Stellenangebote

Oberarzt (m/w/d) Psychiatrie und Psychologie für die Forensik

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist Teil eines kommunal getragenen, regionalen Gesundheitsdienstleisters und ein Fachkrankenhaus mit den Leistungsschwerpunkten Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene sowie einer zusätzlichen Spezialisierung in der  Forensischen Psychiatrie. Neben rund 265 stationären Betten hält unsere Mandantin 110 tagesklinische Plätze an 4 Standorten vor und versorgt Patienten darüber hinaus in 6 psychiatrischen Institutsambulanzen. Die Klinik für Forensische Psychiatrie mit rund 150 Betten erfüllt den gesetzlichen Auftrag der Besserung und Sicherung psychisch kranker Straftäter und den Behandlungs- und Resozialisierungsauftrag suchtkranker Straftäter. Neben der stationären Behandlung in der Klinik für Forensische Psychiatrie erfolgt auch eine Weiterversorgung der Patienten durch eine Forensische Ambulanz. Zeitgemäße Behandlungskonzepte sowie die Möglichkeit, im Rahmen von Langzeitmaßnahmen noch tiefgreifender zu arbeiten, heben die Position ab. Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir einen klinisch erfahrenen, teamorientierten Psychiater mit Interesse für die Forensik und Spaß an der konzeptionellen Weiterentwicklung des eigenen Verantwortungsbereichs als

 

Oberarzt (m/w/d) Psychiatrie und Psychologie für die Forensik

Aufgaben

  • Oberärztliche Leitung von bis zu 3 Stationen (Schwerpunkte flexibel) inklusive Anleitung der unterstellten Ärzte und Psychologen
  • Qualifizierte, interdisziplinäre Betreuung und Behandlung der Patienten
  • Aktive Weiterentwicklung und Gestaltung des eigenen Fach- und Zuständigkeitsbereichs
  • Stabilisierung des multiprofessionellen Teams
  • Idealerweise Erweiterung des Behandlungsspektrums durch eigene Schwerpunktsetzung
  • Teilnahme an der administrativen Rufbereitschaft
  • Teilnahme an fachlichen als auch an methodischen Pflichtveranstaltungen

Chancen

  • Flexible, fachliche Schwerpunktsetzung je nach persönlichen Interessen und Erfahrungen
  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und der erwünschten Möglichkeit, interessante neue Therapie-Konzepte zu implementieren
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülsen sind
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen in den Bereichen Fitness, Wellness, Kultur und Online-Shopping
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Approbation als Arzt sowie abgeschlossene oder sehr weit fortgeschrittene Facharztweiterbildung in der Psychiatrie und Psychotherapie
  • Idealerweise abgeschlossene Psychotherapieausbildung
  • (Erste) klinische Erfahrung in der Behandlung suchtmittelabhängiger und psychisch erkrankter Patienten, ggf. suchttherapeutische Ausbildung

Oberarzt (m/w/d) Wirbelsäulenchirurgie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine hochmoderne medizinische Einrichtung mit 250 Betten in attraktiver Lage einer süddeutschen Großstadt, die ambulante und stationäre Versorgung eng und zukunftsweisend verzahnt. In 12 modern ausgestatteten Tageslicht-OP-Sälen (NuBoom Technologie, OR1 von Storz mit 3-D-Optik, DaVinci Roboter, etc.) werden jährlich rund 13.000 Patienten in den 7 Fachdisziplinen Neurochirurgie, Orthopädie, Plastische Chirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Gynäkologie und Urologie operiert. In der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie wird das gesamte Spektrum des Fachs inklusive minimal-invasiver, endoskopischer und mikrochirurgischer Verfahren abgedeckt. Ebenso verfügt über die Klinik über zwei der modernsten Wirbelsäulen-OP-Säle der Großstadt. Zur Verstärkung des Teams der Klinik suchen wir einen gut ausgebildeten und in sämtlichen gängigen Eingriffen routinierten

 

Oberarzt (m/w/d) Wirbelsäulenchirurgie

Aufgaben

  • Selbstständige operative und konservative Therapie aller gängigen Wirbelsäulenerkrankungen an Halswirbelsäule, Brustwirbelsäue und Lendenwirbelsäule
  • Klinische Betreuung von stationären, teilstationären und ambulanten Patienten
  • Durchführung der allgemeinen und spezialisierten Diagnostik
  • Verantwortung für die Organisation und Durchführung eigener Sprechstunden
  • Unterstützung bei Ausbau und Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums sowie bei der weiteren Verankerung der Klinik beim Fachpublikum, bei Einweisern und Patienten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Chancen

