Stellenangebote

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Ravensburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Ravensburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Odila Wüst

Projektnummer: 182-R6

Leitung Ausgabencontrolling (w/m/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in einer attraktiven norddeutschen Großstadt. Ihrer stetig wachsenden Zahl an Versicherten bietet sie nachweislich ausgezeichnete Versorgungsangebote über sehr innovative Ansätze und ist innerhalb dieses Segments Vorreiter und Marktführer. Darüber hinaus liegt ein starker Fokus auf dem Bereich Service- und Dienstleistungsorientierung. Um – aufbauend auf diesen starken Säulen – auch weiterhin zukunftsorientiert am Markt zu agieren, suchen wir im Rahmen einer Nachfolge und in direkter Berichtslinie zum Vorstand eine im Leistungs- und Abrechnungscontrolling breit aufgestellte und versierte Persönlichkeit als

 

Leitung Ausgabencontrolling (w/m/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die Bereiche Leistungscontrolling, Abrechnungsmanagement ambulant und Krankenhauskostencontrolling mit insgesamt 5 Mitarbeitern
  • Ermittlung von Leistungskennzahlen als Steuerungsgrundlage für die angrenzenden Fachbereiche
  • Controlling, Analyse und Plausibilitätsprüfung der Leistungsausgaben über sämtliche Kontengruppen hinweg
  • Erstellung von Auswertungen und Analysen
  • Aktive Mitarbeit bei der Haushaltsplanung, beim Berichtswesen und der Erstellung der Jahresrechnung
  • Personalführung und -entwicklung der unterstellten Mitarbeiter

Chancen

  • Eine lebendige Unternehmenskultur, die sich durch flache Hierarchien auszeichnet und in der Innovationsgeist und Querdenkertum als Bereicherung gesehen werden
  • Direkte Berichtslinie an den Vorstand und die Möglichkeit, sich gestaltend in die strategische Ausrichtung einer Krankenkasse mit modernen Leitideen einzubringen
  • Die Möglichkeit, den eigenen Verantwortungsbereich innovativ weiterzuentwickeln
  • Eine zukunftsorientierte Krankenkasse mit Marktführerschaft in einem dezidierten Versorgungssegment als verlässlicher Arbeitgeber

Anforderungen

  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung und/ oder abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Gesundheitsökonomie oder vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Finanzen/Controlling
  • Vertiefte Erfahrung im Leistungscontrolling einer Krankenkasse mit breitem Blick auf sämtliche Leistungsbereiche
  • Kenntnisse des Morbi-RSA und der Systematik des Gesundheitsfonds
  • Know-how im Bereich der ambulanten und stationären Abrechnungen sowie im DRG-System
  • Idealerweise erste Führungserfahrung, in jedem Fall ein gutes Verständnis von Führung
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und sehr gutes Zahlenverständnis
  • Starke Ziel- und Lösungsorientierung sowie hohe Eigeninitiative

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Jana Borchardt

Projektnummer: 495a

Leitender Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Pneumologie

Funktionsbereich: Allgemein

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientierter kommunaler Klinikverbund und mit seinen 730 Betten an drei Standorten, mehr als 2.000 Mitarbeitenden und jährlich rund 30.000 stationären Patienten der größte Gesundheitsversorger in der Region. Innovationskraft und Dynamik sowie eine stete Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums sowie moderne bauliche und apparative Lösungen zeichnen das Klinikum aus.  An einem landschaftlich reizvoll an der Isar gelegenen Standort wurde die gesamte pneumologische Patientenversorgung des Verbundes kürzlich konzentriert, entwickelt sich überdurchschnittlich gut und wird intensiv weiterentwickelt. Im Zuge dessen suchen wir zur Erweiterung des ärztlichen Teams und zur Unterstützung des Chefarztes in seiner Leitungs- und Aufbaufunktion eine erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Pneumologie

Aufgaben

  • Oberärztliche Versorgung der Patienten in der Pneumologie (gesamtes Spektrum inkl. 6 Intensivbetten)
  • Übernahme von administrativen Aufgaben als Stellvertretung des Chefarztes und Unterstützung des Auf- und Ausbaus der Abteilung
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden im ärztlichen Dienst
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Konsiliartätigkeit in den weiteren Fachabteilungen am Haus

