Stellenangebote

Chefarzt Kardiologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Einrichtungen in ganz Deutschland. Auf Usedom und direkt an der Ostsee gelegen, betreibt der Träger eine Rehabilitationsklinik mit knapp 300 Betten. Hier wird ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Inneren Medizin mit Schwerpunkt auf Kardiologie und Stoffwechselerkrankungen sowie in der Psychosomatik und der Orthopädie geboten. Im Rahmen der Altersnachfolge suchen wir für die Rehabilitationsklinik für Innere Medizin eine fachlich und menschlich geeignete Persönlichkeit als

 

Chefarzt Kardiologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Übergeordnete Patientenversorgung und insbesondere Versorgung von Privat-/ Wahlleistungspatient*innen in der Rehabilitation
  • Supervision des ärztlichen Personals und dessen Aus- und Weiterbildung sowie Weiterentwicklung von Kolleg*innen in den verschiedenen Berufsgruppen
  • Interprofessionelle Weiterentwicklung des medizinisch-therapeutisch-pflegerischen Konzepts gemeinsam mit den benachbarten Disziplinen
  • Verantwortung für die wirtschaftliche Führung der Klinik
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den stationären und ambulanten Partnern sowie mit den Kostenträgern und Fachverbänden

Chancen

  • Führungsaufgabe in einer familiären und patientennahen Rehaklinik direkt an der Ostsee und mit guter Anbindung nach Greifswald und in die Urlaubsregionen wie z.B. die Inseln Rügen und Usedom
  • Möglichkeit zur Etablierung eigener medizinischer Konzepte wie zum Beispiel im Aufbau der kardiologischen Frührehabilitation
  • Wissenschaftliches Arbeiten oder die Arbeit in Fachgesellschaften etc. wird unterstützt
  • Gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülse ist

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Kardiologie oder Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie
  • Promotion, Habilitation und Subspezialisierungen wie Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen gern gesehen, aber keine Bedingung
  • Interesse, sich auch übergeordnet in medizinische Sachverhalte einzubringen und Innovationen zu fördern
  • Ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Patient*innen und deren Angehörigen sowie mit Ihren Kolleg*innen

Kaufmännische*r Direktor*in Akutkrankenhaus (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Reizvoll inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte angesiedelt, betreibt der Träger eine Akutklinik mit rund 420 Betten und tagesklinischen Plätzen in diversen Indikationen und stellt die Versorgung der Bevölkerung mit teils recht spezialisierten medizinischen Leistungen in der Region sicher.  Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Klinik sowie ihrer Versorgungsangebote und -strukturen suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Kaufmännische*r Direktor*in Akutkrankenhaus (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standorts in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung und dem Träger
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung der Standorte und Ausbau bzw. Erhalt der Stellung im regionalen Gesundheitsmarkt
  • Übernahme von Projekten

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität im Akutbereich und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Neben strategischer Leitungserfahrung in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Finanzen und Controlling, Personal- und Organisationsmanagement
  • Kenntnis und sichere erfolgreiche Anwendung der rechtlichen und wirtschaftlichen Bestimmungen für Akutkliniken (idealerweise somatisch und psychiatrisch)
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit
  • Hohe Eigenständigkeit, Pragmatismus, Team-, Lösungs- und Umsetzungsorientierung

Geschäftsführer*in MVZ-Gruppe (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen Anbieter stationärer Gesundheitsleistungen mit Akut- und Rehakliniken und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Zur komplementären Versorgung von Patient*innen betreibt der Träger in einer Tochtergesellschaft rund 10 MVZ mit etwa 30 KV-Sitzen unterschiedlicher Fachdisziplinen. Zur operativen Führung dieser Einheit und zur Weiterentwicklung der bestehenden Standorte in wirtschaftlicher, qualitativer, personeller und prozessualer Hinsicht suchen wir eine im operativen Betrieb von ambulanten medizinischen Strukturen erfahrene Persönlichkeit als

 

Geschäftsführer*in MVZ-Gruppe (m/w/d)

Aufgaben

  • Operatives Management der Einheiten und Erreichung der wirtschaftlichen und qualitativen Ziele
  • Steigerung der Teameffektivität durch Rekrutierung und Personalentwicklung sowie prozessualer Optimierungen
  • Implementierung von Versorgungspfaden zwischen ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen
  • Erstellung des jährlichen Geschäftsplans und der Jahresbudgets sowie der monatlichen Geschäftsberichte gemäß den Konzernberichtsfristen
  • Aufbau eines monatlichen Controllings und Berichtswesens für die Betriebsstätten und den Konzern
  • Sicherung der medizinischen und Servicequalität durch Festlegung und Durchsetzung von Organisationsstandards
  • Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen in allen Bereichen

Chancen

  • Grundsätzlich remote-work-geeignete Position mit der Notwendigkeit von Vor-Ort-Präsenz vor allem im Leipziger Raum und punktuell bundesweit
  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium z. B. im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung (z.B. aus der Pflege oder als MFA) eine Management-Qualifikation erworben
  • Sie haben in der Führung von ambulanten Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Kenntnis und sichere erfolgreiche Anwendung der rechtlichen und wirtschaftlichen Bestimmungen für MVZ
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit
  • Hohe Eigenständigkeit, Pragmatismus, Team-, Lösungs- und Umsetzungsorientierung