  • Wirbelsäulenchirurgie auf dem Niveau der gehobenen Schwerpunktversorgung mit dem gesamten fachlichen Spektrum: 1.200 jährliche Fälle, davon etwa 1.100 operativ; ca. 30 Spondylodesen (kurz und langstreckig mit Korrektur); 231 Nukleotomien; 390 Facettendenervationen; 399 Spinalkanalerweiterungen; 350 Kyphoplastien; 144 dynamische Stabilisierungsverfahren und viele weitere komplexe Versorgungen sowie ca. 100 konservative stationäre Patienten.
  • 2 hochmoderne OP-Säle (u. a. mit Medtronic O-arm™ Surgical Imaging System)
  • Die Chance, sich aktiv in die medizinstrategische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie einzubringen
  • Eine moderne Führungskultur mit offener Kommunikation und flachen Hierarchien
  • Hohe Patientenzufriedenheit und erstklassige Ärztebewertungen

Anforderungen

  • Approbation als Arzt sowie abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Neurochirurgie mit nachweisbarem Schwerpunkt in der Wirbelsäulenchirurgie
  • Umfangreiche (operative) Erfahrung im gesamten Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie sowie als eigenverantwortlicher Operateur
  • Verantwortungsbewusste, strukturierte und insbesondere patientenorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationsgeschick
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 709

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin erbringt als Tochtergesellschaft eines der großen, privaten Krankenhaus-Konzerne Servicedienstleistungen im Bereich Rechnungswesen und Berichterstattung für die regional zugeordneten Krankenhausgesellschaften. Dabei setzt man stark auf IT-gestützte, effiziente Prozesse und ein hohes Maß an Standardisierung und Spezialisierung. Zur Betreuung der 9 Konzerngesellschaften (6 davon Krankenhäuser) in Baden-Württemberg suchen wir am Standort Stuttgart eine erfahrene Führungskraft mit intensiver und anwendungssicherer Kenntnis der KHBV als

 

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für alle Buchhaltungsvorgänge und die Bilanzierungsqualität der derzeit 9 betreuten Konzerngesellschaften
  • Führung und Entwicklung des 12-köpfigen Teams inklusive 2 Teamleitern und Stellvertreter
  • Unterstützung der Mitarbeiter bei einzelnen Buchungsvorgängen, bilanziellen oder sonstigen fachlichen Fragestellungen
  • Stetige Beobachtung aller Arbeitsabläufe mit dem Ziel einer effektiveren Organisation unter Einhaltung von Kontierungs- und Bilanzierungsrichtlinien
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie IFRS von einer (kleineren) Konzerngesellschaft im SAP-Umfeld
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung sowie der Liquiditätsprognose inklusive Abweichungsanalyse einer (kleineren) Konzerngesellschaft
  • Unterstützung der Gesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen und dem monatlichen Konzernreporting

Chancen

  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung, ein gut eingespieltes Team, ein hoher Digitalisierungsgrad und standardisierte Work-Flows bieten viel Raum, die Flughöhe mit eigenen Ideen weiter nach oben zu schrauben
  • Ein großer Gesundheits-Konzern als attraktiver und sicherer Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Option einer betrieblichen Altersvorsorge, Unterstützung für den ÖPVN und zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Bilanzbuchhalter oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • (Erste) Führungserfahrung in einer ähnlichen Position im Krankenhaus-Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse der Krankenhausbuchführungs-Ordnung sowie der gängigen Bilanzierungsrichtlinien nach HGB sowie IFRS
  • Konzernerfahrung und/ oder SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Lösungsorientierte, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten

Facharzt (m/w/d) Innere Medizin und Rheumatologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Medizinisches Versorgungszentrum mit Anbindung an eine überregionale ambulante Leistungsstruktur mit deutlich mehr als 50 ambulanten Ärztinnen und Ärzten sowie mehreren Kliniken im Verbund. Die Gruppe ist insbesondere im Bereich der Inneren Medizin (Onkologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Rheumatologie, Palliativmedizin), der Gynäkologie, der Dermatologie sowie in der hausärztlichen Versorgung engagiert. Der Träger bietet die Chance, sich komplett auf die ärztliche Tätigkeit zu konzentrieren und stellt neben dem üblichen administrativen Support auch innovative digitale Angebote (Patientenplanung, Behandlungsmanagement, Compliance etc.), umfangreiche Homecare-Betreuung sowie eine pharmazeutische Plattform unter anderem für patientenindividuelle Infusionen bereit. Für die langjährig etablierte Praxis in einer sehr attraktiven Großstadt am Rhein suchen wir einen

 

Facharzt (m/w/d) Innere Medizin und Rheumatologie

Aufgaben

  • Vollumfängliche Versorgung von rheumatologischen Patienten mit präventiven, diagnostischen und therapeutischen Leistungen
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des etablierten Behandlungsspektrums auf fachlich hohem Niveau
  • Sorgfältige Dokumentation der therapeutischen Tätigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Praxis sowie bei weiteren ambulanten und stationären Leistungserbringern

Chancen

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Praxisstruktur mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Geregelte Arbeitszeiten, keine unternehmerischen Risiken
  • Ein sympathisches Team aus engagiertem und erfahrenem Praxispersonal
  • Möglichkeit, sich strategisch in die regionale Versorgungsstruktur einzubringen und diese gemeinsam mit den weiteren Akteuren zu gestalten
  • Intensiver Austausch und Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der bundesweit wachsenden MVZ-Gruppe

Anforderungen

  • Erfolgreich absolvierte Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Rheumatologie oder abgeschlossene Schwerpunktweiterbildung Rheumatologie aufbauend auf einer allgemeininternistischen Facharztausbildung
  • Weitere Zusatzqualifikationen wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Berufserfahrung im ambulanten Bereich von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Interesse, sich in das Praxisverwaltungssystem einzuarbeiten und auch sonst digital zu arbeiten
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Patientenorientierung, Engagement sowie Teamfähigkeit

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Oliver Eim

Projektnummer: 721

Leitende Hebamme / Leitender Entbindungspfleger (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Beschäftigten versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Um auch künftig frühzeitig auf die Anforderungen und Entwicklungen in der Geburtshilfe eingehen zu können, suchen wir zur Erweiterung des multiprofessionellen Führungsteams der Frauenklinik eine erfahrene, empathische und durchsetzungsstarke Persönlichkeit als

 

Leitende Hebamme / Leitenden Entbindungspfleger (m/w/d)

Fakten und Struktur

  • Universitätsfrauenklinik mit rund 70 Betten auf 3 Stationen, Perinatalzentrum Level I und mit dem WHO-Siegel „Babyfreundlich“ ausgestattet
  • 5 Kreißsäle, die interdisziplinär durch rund 25 festangestellte Hebammen und die behandelnden Ärzte betreut werden
  • Jährlich mehr als 2.000 Geburten mit einer der höchsten Mehrlings- und Risikogeburtenrate (Top-10) in ganz Deutschland und damit einhergehend sehr komplexer Schwangerschafts- und Geburtsverläufe
  • Sehr gute Anbindung an das 150 Betten große Kinderzentrum mit dem gesamten pädiatrischen Spektrum
  • Neubau eines eigenständigen Perinatalzentrums und Schaffung eines der modernsten Zentren für Geburtsmedizin in Deutschland geplant

Position und Chance

  • Übernahme der Führung und Entwicklung eines großen Hebammen-Teams mit 50%-Freistellung für Leitungsaufgaben
  • Traditionsreiche Hebammenschule mit akademischem Konzept am Haus vorhanden
  • Enge Zusammenarbeit mit der Pflegerischen Leitung der Universitätsfrauenklinik sowie den leitenden Ärzten im Rahmen der Klinikführung und -entwicklung
  • Möglichkeit, sich in einem hochkomplexen, anspruchsvollen Setting als Führungskraft weiterzuentwickeln und entsprechende Führungskräfteentwicklungsmaßnahmen (z. B. individuelles Coaching) zu erhalten
  • Im Rahmen des Neubaus, aber auch in prozessualen Fragestellungen können Sie eigene Vorstellungen einbringen und so nachhaltig Akzente setzen

Anforderungen

  • Staatliche Anerkennung als Hebamme oder Entbindungspfleger (m/w/d)
  • Abgeschlossene Leitungs-Weiterbildung oder ein Managementstudium
  • Neben den formellen Voraussetzungen ist uns insbesondere Ihre berufliche Erfahrung in einer komplexen geburtshilflichen Abteilung (idealerweise Level I) wichtig
  • Erste Führungserfahrung in komplexen Klinikstrukturen und der Wunsch, sich in diesem Bereich weiter zu entwickeln und gemeinsam mit weiteren Führungskräften zu gestalten
  • Empathie, um den verschiedensten Ansprechpartnern auch in schwierigen Situationen professionell und zugleich menschlich gegenübertreten zu können
  • Kooperativ-partnerschaftlicher Umgang mit den weiteren Berufsgruppen und Vorbildfunktion für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Gutes Verständnis für wirtschaftliche Fragestellungen

Oberarzt (m/w/d) Zentrale Notaufnahme

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit universitätsmedizinsicher Strategie. Der öffentliche Träger betreibt an einem bedeutenden Kultur- und Universitätsstandort in Bayern fast 1.100 Betten und Plätze in 27 Fachkliniken und Instituten sowie 12 zertifizierten Zentren. Knapp 40.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten werden von mehr als 3.500 Beschäftigten auf höchstem Niveau versorgt. Im Rahmen der Klinikerweiterung und des Aufbaus universitätsmedizinischer Kompetenz steht die bauliche, fachliche und personelle Erweiterung des Klinikums zum Wohle der Patienten im Mittelpunkt. Zum Ausbau der als eigenständige Abteilung etablierten Zentralen Notaufnahme, die rund um die Uhr eine interdisziplinäre Notfallversorgung sicherstellt, suchen wir eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit mit Leidenschaft für die Notfallmedizin als

 

Oberarzt (m/w/d) Zentrale Notaufnahme

Struktur

  • Fast 35.000 Notfallpatienten pro Jahr
  • Ärztlicher Stellenschlüssel 1/5/7
  • Eigene Aufnahmestation, KV-Ambulanz, Diagnostik inkl. EKG, Sonografie, konventionellem Röntgen, 2 CT, MRT,
  • Stützpunkt des bodengebundenen Notarztes und eines Rettungshubschraubers am Hauptstandort
  • Beteiligung am BG-Schwerstverletzungsartenverfahren

Chancen

  • Im dynamischen und interprofessionellen Team der ZNA bringen Sie sich im Schicht- und Rufdienst ein; die Dienstsysteme sind mitarbeiterorientiert und flexibel ausgestaltbar
  • Neben dem rein klinischen Aspekt besteht bei Eignung die Möglichkeit am NEF- und Rettungshubschrauber-Dienst teilzunehmen
  • Die Weiterentwicklung von Abläufen und Prozessen (z.B. Deeskalationsmanagement, Crew-Ressource-Management) und die Übernahme von spezifischer Verantwortung (z.B. für die Aufnahmestation) ist je nach Vorerfahrung und Interesse möglich und gewünscht
  • Hochkomplexes Patientengut und sehr breitgefächertes medizinisches Spektrum sowie eine optimale Zusammenarbeit zwischen ZNA, OP, Diagnostik und bettenführenden Abteilungen
  • Ein attraktiver und flexibler Arbeitgeber, der Ihre Weiterentwicklung fördert und mit einer 24-Stunden-KiTa und Unterstützung bei der Wohnraumsuche tatkräftig unterstützt

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie mit umfangreicher Vorerfahrung in der Notfallmedizin oder in der Intensivmedizin
  • Je nach Fachgebiet verfügen Sie über notfallmedizinisch relevante Fertigkeiten z.B. in der Ultraschalldiagnostik, der Echokardiografie etc.
  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum CRM- oder Deeskalations-Trainer
  • Organisationsstärke, Durchsetzungsvermögen und außergewöhnliche Belastbarkeit

 

Leitende Oberärztin / Leitender Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber betreibt 1.500 Betten in einer der spannendsten Metropolregionen Deutschlands und steht als Universitätsklinikum für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden klinischen Spektrum rund 450.000 ambulante und mehr als 50.000 stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters hat den lokalen Versorgungsauftrag und verfügt über insgesamt 80 Betten und tagesklinische Plätze sowie eine Institutsambulanz und weitere Schwerpunktzentren, Forschungs- und Laborbereiche. Zur Unterstützung der Klinikdirektion in der Führung und Weiterentwicklung der Klinik suchen wir eine klinisch versierte und am Abteilungsmanagement interessierte Persönlichkeit als

 

Leitende Oberärztin / Leitenden Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Aufgaben

  • Vertretung der Direktion in Abwesenheit im Bereich Klinik und Patientenversorgung
  • Unterstützung der Direktion hinsichtlich des Managements der Klinik, insbesondere in der Personalplanung und –führung, in der wirtschaftlichen Optimierung der ambulanten, teilstationären und stationären Bereiche sowie bei weiteren organisatorischen Aufgaben im Bereich der Krankenversorgung
  • Ärztliche Leitung der psychiatrischen Institutsambulanz sowie eigenverantwortliche ambulante Diagnostik und Therapie
  • Effektive Organisation von ambulanten Spezialsprechstunden auch hinsichtlich der Rekrutierung von Patientinnen und Patienten für Forschungsprojekte
  • Anleitung und Ausbildung von Assistenzärztinnen/-ärzten und Psychotherapeuten/-therapeutinnen in Weiterbildung und Verantwortung für die Aus- und Fortbildung der weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Teilnahme am oberärztlichen Hintergrunddienstsystem
  • Beteiligung an der Lehre im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Enge Kooperation mit den Oberärztinnen / -ärzten und leitenden Psychologinnen / Psychologen der Klinik

