Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Schwerpunktversorger mit mehr als 400 Betten in privater Trägerschaft und örtlich in einer Kreisstadt im Großraum Hannover angesiedelt. Zum Unternehmenskonstrukt zählen neben der Klinik auch ein ambulantes OP-Zentrum, zwei Medizinische Versorgungszentren sowie ein Bildungszentrum mit vielschichtigen Angeboten. Als enge*r Sparringspartner*in der Geschäftsführung und Teil der Krankenhausleitung suchen wir für die Steuerung und Weiterentwicklung der Personalarbeit des Klinikums – insbesondere auch im Bereich der Personalplanung und -rekrutierung – eine im HR- und idealerweise Krankenhausbereich erfahrene, modern agierende Führungspersönlichkeit mit Gestaltungswillen, ausgeprägter Zahlenaffinität und arbeitsrechtlichem Know-how als

 

Personalleiter*in als Mitglied der Krankenhausleitung (m/w/d)

Aufgaben

  • Leitung und Weiterentwicklung der Personalabteilung mit derzeit 6 Mitarbeitenden
  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf aller mitarbeiterbezogenen Prozesse
  • Strategische Personalarbeit in enger Zusammenarbeit mit allen relevanten internen und externen Beteiligten
  • Weiterentwicklung eines fundierten Personalcontrollings als strategische Steuerungs- und Entwicklungsbasis
  • Einbindung und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat inklusive federführender Verhandlung von betrieblichen Vereinbarungen
  • Entwicklung und Implementierung kreativer Strategien zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften
  • Begleitung von (konzernweiten) Digitalisierungsprozessen und Investitionsprojekten
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Beschäftigten in sämtlichen HR-Themen

Chancen

  • Als Mitglied der Krankenhausleitung breiter Gestaltungs- und Handlungsspielraum an einem gesicherten Krankenhausstandort
  • Ein großer privater Krankenhausträger mit hoher Werteorientierung als zukunftssicherer Arbeitgeber
  • Betriebseigene Kinderbetreuungsmöglichkeit sowie ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu punktuell mobilem Arbeiten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Qualifikation
  • (Erste) Führungserfahrung im Personalbereich, idealerweise im Gesundheitswesen
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Betriebsverfassungsrecht
  • Zahlenaffinität gepaart mit Know-how in Personal-Kennzahlen und guten Excel-Kenntnissen
  • Zugewandte, offene und sehr empathische Persönlichkeit mit der Fähigkeit, zunächst gut und genau zuzuhören
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Zielstrebigkeit gepaart mit professioneller und authentischer Zugewandtheit
  • Starke analytische Fähigkeiten, eine hohe Lösungsorientierung mit dem Mut für kreative Ansätze und klarer Umsetzungsstärke

Projektnummer: 1124