(Leitender) Oberarzt Innere Medizin (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Reizvoll inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte angesiedelt, betreibt der Träger eine Akutklinik mit angegliedertem Rehazentrum mit großem Weaningbereich. Mit insgesamt fast 500 Betten wird die Patient*innenversorgung in sehr spezialisierten Bereichen und auf sehr hohem fachlichem Niveau sichergestellt.  In der 34 Betten großen Klinik für Innere Medizin werden alle allgemeininternistischen Patient*innen mit besonderem Schwerpunkt in der Gastroenterologie, Pneumologie und nicht-invasiven Kardiologie behandelt. Zur Erweiterung des Teams suchen wir eine gastroenterologisch und kardiologisch interessierte Persönlichkeit als

 

(Leitenden) Oberarzt Innere Medizin (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenständige Patient*innenversorgung im gesamten Spektrum der Allgemeinen Inneren Medizin
  • Durchführung spezialisierter Leistungen z.B. im Bereich der Endoskopie (inklusive ERCP) und der Echokardiographie (inkl. TTE und TEE)
  • Supervision der Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte
  • Zusammenarbeit in übergeordneten medizinischen Netzwerken mit Verbund- und Kooperationskliniken
  • Teilnahme am Dienstsystem

Chancen

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interprofessionellen Team mit flacher Hierarchie und sehr kollegialem Arbeitsklima
  • Ein innerhalb der Abteilung flexibles Arbeitszeitmodell
  • Mitgestaltung der Klinikausrichtung samt Möglichkeit zum Ausbau von Spezialisierungen
  • Vielseitige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung (z.B. Teilnahme an Fachkongressen)
  • Kindergartenplätze auf dem Gelände
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche; Umzugskosten können übernommen werden
  • Leben und arbeiten in einem beliebten touristischen Feriengebiet am größten deutschen Binnensee mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit sehr guter gastroenterologischer Erfahrung und zumindest Interesse an der Kardiologie
  • Anerkennung einer Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Interesse an der aktiven Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Klinik und ihrer Prozesse
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie ein modernes, teamorientiertes Führungsverständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patient*innen, Angehörigen und externen Akteur*innen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 935a

Projektassistenz in Voll- oder Teilzeit (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Du möchtest Teil eines modernen Beratungsunternehmens in der Gesundheitsbranche werden und bist eine am Handling von Kund*innen und Kandidat*innen sowie an der Projektkoordination und -administration interessierte Persönlichkeit oder bringst sogar schon Erfahrungen in diesem Bereich mit? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir sind fest im Top-Feld der spezialisierten Personalberatungen für die Healthcare-Branche etabliert und halten marktführende Akteure als unsere Rahmenvertragspartner. Unsere teils schon langjährigen Kund*innen arbeiten in der diskreten und aktiven Besetzung von herausgehobenen Führungspositionen und in weiteren Feldern der Führungskräftegewinnung und -entwicklung eng mit uns zusammen. Unsere Kund*innen sind vor allem Kliniken, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen. Daneben betreuen wir auch Unternehmen aus den Bereichen Health-IT, Pharma und Medizintechnik. Es erwartet Dich somit ein stabiles und vor allem auch vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld und ein Team, das sehr agil und möglichst hierarchiefrei zusammenarbeitet und in dem Du Entwicklungen, Ideen und Visionen mit vorantreiben kannst. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und ein erstes Kennenlernen für die Position als

 

Projektassistenz (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Dein Aufgabengebiet

  • Abstimmung und Koordination von Terminen mit Kandidat*innen und Kund*innen, Termin- und in geringem Umfang Reiseplanung für unsere Projektleitung
  • Durchführung des allgemeinen Schriftverkehrs und Kommunikation mit Kund*innen und Kandidat*innen
  • Vorbereitung sowie inhaltliche und sprachliche Korrektur von Projektdokumenten (Positions- und Anforderungsprofile, Stellenanzeigen und Kandidatengutachten), Vorbereitung von Angeboten
  • Inhaltliche und sprachliche Korrektur von Texten aus dem Marketing, Mitarbeit an Marketing-Themen möglich
  • Erfassung und Pflege von Projektständen und -meilensteinen in unserer Datenbank und Excel
  • Gemeinsam mit den Kolleg*innen im Assistenzteam Sicherstellung der telefonischen Erreichbarkeit für Kund*innen und Kandidat*innen
  • Beschaffung von Büro- und Verbrauchsmaterial
  • Unterstützung des Bewerbermanagements von der Eingangsbestätigung bis zur Absage sowie umfassende Dokumentation der Prozessschritte in Datenbank
  • Schaltung von Stellenanzeigen in diversen Onlineportalen und Fachmedien

Dein Profil

  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Assistenz, aber auch Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationssicherheit und ein ausgeprägtes Gespür für die inhaltliche und sprachliche Logik komplexer Projektdokumente und Gutachten
  • Erfahrung im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word, Excel, PowerPoint)
  • Engagiert, interessiert, verlässlich und mit Gespür für den Umgang mit unterschiedlichen Ansprechpartnern

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Dich hinsichtlich Deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Ein attraktives Festgehalt sowie teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zur Remote-Arbeit
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine
  • Moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den nachweisbar guten Ruf unserer Mandantin als ausgezeichneter Arbeitgeber mit erstklassigen Entwicklungsmöglichkeiten. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für den Standort Mülheim an der Ruhr eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, das auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Katrin Seifert

Projektnummer: 182-R2

Geschäftsführer*in (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikverbund mit Einrichtungen in ganz Deutschland und knapp 900 Beschäftigten. In einer attraktiven Kurregion am Harz und mit guter Anbindung nach Magdeburg und Braunschweig betreibt unsere Mandantin eine Rehaklinik. Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung des Hauses suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als in der Standortleitung autark agierende*n

 

Geschäftsführer*in (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standortes in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung, dem Träger und dessen zentralen Bereichen der Unternehmensgruppe
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts und Ausbau bzw. Erhalt der Stellung im regionalen Gesundheitsmarkt

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem etablierten Standort mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Neben strategischer Leitungserfahrung in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft verfügen Sie über operative Erfahrung im Bereich Finanzen und Controlling, Personal- und Organisationsmanagement
  • Die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Rehakliniken sind Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit bekannt und Sie wenden diese Kenntnisse z.B. im Rahmen von Budgetverhandlungen bereits langjährig erfolgreich an
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit
  • Hohe Eigenständigkeit, Pragmatismus, Team-, Lösungs- und Umsetzungsorientierung

Recruiter Direct Search im Gesundheitswesen (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Du möchtest Teil eines modernen Beratungsunternehmens in der Gesundheitsbranche werden und bist eine am Recruiting oder Vertrieb interessierte Persönlichkeit oder bringst sogar schon Erfahrungen in diesem Bereich mit? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir sind fest im Top-Feld der spezialisierten Personalberatungen für die Healthcare-Branche etabliert und halten marktführende Akteure als unsere Rahmenvertragspartner. Unsere teils schon langjährigen Kund*innen arbeiten in der diskreten und aktiven Besetzung von herausgehobenen Führungspositionen und in weiteren Feldern der Führungskräftegewinnung und -entwicklung eng mit uns zusammen. Unsere Kund*innen sind vor allem Kliniken, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen, aber auch Unternehmen aus den Bereichen Health-IT, Pharma und Medizintechnik. Es erwartet Dich ein stabiles und vor allem auch vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld und ein Team, das sehr agil und möglichst hierarchiefrei zusammenarbeitet und in dem Du Entwicklungen, Ideen und Visionen mit vorantreiben kannst. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für die Position als

 

Recruiter (m/w/d) Direct Search im Gesundheitswesen

Dein Aufgabengebiet

  • Rekrutierung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialist*innen aus der Gesundheitswirtschaft
  • Umfangreiche Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten medizinischen Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Direkte Ansprache der gefundenen Kandidat*innen, welche sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet (schriftlich und telefonisch),
  • Übernahme von Teilprojekt-Verantwortung in den Suchmandaten inklusive der Steuerung der projektbezogenen Recruiting-Aktivitäten innerhalb des Projektteams
  • Perspektivisch bieten wir die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten den Prozess der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Dein Profil

  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Direct Search, aber auch Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen
  • Ein ausgeprägtes Interesse an Personalarbeit in der Gesundheitswirtschaft
  • Eigenständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln
  • Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit und Offenheit
  • Motivierte, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Dich hinsichtlich Deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Ein attraktives Festgehalt und individuelle sowie teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zur Remote-Arbeit
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine
  • Moderne Büroräume, die max. mit 3 Personen besetzt sind, direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Oberarzt Innere Medizin – Pneumologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Aufraggeber ist Teil einer Klinikgruppe mit mehreren Einrichtungen in Brandenburg. Als Schwerpunktversorger arbeitet das Klinikum eng mit den weiteren eigenen sowie Partner-Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg zusammen. Jährlich werden mehr als 100.000 Patient*innen ambulant und stationär behandelt. Die Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin verfügt über rund 40 Betten am Standort und belegt in Spitzenzeiten zusätzlich weitere Betten in benachbarten Abteilungen, so dass ein perspektivischer Ausbau der stationären, aber auch ambulanten Versorgungsangebote angedacht ist. Die Klinik kann auf alle Möglichkeiten eines hochmodernen Funktionsbereichs zugreifen (inklusive EBUS, flexibler und starrer Bronchoskopie, Kryo-/APC-Therapie, endoskopische Tumortherapie inklusive Stenting) und bietet das volle Behandlungs- und Diagnosespektrum des Fachgebiets. Für die bestens aufgestellte Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin suchen wir eine in der Pneumologie und vor allem auch in der interventionellen Endoskopie erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt Innere Medizin – Pneumologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Verantwortung für die Normalstation mit 24 Betten und die Versorgung von Patient*innen einschließlich der Akut-Pneumologie inkl. eigenständiger Durchführung diagnostischer und interventioneller Endoskopie
  • Übernahme von Führungsaufgaben und Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen diagnostischen, konservativen und operativen Abteilungen des Klinikums
  • Beteiligung an Aus- und Weiterbildung, auf Wunsch auch an studentischer Lehre

Chancen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem Top-Arbeitgeber im Ballungsraum Berlin/Brandenburg
  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spezialisierten und multiprofessionellen Team
  • Weitreichende interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bei Interesse Mitarbeit im Schlaflabor mit der Möglichkeit die Zusatzbezeichnung zu erwerben

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Pneumologie oder Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Pneumologie
  • Umfangreiche Erfahrungen im gesamten Spektrum der Pneumologie
  • Sehr gute Kompetenzen in der pneumologischen Endoskopie
  • Hohes Interesse an der pneumologischen Onkologie

Pflegedienstleitung Seniorenresidenz (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Akut- und Rehakliniken sowie Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland. In pendelbarer Entfernung nach Erfurt, Eisenach und Gotha betreibt der Träger in Thüringen eine baulich und vom Digitalisierungsgrad sehr modern aufgestellte Pflegeeinrichtung. Diese ist Heimat von 90 Bewohner*innen in 6 Wohngruppen, von denen eine als nicht-geschlossener Bereich für dementiell erkrankte Bewohner geführt wird. Um den Pflegebereich personell und prozessual weiterzuentwickeln, suchen wir eine dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit in der Funktion der

 

Pflegedienstleitung Seniorenresidenz (m/w/d)

Aufgaben

  • Mitarbeit im kollegial aufgestellten Leitungsteam aus Pflegedienstleitung und Heimleitung
  • Personalführung der Pflege- und Funktionsbereiche mit rund 50 Mitarbeitenden inkl. 3 Wohnbereichsleitungen
  • Sicherstellung einer aktivierenden und die Selbstbestimmung der Bewohner*innen berücksichtigenden Pflege
  • Verantwortung für eine hohe Pflegequalität entsprechend der Pflegestandards und aktive Umsetzung aktueller Entwicklungen in der Pflege
  • Weiterentwicklung und Kontrolle der Arbeitsaufgaben, Arbeitsorganisation und Arbeitsabläufe
  • Verantwortlichkeit für die Personaleinsatz- und Dienstplangestaltung unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften

Chancen

  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung aller Altenpflegeeinrichtungen des Trägers
  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem etablierten Standort mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Strategien zu entwickeln und direkt umzusetzen
  • Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur hausübergreifenden Zusammenarbeit und hier insbesondere mit der benachbarten und zum gleichen Träger gehörenden Reha-Klinik
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- oder Altenpflege und Weiterbildung zur Pflegedienstleitung (mind. 460 Stunden) oder ein vergleichbares Studium
  • Mindestens zwei Jahre Berufs- und Leitungserfahrung in der Pflege
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick und Umsetzungsstärke
  • Durchsetzungsvermögen und Führungsstärke bei gleichzeitig stark ausgeprägter Empathie
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte kommunikative und soziale Fähigkeiten

Einrichtungsleitung Altenpflege (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber betreibt bundesweit eine Vielzahl stationärer Versorgungseinrichtungen und gehört zu den großen Akteuren im deutschen Gesundheitsmarkt. Im Dreieck Saarland – Rheinland-Pfalz – Frankreich betreibt der Träger eine moderne Pflegeeinrichtung, die Platz für rund 90 Bewohner*innen bietet. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine umfassend leitungs- und führungserfahrene sowie strategisch denkende und handelnde Persönlichkeit als

 

Einrichtungsleitung Altenpflege (m/w/d)

Aufgaben

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit im Leitungsteam aus Heim- und Pflegedienstleitung vor Ort sowie mit der Geschäftsführung der Pflege-Sparte und den Zentralabteilungen des Trägers
  • Vollumfängliche Leitung und Weiterentwicklung der Einrichtung in allen wirtschaftlichen, personellen, fachlich-qualitativen und organisatorischen Belangen
  • Eigenverantwortliche wirtschaftliche Planung, Steuerung und Controlling der Einrichtung inklusive Verhandlungen mit den Kostenträgern
  • Personalakquise und -management in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung
  • Strategische Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher sowie Qualitätsstandards des Trägers
  • Repräsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit inklusive Pflege des bestehenden Netzwerks

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem etablierten und attraktiven Standort mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Strategien zu entwickeln und direkt umzusetzen
  • Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur standortübergreifenden Zusammenarbeit
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und / oder Studium und einschlägige Erfahrung in verantwortlichen Leitungspositionen in der Altenpflege
  • Qualifikation als Einrichtungsleitung in der Altenpflege entsprechend den gesetzlichen Vorgaben
  • Ausgeprägte betriebswirtschaftliche Fähigkeiten
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen und Führungsstärke
  • Teamfähigkeit sowie empathische, kommunikative und soziale Fähigkeiten

Oberarzt Orthopädie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Rehaklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im Dreiländereck Sachsen – Bayern – Böhmen, das zu den traditionsreichsten Kur-Regionen Deutschlands zählt, hält die Akut- und Rehaklinik künftig insgesamt fast 300 Betten in den Indikationen Kardiologie, Neurologie und Orthopädie vor. Die derzeit noch 80 Betten umfassende Orthopädie versorgt jährlich mehr als 850 Patientinnen und Patienten (AHB, HV, HV MBOR) insbesondere nach Gelenkersatzoperationen, Eingriffen an der Wirbelsäule bzw. nach Unfällen sowie zur Prothetikversorgung von Patienten nach Gliedmaßenamputationen. Zur Unterstützung des ärztlichen Teams suchen wir im Rahmen der Altersnachfolge eine idealerweise bereits im Reha-Segment erfahrene oder an der Rehamedizin interessierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Orthopädie

Aufgaben

  • Durchführung der Oberarztvisiten und Vertretung der Chefarztvisiten sowie des Chefarztes in seiner Abwesenheit
  • Patientenversorgung im gesamten Spektrum der Fachabteilung
  • Durchsicht und Korrektur der Entlassungsberichte nach den aktuellen Richtlinien der DRV
  • Überarbeitung von Gruppenkonzepten
  • Organisation und Durchführung abteilungsinterner Fortbildungen
  • Teilnahme am Hintergrunddienst

Chancen

  • Flache Hierarchien, eine kooperative Führungskultur und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen den Standorten
  • Eine gut ausgestattete Abteilung mit familiärem Klima, die von der DRV als eine der Top-Kliniken hinsichtlich der DRV-Qualitätskriterien ausgezeichnet ist
  • Positionsadäquate Vergütung aus festen und variablen Bestandteilen sowie weitere Benefits vom Betriebssport bis zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Orthopädie oder Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Ergänzende Gebiets- oder Zusatzbezeichnungen (z.B. Schmerzmedizin, Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen) wünschenswert
  • Freude an der Weiterentwicklung von Bestehendem und der Etablierung von neuen Angeboten und Prozessen sowie an deren nachhaltiger Verankerung in der Klinik und im Team
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patienten, Angehörigen und externen Akteuren

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in privater Trägerschaft mit knapp über 200 Planbetten und in reizvoller Lage in einer beliebten Urlaubsregion an der Ostsee angesiedelt. In den Fachgebieten der Inneren Medizin, der Allgemeinen Chirurgie, der Orthopädie und Unfallchirurgie, der Gynäkologie mit Geburtshilfe, der Pädiatrie und der Anästhesie mit Intensivmedizin sowie weiteren Belegabteilungen werden jährlich mehr als 26.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt. Zusätzlich werden ein MVZ, eine Kurzzeitpflegeeinrichtung und ein Hospiz betrieben. Die Chirurgische Klinik unterteilt sich in die Fachbereiche der Allgemein- und Viszeralchirurgie und in die Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie wird organisatorisch durch den Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie geführt. Im Fachbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie wird das gesamte Fachspektrum der Grund- und Regelversorgung abgedeckt. Ein hoher Grad an minimal-invasiven OP-Verfahren zeichnet das Versorgungsangebot aus. Im Rahmen der ruhestandsbedingten Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte, engagierte und kollegiale Persönlichkeit als

 

 

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w/d)

Aufgaben

  • Organisatorische Führung der Chirurgischen Klinik und fachliche Leitung des Fachbereiches Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, insbesondere mit der Unfallchirurgie und Orthopädie, der Gastroenterologie und der Intensivmedizin
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, inkl. Ausbau der sektorübergreifenden Leistungsangebote
  • Führungsverantwortung im Rahmen der Personal- und Prozessanforderungen
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit

Chancen

  • Ein spannendes Leistungsspektrum (ca. 2.100 Operationen im Jahr, davon ca. 1.000 in der Allgemein- und Viszeralchirurgie) und eine sehr gute apparative Ausstattung
  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem familiären Klinikteam mit den Vorteilen eines großen bundesweit agierenden Trägers
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Besondere Lebensqualität in einer attraktiven Umgebung mit hohem Freizeitwert

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Allgemeinchirurgie und für Viszeralchirurgie
  • Weitere Subspezialisierungen wünschenswert, aber keine Bedingung (z.B. Proktologie, Intensivmedizin)
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung im gesamten Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie, insbesondere in minimalinvasiven Verfahren sowie im komplexen Eingriffs- und Komplikationsmanagement
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung mindestens aus oberärztlicher Tätigkeit
  • Interesse und Freude an organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ansprechbarkeit für Kolleg*innen und Mitarbeitende und Freude an der Entwicklung des medizinischen Nachwuchses
  • Ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz im Umgang mit Patient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen
  • Aufgeschlossenheit für neue integrierte Versorgungskonzepte und eine aktive Mitwirkung bei deren Entwicklung

Chefarzt Gastroenterologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in privater Trägerschaft mit knapp über 200 Planbetten und in reizvoller Lage in einer beliebten Urlaubsregion an der Ostsee angesiedelt. In den Fachgebieten der Inneren Medizin, der Allgemeinen Chirurgie, der Orthopädie und Unfallchirurgie, der Gynäkologie mit Geburtshilfe, der Pädiatrie und der Anästhesie mit Intensivmedizin sowie weiteren Belegabteilungen werden jährlich mehr als 26.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt. Zusätzlich werden ein MVZ, eine Kurzzeitpflegeeinrichtung und ein Hospiz betrieben. Die Klinik für Innere Medizin unterteilt sich in die Fachbereiche Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie und in die Gastroenterologie und wird im chefärztlichen Kollegialsystem geführt. Der Geschäftsführende Chefarzt ist in organisatorischen Belangen letztentscheidungsbefugt. Im Fachbereich Gastroenterologie wird das gesamte diagnostische und interventionelle Leistungsspektrum mit sämtlichen sonographischen Techniken, komplexen Resektionsverfahren und den gängigen Funktionsuntersuchungen des oberen und unteren GI-Traktes abgedeckt. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine im Fachgebiet breit aufgestellte und interessierte Persönlichkeit als

 

Chefarzt Gastroenterologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche fachliche Leitung des Fachbereiches Gastroenterologie
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, inkl. Ausbau der sektorübergreifenden Leistungsangebote
  • Führungsverantwortung im Rahmen der Personal- und Prozessanforderungen im Fachbereich
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Klinik für Innere Medizin und Vertretung des Geschäftsführenden Chefarztes

Chancen

  • Ein spannendes Leistungsspektrum (pro Jahr ca. 100 ERCP, 100 Endosonografien, 800 Gastroskopien, 1.000 Koloskopien) und die Möglichkeit, stark interventionell tätig zu sein
  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem familiären Klinikteam mit den Vorteilen eines großen bundesweit agierenden Trägers
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Besondere Lebensqualität in einer attraktiven Umgebung mit hohem Freizeitwert

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie oder als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunktanerkennung Gastroenterologie
  • Weitere Subspezialisierungen wünschenswert, aber keine Bedingung (z.B. Diabetologie, Internistische Intensivmedizin)
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung im gesamten Gebiet der Inneren Medizin und insbesondere in der Endoskopie mit allen diagnostischen und interventionellen Verfahren
  • Mehrjährige Berufs- und erste Führungserfahrung mindestens aus oberärztlicher Tätigkeit
  • Interesse und Freude an organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ansprechbarkeit für Kolleg*innen und Mitarbeitende und Freude an der Entwicklung des medizinischen Nachwuchses
  • Ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz im Umgang mit Patient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen

Personalleiter (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in der Gesundheitsbranche mit insgesamt rund 1.500 Beschäftigten und diversen ausdifferenzierten stationären und ambulanten Leistungsangeboten rund um die Patientenversorgung. Die Unternehmensgruppe setzt auf interdisziplinäre, professions- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit und nutzt die Chancen, die sich durch Digitalisierung und eine Patientenversorgung aus einer Hand bieten, bestmöglich aus. Infolgedessen ist sie bereits sehr modern und innovativ aufgestellt und entwickelt sich innerhalb des Gesundheitsmarktes deutlich dynamischer als der Wettbewerb. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir zur Übernahme der Verantwortung für das operative und vor allem strategische HR-Management auf Holdingebene eine Persönlichkeit mit konzeptionell-strategischer Stärke und operativem Umsetzungswillen als

 

Personalleiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Steuerung und Entwicklung der 30 Mitarbeitenden in der Personalabteilung vor allem an den Standorten Jena und Leipzig
  • Verantwortung für eine erfolgreiche Personalarbeit in engem Schulterschluss mit der Geschäftsleitung
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Beschäftigten in sämtlichen (personal-) strategischen Fragen
  • Steuerung, Weiterentwicklung und Optimierung der HR-Prozesse; insbesondere Personalplanung, -gewinnung und -entwicklung
  • Übernahme der Verantwortung für die Arbeitgebermarke der Unternehmensgruppe in Zusammenarbeit mit dem Marketing
  • Gestaltung und Begleitung des Personalcontrollings und -berichtwesens in enger Abstimmung mit der Controlling-Abteilung sowie übergeordnete Verantwortung für die extern vergebene Lohn-/ Gehaltsabrechnung
  • Steuerung von arbeitsrechtlichen Themen sowie vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Akteuren im Unternehmen

Chancen

  • Möglichkeit zur individuellen berufsorientierten Fort- und Weiterbildung sowie Entwicklung im Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten, Remote-Work, leistungsgerechte Vergütung mit betrieblicher Zusatzversorgung und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Kurze Entscheidungswege und eine Unternehmensleitung, die auf Partnerschaft und Kooperation in der Zusammenarbeit setzt
  • Freiheit, um bestehende Strukturen im HR-Bereich, aber auch im Gesamtunternehmen weiterzuentwickeln und neue Themengebiete aufzubauen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium oder relevante Ausbildung
  • Vorerfahrung im Gesundheitsmarkt und in den oben beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Analytisch-strukturiertes und konzeptionell-strategisches Denken sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Innovationsfreude, Pioniergeist und Freude an der Weiterentwicklung der HR-Prozesse
  • Freude an pragmatisch-handlungsorientierter Führungsarbeit bei gleichzeitig komplexer konzeptioneller Tätigkeit
  • Zielorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung

Leitender MTRA (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung zwischen Köln und Aachen und verfügt über rund 450 Betten. Jährlich werden dort rund 18.000 Patienten stationär und 55.000 ambulant von rund 1.400 Mitarbeitenden behandelt. Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist ein modernes, leistungsfähiges Zentrum mit ca. 100.000 Untersuchungen und Eingriffen pro Jahr. Neben einem volldigitalen 1,5-T-Kernspintomographen modernster Bauart (z.B. Kardio-, Mamma- und Prostata-MRT mit Intervention) verfügt unsere Mandantin u.a. über zwei leistungsfähige Mehrschicht-Computertomographen (inklusive Kardio-CT bis 320 Schichten), eine digitale Vollfeld-Mammographie mit Stereotaxie sowie eine High-End-Angiographieanlage im Hybrid-OP mit low-dose-Technik, 3D-Rotation und 3D-CT. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte und vor allem mit modernem Führungsverständnis und gestalterischem Interesse ausgestattete Persönlichkeit als

 

Leitender MTRA (m/w/d)

Aufgaben

  • Sicherstellung der zielgerichteten und spezifischen Weiterentwicklung der Mitarbeitenden in fachlicher und persönlicher Hinsicht
  • Gestaltung der Organisations- und Arbeitsabläufe in der Radiologie und an den Schnittstellen zu anderen Abteilungen des Hauses
  • Steuerung des Einsatzes des zugeordneten Personals, Erstellung und Überwachung von Dienst- und Urlaubsplänen
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher und tariflicher Vorschriften wie MPBetreibV, ArbZG etc.
  • Gewährleistung patientenorientierter und gleichzeitig wirtschaftlicher Strukturen sowie prozessoptimierter Abläufe
  • Unterstützung der Mitarbeitenden in allen Fragen der Leistungserfassung, Qualitätssicherung und Kodierung

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Management, das Entwicklung und Innovation fördert
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen u.a. im Bereich Mobilität (Jobticket, E-Bike Leasing über EuroRad)
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Langjährige Berufserfahrung und sehr ausgeprägte digitale Kompetenz und Innovationsfreude
  • Mindestens erste Führungserfahrung (als Stellvertretung oder projektbezogen) und Qualifizierung als Führungskraft oder Bereitschaft, diese mit Unterstützung der Klinik nachträglich zu erwerben
  • Erfahrung in der Organisation und Kontrolle der radiologischen Leistungserfassung, Leistungskataloge im RIS, Kodierung von Prozeduren, Materialwirtschaft, Bestellwesen, Controlling, Qualitätssicherung (SOPs, Zertifizierungen etc.)
  • Sicheres, wertschätzendes Führungsverhalten sowie eine prozessorientierte und innovative Denkweise
  • Handlungsstärke und Durchsetzungskraft gepaart mit einem hohen Maß an Empathie, um Aufgabenstellungen und beschlossene Maßnahmen zielstrebig und mit Feingefühl umzusetzen
  • Ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und eine sehr gute Organisationsfähigkeit

Leitender Oberarzt für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikverbund mit Einrichtungen in ganz Deutschland und mehr als 4.500 Beschäftigten. In attraktiver Lage nahe dem Harz und guter Erreichbarkeit der Großstädte Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Hannover betreibt der Träger mehrere Einrichtungen mit rehabilitativem Schwerpunkt. In der Klinik zur stationären medizinischen Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen mit rund 200 Therapieplätzen steht ein Leitungswechsel an. Hierfür suchen wir eine in der Patientenbehandlung und hier insbesondere auch in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Essstörungen erfahrene und an der Sozial- / Rehabilitationsmedizin interessierte Persönlichkeit aus dem Fachgebiet Psychiatrie oder Psychosomatik als

 

Leitender Oberarzt (m/w/d) für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Patientenversorgung
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden und Supervision
  • Weiterer kontinuierlicher Auf- und Ausbau und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klinik
  • Mitwirkung bei der Außendarstellung der Klinik
  • Enge Kooperation mit den klinisch tätigen Kolleginnen und Kollegen der umliegenden Krankenhäuser / Kliniken sowie den niedergelassenen Kollegen
  • Durchführung von Patienten- und Ärzteweiterbildungen
  • Mitwirkung an den wissenschaftlichen Projekten der Klinik
  • Teilnahme am Hintergrunddienst

Chancen

  • Eine vielseitige und fachlich herausfordernde, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • Ein gutes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsbedingungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Übernahme von Fortbildungskosten und ggf. Beteiligung an den Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Eine gute Verkehrsanbindung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin
  • Umfangreiche praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialmedizin und der medizinischen Rehabilitation bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohe soziale Kompetenz und organisatorisches Geschick bei der Neugestaltung von Prozessabläufen und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Teamfähige, entscheidungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit guten Networking-Skills
  • Ausgeprägte Zielorientierung, Organisationsstärke sowie betriebswirtschaftliches Denken
  • Kreative Persönlichkeit mit Innovationskraft, Freude an Neuem und an selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit

Chefarzt für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikverbund mit Einrichtungen in ganz Deutschland und mehr als 4.500 Beschäftigten. In attraktiver Lage nahe dem Harz und guter Erreichbarkeit der Großstädte Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Hannover betreibt der Träger mehrere Einrichtungen mit rehabilitativem Schwerpunkt. In der Klinik zur stationären medizinischen Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen mit rund 200 Therapieplätzen steht ein Leitungswechsel an. Hierfür suchen wir eine in der Patientenbehandlung und hier insbesondere auch in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Essstörungen erfahrene und an der Sozial- / Rehabilitationsmedizin interessierte Persönlichkeit aus dem Fachgebiet Psychiatrie oder Psychosomatik als

 

Chefarzt (m/w/d) für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Patientenversorgung
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden und Supervision
  • Weiterer kontinuierlicher Auf- und Ausbau und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klinik
  • Mitwirkung bei der Außendarstellung der Klinik
  • Enge Kooperation mit den klinisch tätigen Kolleginnen und Kollegen der umliegenden Krankenhäuser / Kliniken sowie den niedergelassenen Kollegen
  • Durchführung von Patienten- und Ärzteweiterbildungen
  • Mitwirkung an den wissenschaftlichen Projekten der Klinik

Chancen

  • Eine vielseitige und fachlich herausfordernde, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • Ein gutes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsbedingungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Übernahme von Fortbildungskosten und ggf. Beteiligung an den Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Eine gute Verkehrsanbindung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin
  • Umfangreiche praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialmedizin und der medizinischen Rehabilitation bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohe soziale Kompetenz und organisatorisches Geschick bei der Neugestaltung von Prozessabläufen und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Teamfähige, entscheidungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit guten Networking-Skills
  • Ausgeprägte Zielorientierung, Organisationsstärke sowie betriebswirtschaftliches Denken
  • Kreative Persönlichkeit mit Innovationskraft, Freude an Neuem und an selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit

Oberarzt Neurologie Reha (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Rehaklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im Dreiländereck Sachsen – Bayern – Böhmen, das zu den traditionsreichsten Kur-Regionen Deutschlands zählt, hält die Akut- und Rehaklinik künftig insgesamt fast 300 Betten in den Indikationen Kardiologie, Neurologie und Orthopädie vor. Die 100 Betten umfassende Klinik für Neurologische Frührehabilitation und Rehabilitation (Phase B-D) versorgt jährlich mehr als 800 Patientinnen und Patienten. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine in der neurologischen Rehabilitation oder neurologischen Intensivmedizin erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt Neurologie Reha (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenständige Versorgung in den Reha-Phasen C und D
  • Verantwortung für die Freigabe der Entlassungsberichte nach den aktuellen Richtlinien der DRV sowie nach den Regeln der Krankenhausvorschriften
  • Supervision, Anleitung und Beratung der Assistenzärzte und neuer ärztlicher Mitarbeitenden sowie des pflegerisch-therapeutischen Teams
  • Teilnahme an Abteilungsleitungsbesprechungen und Organisation und Durchführung von Fortbildungen in der Klinik für Frührehabilitation
  • Übernahme von Konsilen in der Klinik
  • Teilnahme am Hintergrunddienst

Chancen

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interprofessionellen Team mit flacher Hierarchie und sehr kollegialem Arbeitsklima
  • Vielseitige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche; Umzugskosten können übernommen werden
  • Positionsadäquate Vergütung aus festen und variablen Bestandteilen sowie weitere Benefits vom Betriebssport bis zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Neurologie
  • Vorerfahrung in der neurologischen Rehabilitation oder neurologischen Intensivmedizin wünschenswert
  • Interesse an der aktiven Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Klinik und ihrer Prozesse
  • Team- und Motivationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patienten, Angehörigen und externen Akteuren

Leitung (m/w/d) Controlling und Patientenabrechnung

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die thüringische Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich mehr als 20.000 Patienten stationär und mehr als 40.000 Patienten ambulant versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. Für die künftige Leitung des Controlling- und Abrechnungs-Teams sowie die operative und strategische Weiterentwicklung des Bereichs suchen wir eine idealerweise im Gesundheitswesen erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitung (m/w/d) Controlling und Patientenabrechnung

Aufgaben

  • Steuerung und Planung der Aufgaben im strategischen und operativen Controlling sowie in der stationären und ambulanten Abrechnung
  • Verantwortung für die fach- und termingerechte Erstellung des internen Berichtswesens, der Wirtschaftsplanung sowie des Monats- und Jahresabschlusses
  • Vorbereitung für die Entgeltverhandlung mit Kostenträgern nach KHEntgG und BPflV
  • Analysen, Auswertungen und Kalkulationen, Ermittlung von Einflussfaktoren und Erarbeitung von Steuerungsvorschlägen
  • Initiierung bzw. Erweiterung des Digitalisierungsprozesses des Bereichs

Chancen

  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kooperativen und engagierten Team
  • Möglichkeit, den Verantwortungsbereich mit innovativen Konzepten zu prägen und neue Impulse für die Weiterentwicklung zu setzen
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche und Kinderbetreuung
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sicherer Arbeitgeber mit sehr guter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling, vorzugsweise im Gesundheitswesen
  • Erste (stellvertretende) Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Idealerweise fundierte Kenntnisse im KHEntgG und der BPflV sowie weiterer einschlägiger Regelwerke
  • Kommunikations- und abteilungsübergreifende Kooperationsfähigkeit sowie Offenheit für Neues
  • Freude an Teamarbeit bei gleichzeitigem Durchsetzungsvermögen und ausgeprägter Lösungsorientierung