Chancen

  • Eine sich exzellent entwickelnde Hauptabteilung, die bereits kurz nach der Gründung täglich mehr als 35 Patienten in der Lungenheilkunde mit stark steigender Tendenz versorgt
  • Teil des größten Gesundheitsversorgers in der Region und entsprechende medizinische Leistungsfähigkeit; sämtliche pneumologischen Fälle werden an einem Standort konzentriert versorgt
  • Möglichkeit, sich innerhalb der Klinik intensiv einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Eigene fachliche Schwerpunkte (Intensivmedizin, Schlafmedizin, Allergologie o.ä.) können bei Interesse am Haus etabliert und vertreten werden

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie
  • Gerne verfügen Sie über weitere Zusatzqualifikation, z.B. in den Bereichen Intensivmedizin, Allergologie, Schlafmedizin
  • Hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz und Freude an der Mitgestaltung einer wachsenden Abteilung
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Ansprechbarkeit für Patienten, Angehörige, Kollegen und Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Jana Borchardt

Projektnummer: 536

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Grundversorgung und stellt als Teil eines großen diakonischen Unternehmensverbundes mit mehr als 2.300 Mitarbeitenden die wohnortnahe medizinische Versorgung von jährlich ca. 4.700 stationären und 3.500 ambulanten Patienten sicher. Die Fachabteilungen Anästhesie, Geriatrie, Innere Medizin und Chirurgie belegen 170 Betten und 15 tagesklinische Plätze. Zudem ist ein Notarztstandort am Krankenhaus etabliert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit den Werten christlicher Nächstenliebe. Zur Verstärkung des interdisziplinären Teams in der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie suchen wir eine menschlich und kollegial zugewandte und mit Interesse an der eigenen Weiterentwicklung im Fachgebiet ausgestattete Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Aufgaben

  • Fachärztliche Versorgung der Patienten im operativen Tagesgeschäft und deren Betreuung im Aufwachraum (3 Betten mit Monitoring und Beatmungsmöglichkeit)
  • Betreuung von Patienten auf der 6 Betten umfassenden Intermediate Care-Einheit
  • Koordination von Notfällen in der Notaufnahme
  • Teilnahme am Notarztdienst (wochentags, keine Nachtdienste)
  • Durchführung von Fachvorträgen für Kollegen, Angehörige und Patienten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Konsiliartätigkeit (Schmerztherapie, Anästhesie)

Chancen

  • Möglichkeit, sich in sämtlichen Bereichen des Fachgebiets umfassend einzubringen und eigene Schwerpunkte zu entwickeln oder zu verwirklichen
  • Attraktive und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungspotential in Vollzeit (auf Wunsch auch Teilzeit vereinbar)
  • Vergütung nach dem AVR DWBO inkl. Zusatzversorgung
  • Möglichkeiten zur vergüteten Aus- und Weiterbildung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesie mit Erfahrung in den gängigen Verfahren praktischer Anästhesie inkl. Regionalanästhesie
  • Kenntnisse in der Intensivmedizin wünschenswert
  • Teamgeist gegenüber allen Mitarbeitern und aktive Beteiligung an Aus- und Weiterbildung
  • Starkes Einfühlungsvermögen in die Situation von Patienten und deren Angehörigen
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten
  • Entscheidungsfreude, Belastbarkeit sowie Interesse an der Wahrnehmung von Verantwortung für Mitarbeitende und Patienten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wünschenswert, aber keine Bedingung

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 531

Chefarzt (m/w/d) Kardiologie und Angiologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands. Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der altersbedingten Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Chefarzt (m/w/d) Kardiologie und Angiologie

Struktur

  • Die Klinik für Kardiologie und Angiologie belegt aktuell 57 Betten; insgesamt sind dem Haus 293 internistische Planbetten zugewiesen
  • Es wird das gesamte Spektrum der Kardiologie, Angiologie und Rhythmologie inklusive komplexester interventioneller Maßnahmen routiniert abgedeckt
  • Pro Jahr etwa 3.000 stationäre Patientenfälle mit steigender Tendenz; über 300 Schrittmacher-, ICD- und CRT-Implantationen, fast 7.000 transthorakale und transösophageale Echokardiographien sowie rund 1.600 Herzkatheteruntersuchungen, davon mehr als ein Drittel interventionell
  • Moderne und umfangreiche apparative Ausstattung, unter anderem mit zwei Linksherzkathetermessplätzen und der Möglichkeit für Kardio-MR-Untersuchungen in Kooperation mit der Radiologie
  • Neben dem Chefarzt sieht der Stellenplan aktuell elf weitere ärztliche Stellen vor
  • Im Zuge des Chefarztwechsels ist die Fortführung des bisherigen Spektrums und ein Ausbau beispielsweise im Bereich der Elektrophysiologie angedacht

Aufgaben und Anforderungen

  • Klinisch-fachliche, personelle und wirtschaftliche Leitung und Weiterentwicklung der Klinik für Kardiologie und Angiologie
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung sowie empathische Betreuung von Patienten und Angehörigen
  • Dienstleistungsorientiertes Bindeglied zu den angrenzenden Fachabteilungen innerhalb des Hauses sowie in Partnerkrankenhäusern und im niedergelassenen Bereich
  • Approbation, Promotion und Facharztanerkennung sowie umfassende Erfahrung im gesamten Spektrum der Kardiologie unabdingbar; Habilitation wünschenswert

Chancen

  • Als Teil des Chefarztkollegiums arbeiten Sie gemeinsam mit der Geschäftsführung an der weiteren medizinisch-strategischen Ausrichtung des Hauses
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Projektnummer: 525

Chefarzt (m/w/d) Strahlentherapie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands. Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der ruhestandsbedingten Nachfolgeplanung besetzen wir die Position als

 

Chefarzt (m/w/d) Strahlentherapie

Struktur

  • Das Klinikum ist als Tumorzentrum ausgewiesen und baulich sowie apparativ modern ausgestattet
  • 10 aufgestellte Betten zur adjuvanten und neoadjuvanten kombinierten Strahlen-Chemo-/Immuntherapie sowie zur supportiven und palliativen Behandlung
  • Zwei Varian-Linearbeschleuniger (davon einer mit OBI und Atemgating) samt Varian-Planungssystem, ein Philipps-CT, ein Afterloadinggerät sowie ein Blutbestrahlungsgerät
  • Jährlich insgesamt ca. 360 stationäre und 2.900 ambulante Fälle; ambulante Versorgung über eine persönliche Ermächtigung des Chefarztes (m/w/d) und des leitenden Oberarztes
  • Ärztlicher Stellenschlüssel 1/2/2; darüber hinaus 4 Stellen für Strahlenphysiker und 11 für MTRA
  • Alle modernen Bestrahlungstechniken (außer Stereotaxie) sind Routine; gemeinsam mit der Urologie werden Seeds in die Prostata implantiert.
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den onkologischen Fachabteilungen sowie der Palliativmedizin, der Radiologie, der klinischen Pathologie, der Laboratoriumsdiagnostik mit Mikrobiologie und Transfusionsmedizin sowie der klinischen Biophysik und Biomedizintechnik am Haus

Aufgaben und Anforderungen

  • Klinisch-fachliche, personelle und wirtschaftliche Leitung und Weiterentwicklung der Klinik für Strahlentherapie
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung sowie empathische Betreuung von Patienten und Angehörigen
  • Dienstleistungsorientiertes Bindeglied zu den angrenzenden Fachabteilungen innerhalb des Hauses sowie in Partnerkrankenhäusern und im niedergelassenen Bereich
  • Approbation, Promotion und Facharztanerkennung sowie umfassende Erfahrung im gesamten Spektrum der Strahlentherapie unabdingbar; Habilitation wünschenswert

Chancen

  • Als Teil des Chefarztkollegiums arbeiten Sie gemeinsam mit der Geschäftsführung an der weiteren medizinisch-strategischen Ausrichtung des Hauses
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Projektnummer: 533

Assistenz / Sekretariat (m/w/d) in Teilzeit

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als Personalberater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen, Pharma- und Homecare-Unternehmen sowie weitere Health-Care-Akteure in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und generieren über eine gezielte und sehr persönliche Direktansprache Kandidaten vom Vorstand bis zum Spezialisten. Im Projektverlauf treffen wir eine fundierte Kandidatenvorauswahl für unsere Mandanten und begleiten diese im gesamten Besetzungsprozess beratend. Wir legen großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Rekrutierungsprozess. Zur Unterstützung unseres interdisziplinären Teams im Herzen Berlins suchen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für den Bereich

 

Assistenz / Sekretariat (m/w/d) in Teilzeit

Ihr Aufgabengebiet

  • Allgemeine Assistenz- und Sekretariatsaufgaben
  • Vorbereitung und Endkorrektur von Projektdokumenten und Gutachten, Terminkoordination, Reiseplanung
  • Unterstützung unserer Kunden und aller Projektmitarbeiter durch eine serviceorientierte und vorausschauende Betreuung
  • Je nach Interesse/Vorerfahrung Übernahme von Sonderthemen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und erste Erfahrung im Bereich Assistenz / Sekretariat
  • Dienstleistungsorientierung und Freude an der Koordination von Terminen unserer Projektmitarbeiter, Kunden und Kandidaten
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationssicherheit und ein ausgeprägtes Gespür für die inhaltliche und sprachliche Logik komplexer Projektdokumente und Gutachten
  • Engagiert, interessiert, verlässlich und mit Gespür für einen individuellen Umgang mit den zu betreuenden internen und externen Ansprechpartnern
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären, gut eingespielten Team

Unser Angebot

  • Wir sind ein sehr kollegiales Team und fördern Sie hinsichtlich Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Es erwarten Sie moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser kununu-Profil                                       www.kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Ihre Ansprechpartner: Julia Schodorf

Projektnummer: 371

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands. Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w) Onkologie

Struktur

  • Das Klinikum ist als Tumorzentrum ausgewiesen und führt das klinische Landeskrebsregister
  • Die Abteilung für Hämatologie und Onkologie gehört zur Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie
  • Fünf Fachärzte (m/w) in der Abteilung, von denen drei über die Gebietsanerkennung Hämatologie und internistische Onkologie verfügen
  • Die Abteilung belegt 24 eigene stationäre Betten sowie 35 interdisziplinäre tagesklinische Plätze gemeinsam mit der gynäkologischen und pneumologischen Onkologie
  • Mit Ausnahme von Transplantationen können sämtliche Therapieverfahren am Haus abgebildet werden
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Pathologie (u.a. mit hämatopathologischem Schwerpunkt) und der Strahlentherapie (2 Linearbeschleuniger) sowie der Palliativmedizin am Haus

Aufgaben und Anforderungen

  • Leitung des Tumorzentrums sowie Organisation und Leitung des interdisziplinären onkologischen Konsils
  • Diagnostik und leitliniengerechte Therapie von Tumorerkrankungen, akuten und chronischen Leukämien, Erkrankungen des blutbildenden und lymphatischen Systems sowie Gerinnungsstörungen und Immundefektkrankheiten
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in diesem Spektrum mit entsprechender Gebietsbezeichnung sowie abgeschlossene Promotion

Chancen

  • Berufung zum Leitenden Oberarzt (m/w) bei Eignung möglich
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Odila Wüst

Projektnummer: 526

Firmenkundenberater (m/w) im Außendienst – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Mühlheim an der Ruhr eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Inga Pscherer

Projektnummer: 182-R2

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Karlsruhe

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Karlsruhe eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R4

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Mülheim an der Ruhr eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Inga Pscherer

Projektnummer: 182-R2

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Karlsruhe

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Karlsruhe eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R4

IT-Leiter (m/w/d)

Funktionsbereich: Logistik / Technik

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein modernes kommunales Gesundheitsunternehmen mit zwei Krankenhäusern und ergänzenden ambulanten Versorgungsangeboten. Das Gesundheitszentrum der intermediären Versorgung stellt die wohnortnahe medizinische Versorgung im direkten Umland der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt sicher. Das Klinikum versorgt mit rund 800 Mitarbeitern insgesamt etwa 21.000 stationäre Patienten im Jahr, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Schiller-Universität Jena und seit dem Jahr 2010 KTQ-zertifiziert. Zur Weiterentwicklung des IT-Bereichs in Richtung einer serviceorientierten Einheit, die die Digitalisierung strategisch und operativ voranbringt, suchen wir eine Persönlichkeit mit konzeptionell-strategischer Stärke und Umsetzungswillen als

 

IT-Leiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Operative und strategische Leitung der Abteilung und zielgerichtete Motivation und Führung der 6 Mitarbeiter
  • Sicherstellung einer hohen Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der eingesetzten EDV-Systeme; insbesondere KIS (CGM-Clinica), PACS, MS SQL-Server, VMWare, Citrix, Veeam, Digitales Archiv, MVZ-Software
  • Stete Modernisierung der IT-Prozesse und -Infrastruktur entsprechend der Rahmenbedingungen aus Compliance-Anforderungen, Datenschutz und Datensicherheit
  • Beratung der Führungskräfte im Rahmen von Veränderungen oder der Einführung neuer IT-Lösungen (z.B. Umsetzung der DSGVO, Softwareeinführungen oder Modulerweiterungen)
  • Projektmanagement bei der Umsetzung größerer IT-Maßnahmen sowie enge Zusammenarbeit mit Herstellern und weiteren externen Partnern

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und einer wichtigen Rolle als Berater der Geschäftsführung
  • Ein kommunales Krankenhausunternehmen, das auf Basis einer gesunden Geschäftsentwicklung bereits heute die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt
  • Ein familiäres Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit betrieblicher Zusatzversorgung und betrieblicher Gesundheitsförderung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium einer relevanten Fachrichtung und umfangreiche berufliche Erfahrung in der Krankenhaus-IT oder direkt angrenzenden Branchensegmenten (z.B. Krankenhausdienstleister, Krankenkassen, größere MVZ-Träger)
  • Sehr gutes Verständnis für die Prozesse eines Krankenhauses und deren digitale Abbildung und Optimierung
  • Erste Führungserfahrung und Freude an der Mitarbeiterführung in einem komplexen Schnittstellenbereich zwischen klinischer Versorgung, kaufmännischen und technischen Prozessen
  • Hohe Dienstleistungsorientierung und Projektmanagementkompetenz zeichnen Sie aus
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung

Projektnummer: 514

Abteilungsleitung (m/w/d) Anästhesiepflege

Funktionsbereich: Pflege

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin ist als universitärer Maximalversorger das spitzenmedizinische Zentrum mit rund 60 Kliniken und Instituten im Westen Deutschlands. Mit mehr als 1.400 Betten, rund 7.000 Mitarbeitern und über 230.000 stationären und ambulanten Fällen im Jahr steht das Klinikum für interdisziplinären Austausch und Exzellenz in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Um die hohen fachlichen und methodischen Anforderungen in der Krankenversorgung auch künftig erfüllen zu können, setzt das Universitätsklinikum auf individuelle Mitarbeiterentwicklung und systematische Führungskräfteförderung. Im Rahmen der Nachbesetzung suchen wir eine führungserfahrene Persönlichkeit als

 

Abteilungsleitung (m/w/d) Anästhesiepflege

Aufgaben

  • Führung der rund 79 Vollkräfte in der Anästhesiepflege des Universitätsklinikums (Holding Area, Aufwachraum, Prämedizinische Ambulanz, Akut-Schmerzdienst sowie Versorgung des gesamten ZOP inklusive Betreuung verschiedener Außeneinsätze)
  • Schnittstellenmanagement im OP sowie zu den operativen und nicht-operativen bettenführenden Bereichen
  • Sicherstellung einer bestmöglichen, fachlich qualifizierten und individuellen pflegerischen Versorgung der Patienten, die den universitären Anforderungen Rechnung trägt
  • Verantwortung für das Erreichen der definierten Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in Abstimmung den weiteren Führungskräften
  • Dienstplanung, Mitarbeitersteuerung, -gewinnung, -bindung, -beurteilung und -entwicklung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst sowie den Funktions- und Tertiärbereichen

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hoher Zahl fachweitergebildeter Mitarbeitender und hohem Gestaltungsspielraum
  • Berichtslinie an den ärztlichen Klinikdirektor
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Vergütung nach TV-L mit der Möglichkeit für Zulagen, großzügige Übernahme von Weiterbildungskosten und weitere Mitarbeitervorteile (Kindertagesstätte, Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm, Vergünstigungen bei regionalen Anbietern, ÖPNV etc.)

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) mit Fachweiterbildung Anästhesie und operative Intensivpflege und entsprechender Berufs- und Führungserfahrung
  • Ein managementorientiertes Studium oder die Weiterbildung zur Stationsleitung; alternativ die Bereitschaft, eine solche Qualifikation zu erwerben
  • Spaß an der Arbeit in einem Schnittstellen-Bereich und Führungserfahrung in diesen Strukturen; idealerweise auf universitärem oder Maximalversorgungs-Niveau
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Innovationskraft, Entscheidungsstärke und Empathie
  • Aufgrund des stetigen technischen und maschinellen Fortschrittes im Bereich der Anästhesie erwarten wir eine hohe Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung.
  • Projektmanagementerfahrung, systemisches Agieren in komplexen Themenfeldern

Sicheres und freundliches Auftreten und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler

Projektnummer: 509

Ärztlicher OP-Manager (m/w)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum rund 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Der OP umfasst mehr als 20, überwiegend jüngst modernisierte Säle (inklusive einem Hybrid-OP), in dem jährlich rund 15.000 Patienten mit Ausnahme der Augenheilkunde und der Neurochirurgie in sämtlichen schneidenden Disziplinen operiert werden. Um die reibungslosen OP-Abläufe bei höchster medizinischer Qualität und Servicehaltung gegenüber Patienten sowie im Sinne der betriebswirtschaftlichen Unternehmensziele stetig weiterzuentwickeln, suchen wir eine kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Know-how und Spaß im Bereich Prozessoptimierung und Change-Management als

 

Ärztlichen OP-Manager (m/w)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die reibungslose Prozess- und Ablauforganisation des OP-Betriebs sowie dessen Optimierung im Sinne des betriebswirtschaftlichen, qualitativen sowie service- und patientenorientierten Gesamtergebnisses des Klinikums
  • Definition und Sicherstellung der OP-Kapazitäten in engem Schulterschluss mit Chefärzten und Vorstand
  • Führung der pflegerischen Führungskräfte in OP und ZSVA sowie der 200 nachgeordneten Mitarbeiter
  • Analyse, Evaluation und mögliche Weiterentwicklung von Ablaufprozessen im OP-Betrieb
  • Sicherstellung sowie stetige Weiterentwicklung des OP-Statuts
  • Führung und Weiterentwicklung des OP-Controllings sowie des Berichtswesens inklusive regelmäßiger Reportings
  • Sicherstellung der Qualitätsansprüche und -ziele

Chancen

  • Prozessuale und personelle Gesamtverantwortung für den OP-Betrieb mit 20 state-of-the-art-Sälen und der ZSVA eines universitären Maximalversorgers
  • Führungsspanne von etwa 200 Mitarbeitern inklusive der 3 Führungskräfte des Pflege- und Funktionsdienstes
  • Möglichkeit, den OP-Betrieb unter Berücksichtigung der definierten Ziele nach eigenen Ideen zu gestalten
  • Ein eingespieltes und führungsstarkes pflegerisches Leitungsteam zur Koordination des OP-Tagesgeschäfts
  • Ein öffentlich getragenes Klinikum als verlässlicher Arbeitgeber mit modernen Angeboten und Benefits für Mitarbeiter

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Medizinstudium, gern mit Promotion, und idealerweise ein ökonomisches Zusatzstudium oder Managementstudium mit Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft
  • (Erste) Leitungserfahrung in größeren OP-Strukturen
  • Nachweisbares Know-how in der verantwortlichen Prozesssteuerung, -optimierung und im Qualitätsmanagement
  • Erfahrung in der Führung interdisziplinärer Teams
  • Idealerweise Kenntnisse im OP-Controlling und in der Weiterentwicklung von Kennzahlen
  • Besondere Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, Andere für die eigenen Ideen zu begeistern bei einem zugleich seriösen und verbindlichen Auftreten

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Inga Pscherer

Projektnummer: 508

Pflegedienstleitung (m/w/d) für den ambulanten Pflegedienst (Voll- oder Teilzeit)

