versorgung von jährlich ca. 4.700 stationären und 3.500 ambulanten Patienten sicher. Die Fachabteilungen Anästhesie, Geriatrie, Innere Medizin und Chirurgie belegen 170 Betten und 15 tagesklinische Plätze. Zudem ist ein Notarztstandort am Krankenhaus etabliert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit den Werten christlicher Nächstenliebe. Zur Verstärkung des interdisziplinären Teams in der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie suchen wir eine menschlich und kollegial zugewandte und mit Interesse an der eigenen Weiterentwicklung im Fachgebiet ausgestattete Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Aufgaben

  • Fachärztliche Versorgung der Patienten im operativen Tagesgeschäft und deren Betreuung im Aufwachraum (3 Betten mit Monitoring und Beatmungsmöglichkeit)
  • Betreuung von Patienten auf der 6 Betten umfassenden Intermediate Care-Einheit
  • Koordination von Notfällen in der Notaufnahme
  • Teilnahme am Notarztdienst (wochentags, keine Nachtdienste)
  • Durchführung von Fachvorträgen für Kollegen, Angehörige und Patienten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Konsiliartätigkeit (Schmerztherapie, Anästhesie)

Chancen

  • Möglichkeit, sich in sämtlichen Bereichen des Fachgebiets umfassend einzubringen und eigene Schwerpunkte zu entwickeln oder zu verwirklichen
  • Attraktive und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungspotential in Vollzeit (auf Wunsch auch Teilzeit vereinbar)
  • Vergütung nach dem AVR DWBO inkl. Zusatzversorgung
  • Möglichkeiten zur vergüteten Aus- und Weiterbildung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesie mit Erfahrung in den gängigen Verfahren praktischer Anästhesie inkl. Regionalanästhesie
  • Kenntnisse in der Intensivmedizin wünschenswert
  • Teamgeist gegenüber allen Mitarbeitern und aktive Beteiligung an Aus- und Weiterbildung
  • Starkes Einfühlungsvermögen in die Situation von Patienten und deren Angehörigen
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten
  • Entscheidungsfreude, Belastbarkeit sowie Interesse an der Wahrnehmung von Verantwortung für Mitarbeitende und Patienten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wünschenswert, aber keine Bedingung

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 531

Chefarzt (m/w/d) Kardiologie und Angiologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands. Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der altersbedingten Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Chefarzt (m/w/d) Kardiologie und Angiologie

Struktur

  • Die Klinik für Kardiologie und Angiologie belegt aktuell 57 Betten; insgesamt sind dem Haus 293 internistische Planbetten zugewiesen
  • Es wird das gesamte Spektrum der Kardiologie, Angiologie und Rhythmologie inklusive komplexester interventioneller Maßnahmen routiniert abgedeckt
  • Pro Jahr etwa 3.000 stationäre Patientenfälle mit steigender Tendenz; über 300 Schrittmacher-, ICD- und CRT-Implantationen, fast 7.000 transthorakale und transösophageale Echokardiographien sowie rund 1.600 Herzkatheteruntersuchungen, davon mehr als ein Drittel interventionell
  • Moderne und umfangreiche apparative Ausstattung, unter anderem mit zwei Linksherzkathetermessplätzen und der Möglichkeit für Kardio-MR-Untersuchungen in Kooperation mit der Radiologie
  • Neben dem Chefarzt sieht der Stellenplan aktuell elf weitere ärztliche Stellen vor
  • Im Zuge des Chefarztwechsels ist die Fortführung des bisherigen Spektrums und ein Ausbau beispielsweise im Bereich der Elektrophysiologie angedacht

Aufgaben und Anforderungen

  • Klinisch-fachliche, personelle und wirtschaftliche Leitung und Weiterentwicklung der Klinik für Kardiologie und Angiologie
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung sowie empathische Betreuung von Patienten und Angehörigen
  • Dienstleistungsorientiertes Bindeglied zu den angrenzenden Fachabteilungen innerhalb des Hauses sowie in Partnerkrankenhäusern und im niedergelassenen Bereich
  • Approbation, Promotion und Facharztanerkennung sowie umfassende Erfahrung im gesamten Spektrum der Kardiologie unabdingbar; Habilitation wünschenswert

Chancen

  • Als Teil des Chefarztkollegiums arbeiten Sie gemeinsam mit der Geschäftsführung an der weiteren medizinisch-strategischen Ausrichtung des Hauses
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Projektnummer: 525

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands. Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Struktur

  • Das Klinikum ist als Tumorzentrum ausgewiesen und führt das klinische Landeskrebsregister
  • Die Abteilung für Hämatologie und Onkologie gehört zur Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie
  • Fünf Fachärzte (m/w/d) in der Abteilung, von denen drei über die Gebietsanerkennung Hämatologie und internistische Onkologie verfügen
  • Die Abteilung belegt 24 eigene stationäre Betten sowie 35 interdisziplinäre tagesklinische Plätze gemeinsam mit der gynäkologischen und pneumologischen Onkologie
  • Mit Ausnahme von Transplantationen können sämtliche Therapieverfahren am Haus abgebildet werden
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Pathologie (u.a. mit hämatopathologischem Schwerpunkt) und der Strahlentherapie (2 Linearbeschleuniger) sowie der Palliativmedizin am Haus

Aufgaben und Anforderungen

  • Leitung des Tumorzentrums sowie Organisation und Leitung des interdisziplinären onkologischen Konsils
  • Diagnostik und leitliniengerechte Therapie von Tumorerkrankungen, akuten und chronischen Leukämien, Erkrankungen des blutbildenden und lymphatischen Systems sowie Gerinnungsstörungen und Immundefektkrankheiten
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in diesem Spektrum mit entsprechender Gebietsbezeichnung sowie abgeschlossene Promotion

Chancen

  • Berufung zum Leitenden Oberarzt (m/w/d) bei Eignung möglich
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 526

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Mühlheim an der Ruhr eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Inga Pscherer

Projektnummer: 182-R2

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Karlsruhe

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Karlsruhe eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R4

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden be