Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Ost

Bewerbung

Unsere Mandantin ist Teil eines bundesweit tätigen Klinikbetreibers. Das Klinikum der Akutversorgung mit rund 440 Betten in der Lausitz arbeitet eng mit den weiteren Konzernkliniken in der Region zusammen und ist so auch in enger Kooperation mit Einrichtungen der Hochleistungsmedizin. Jährlich werden rund 22.000 stationäre und 38.000 ambulante Patienten behandelt. In der Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie wird das gesamte diagnostische und interventionelle Leistungsspektrum des Fachgebietes mit sämtlichen wesentlichen sonographischen Techniken und den gängigen Funktionsuntersuchungen des oberen und unteren GI-Traktes abgedeckt. Zum weiteren Ausbau des Fachteams suchen wir endoskopisch versierte Unterstützung mit Lust auf die Übernahme von fachlicher wie führungsseitiger Verantwortung als

 

(Leitender) Oberarzt (m/w/d) Gastroenterologie

Aufgaben

  • Oberärztliche Versorgung der gastroenterologischen Patienten mit Tätigkeitsschwerpunkt in der Endoskopie oder der (Abdomen-)Sonographie
  • Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision von Studenten und Weiterbildungsassistenten
  • Enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Pflege- und Funktionsdienst sowie den angrenzenden medizinischen Bereichen

Chancen

  • Die Möglichkeit zur Übernahme der Stellvertretung des Chefarztes
  • Ein spannendes Leistungsspektrum (pro Jahr ca. 200 ERCP, 170 Endosonografien, 5.000 Endoskopien) und die Möglichkeit, stark interventionell tätig zu sein
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und Übernahme von Kosten im Rahmen des Umzugs
  • Ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ‚berufundfamilie‘

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin sowie idealerweise abgeschlossene Weiterbildung in der Gastroenterologie oder Interesse diese zu absolvieren
  • Erste Erfahrung auf dem Gebiet der diagnostischen gastrointestinalen Endoskopie
  • Organisationstalent und Motivation, die Endoskopie weiterzuentwickeln
  • Ein hohes Maß an Teamgeist
  • Leistungsbereitschaft und Führungskompetenz
  • Kontaktaufbau und -pflege mit den einweisenden Ärzten

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 942