Funktionsbereich: Pflege

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin gehört zu den großen Wohlfahrts- und Sozialverbände, die in Regionalstrukturen im Raum Mitteldeutschland umfangreiche Hilfs- und Unterstützungsleistungen in den Bereichen Rettungs- und Katastrophenschutz, Alten- und Krankenpflege, Flüchtlingshilfe und Kinderbetreuung anbietet. Im Bereich der Alten- und Krankenpflege werden neben dem ambulanten Pflegedienst auch Tagespflege, Betreutes Wohnen und Einrichtungen der stationären Altenpflege vorgehalten. Für den in der Bevölkerung gut angekommenen ambulanten Pflegedienst suchen wir zum Ausbau der Marktstellung als fachlich erstklassiger, patientennaher, serviceorientierter und zuverlässiger Anbieter eine kommunikations- und führungsstarke sowie mit Spaß an Öffentlichkeits-, Vertriebs- und Netzwerkarbeit ausgestattete

 

Pflegedienstleitung (m/w/d) für den ambulanten Pflegedienst (Voll- oder Teilzeit)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Führung, Entwicklung sowie Dienst- und Routenplanung für die nachgeordneten 23 Pflegedienst-Mitarbeiter
  • Öffentlichkeits-, Vertriebs- und Netzwerkarbeit zur Erweiterung des Kundenstamms sowie zur weiteren Verankerung des Pflegedienstes in der Region
  • Konzeption von neuen Leistungsangeboten in enger Abstimmung mit der Bereichsleitung Pflege sowie deren Umsetzung
  • Gesamtverantwortung für die Pflegequalität und -dokumentation sowie die Einhaltung von Wirtschaftlichkeitsfaktoren
  • Beratungsgespräche mit Interessenten und Kontaktpflege zu Angehörigen, Multiplikatoren, Kostenträgern sowie öffentlichen Stellen

Chancen

  • Weiterentwicklung des eigenen Verantwortungsbereichs im Sinne eines modernen Pflegedienstes
  • Eine werteorientierte Unternehmenskultur und ein großer Wohlfahrtsverband als renommierter, sozialer und verlässlicher Arbeitgeber
  • Firmenwagen auch zur Privatnutzung
  • Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen
  • Flexible Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Kindergesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege
  • (Fortgeschrittene) Qualifizierung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft oder Studium Pflegemanagement
  • Mindestens einjährige Berufserfahrung in der ambulanten Pflege
  • Idealerweise (erste) Führungserfahrung und ein kooperativer Führungsstil
  • Überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten und organisatorisches Geschick
  • Spaß an Mitarbeitersteuerung, Kundenkontakt, Netzwerkpflege und Akquise
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Führerschein Klasse B

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Odila Wüst

Projektnummer: 504

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst – Stuttgart

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Stuttgart eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Odila Wüst

Projektnummer: 182

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Frankfurt am Main

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Frankfurt am Main eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R4

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst – Region Berlin

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Berlin eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Jana Borchardt

Projektnummer: 182

Fach- oder Oberarzt (m/w) für das Zentrum für Tetraplegie und Paraplegie

Funktionsbereich: Allgemein

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin steht als ganzheitlicher Unternehmensverbund seit mehr als 60 Jahren für überdurchschnittliche Qualität in Medizin, Rehabilitation und Pflege. Die Fokussierung auf sehr spezialisierte Indikationsbereiche und eine entsprechend hohe Fachkompetenz zeichnen den Verbund und seine Mitarbeiter ebenso aus wie der diakonische Leitgedanke, der dem freigemeinnützigen Träger innewohnt. Für die zum Verbund gehörende orthopädische Klinik, die mit insgesamt 250 Akut- und Rehaplätzen zu den größten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland zählt, suchen wir eine fachlich interessierte und engagierte Persönlichkeit als

 

Fach- oder Oberarzt (m/w) für das Zentrum für Tetraplegie und Paraplegie

Struktur

  • Vier chefärztlich geführte Abteilungen (Anästhesie und Intensivmedizin, Wirbelsäulenorthopädie, Orthopädie und Traumatologie, Tetra-/Paraplegie)
  • Mehr als 5.000 Behandlungsfälle pro Jahr, davon rund 360 im Zentrum für Tetra- und Paraplegie
  • Vielfältiges, konservatives und operatives Therapiespektrum von der Erstbehandlung (rund 110 Fälle pro Jahr) von Patienten mit Querschnittlähmung bis zu deren langfristigen Nachsorge
  • Enge Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen und gute Vernetzung durch die Weiterbildungsrotation und das klinikübergreifende Vordergrunddienstsystem
  • Festes Pflegeteam für jeden Patienten sowie ergänzender Einsatz von Psychologen, Seelsorgern, Ergotherapeuten und Logopäden mit entsprechend ausgeprägter interdisziplinärer Zusammenarbeit

Chancen

  • Möglichkeit, in einem der Top-Zentren für die ganzheitliche Versorgung von Patienten mit Querschnittlähmung in einem interdisziplinären Team ärztlich tätig zu werden
  • Sehr breites Spektrum von orthopädischen über internistische und neuro-urologische Fragestellungen bis hin zur Schmerztherapie, Chirotherapie und Plastischen Chirurgie
  • Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten (Spezielle Orthopädische Chirurgie 24 Monate, Spezielle Schmerztherapie 12 Monate, Orthopädie und Unfallchirurgie 60 Monate, Anästhesiologie 12 Monate) sind ebenso wie die Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung gegeben

Anforderungen

  • Interesse an einer Tätigkeit in der hochspezialisierten Arbeit mit querschnittgelähmten Patienten
  • Den Willen, sich mit den eigenen Vorerfahrungen engagiert in einem interdisziplinären Team einzubringen
  • Approbation und idealerweise eine abgeschlossene Facharztausbildung in einem relevanten Gebiet (z.B. Rehabilitationsmedizin, Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeine Chirurgie, Urologie)
  • Offenheit für Neues und den Wunsch, sich stetig weiterzuentwickeln
  • Sehr ausgeprägte Empathie und Selbstverständnis als Teamplayer

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Ings Pscherer

Projektnummer: 498

Klinikleiter (m/w) Rehabilitation

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen (Top 10) in der Rehabilitationsmedizin und ist mit mehr als 2.000 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und setzt auf neue Versorgungsbereiche, digitale Prozesse und innovative medizinisch-therapeutische Konzepte als Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Zur Führung, Steuerung, Organisation und Weiterentwicklung des rund 500 Therapieplätze umfassenden Standortes in Nordrhein-Westfalen suchen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

 

Klinikleiter (m/w) Rehabilitation

Struktur

  • Mehrere Einrichtungen zur Behandlung von Patienten mit psychiatrischen, psychosomatischen und somatischen Erkrankungen am Standort
  • Rund 500 Therapieplätze und mehr als 300 Beschäftigte
  • Sämtliche Bereiche (ärztlich, pflegerisch, therapeutisch und kaufmännisch) unterstehen der Klinikleitung
  • Direkte Berichtslinie der Klinikleitung an den Vorstand

Aufgaben

  • Operative Führung, Steuerung und Organisation des Standortes
  • Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit (Wirtschafts- und Liquiditätsplanung)
  • Impulsgeber für die künftige Ausrichtung und Positionierung des Standortes
  • Optimierung, Organisation und Weiterentwicklung abteilungsübergreifender Prozesse
  • Konzeptionierung, Planung und Umsetzung neuer Leistungs- und Versorgungsangebote
  • Kommunikation mit den eigenen Führungskräften sowie mit den Leistungs-/Kostenträgern
  • Enge Zusammenarbeite mit den Konzern-Fachbereichen und Schwester-Kliniken
  • Ableitung von notwendigen Steuerungsmaßnahmen aus den Kennzahlen des zentral erstellten Berichtswesens
  • Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen sowie eine kontinuierliche Netzwerkpflege und -weiterentwicklung zur Erhöhung der Attraktivität des Standortes

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung idealerweise in einer vergleichbaren Position in einer Rehabilitationseinrichtung oder einem Akutkrankenhaus
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Erlös- und Kostenplanung sowie in der Optimierung von Strukturen und Prozessen
  • Ein motivierender, wertschätzender und authentischer Führungsstil
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken und Hands-on-Mentalität
  • Besondere Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathie
  • Dienstleistungsorientierung; Ansprechbarkeit für Führungskräfte und Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Jana Borchardt

Projektnummer: 507