Chancen

  • Möglichkeit zur Übernahme einer Leitungsaufgabe im universitätsmedizinischen Kontext als Sparringspartner/in der Klinikdirektion
  • Eine fachlich und personell sehr gut aufgestellte Klinik als Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit
  • Bei entsprechenden Vorarbeiten auch Mitarbeit in der Forschung sowie Habilitation möglich
  • Das Universitätsklinikum befindet sich in einer der spannendsten Metropolen Deutschlands mit ausgezeichneten kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Möglichkeiten sowie herausragender verkehrsinfrastruktureller Anbindung

Anforderungen

  • Promotion
  • Fachärztin / -arzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt
  • Mindestens dreijährige Erfahrung als Oberärztin / Oberarzt in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit lokalem Versorgungsauftrag
  • Gute praktische Kenntnisse in evidenzbasierter medikamentöser Therapie, Verhaltenstherapie und im Umgang mit Krisensituationen
  • Erfahrung in der Personalplanung und -führung sowie in der wirtschaftlichen Betriebsführung einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik
  • Sie treten ruhig und überlegt auf, sind zuverlässig und kooperativ und arbeiten gemeinsam mit weiteren Leitungskräften konsensorientiert, aber dennoch mit einer klaren Zielrichtung, die Sie eigenständig und mit guten organisatorischen Fähigkeiten erreichen

Kaufmännische Leitung (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine wachsende Unternehmensgruppe mit mehreren Standorten in Deutschland und internationaler Anbindung. Schwerpunkt ist die Versorgung von Patienten mit sehr spezialisierten medizinischen Leistungen auf höchstem fachlichen Niveau. Hierfür arbeiten Mediziner, Naturwissenschaftler, Pflegepersonal und weitere Spezialisten Hand in Hand. Um die hohe Exzellenz in Medizin und Serviceorientierung für Patientinnen und Patienten konsequent sicherstellen zu können, sind optimale interne Abläufe und eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung, -steuerung und -bindung wesentliche Kernelemente. Zur Weiterentwicklung und Führung des Standorts in einer attraktiven westdeutschen Metropole suchen wir Sie als

 

 

Kaufmännischen Leiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung und Weiterentwicklung des Standortes in enger Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Leiter und den fachlichen Ansprechpartnern in der Unternehmenszentrale
  • Finanzen und Controlling: Steuerung der Abrechnungs- und Buchhaltungsprozesse, operative Durchführung der Wirtschafts- und Budgetplanung sowie des Berichtswesens inklusive der aktiven und eigenständigen Ableitung von Handlungsansätzen
  • Personalmanagement: Koordination des operativen HR-Managements, Etablierung einer Personalstrategie
  • Marketing und Vertrieb: Entwicklung lokaler Marketingmaßnahmen (B2B und B2C), Ausbau der Zuweiserbeziehungen gemeinsam mit den ärztlichen Kollegen sowie Repräsentation der Einrichtung nach innen und außen
  • Strategie und Unternehmensentwicklung: Erarbeitung von strategischen Entwicklungsansätzen und innerbetrieblichen Optimierungsmöglichkeiten
  • Technik, Bau und Einkauf: Ressourcenmanagement in Bezug auf räumliche und technisch-instrumentelle Möglichkeiten sowie Einkaufsverantwortung
  • Qualitätsmanagement und Compliance: Verantwortung für die Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben sowie für die Qualitätssicherung

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortliche Führungsaufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung im Team
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem familiären Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und Offenheit für Optimierung und Entwicklung
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Managementfunktion mit umfassendem Zahlen- und Prozessverständnis
  • Erfahrung in der Personalsteuerung und -einsatzplanung sowie im Projekt und Change-Management
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen, Belastbarkeit, Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sichere Englischkenntnisse

Oberarzt (m/w/d) Neurologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden familiengeführten Trägern von Reha- und Fachkliniken und ist mit mehr als 2.500 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und setzt auf neue Versorgungsbereiche, digitale Prozesse und innovative medizinisch-therapeutische Konzepte als Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Zur personellen Weiterentwicklung der Neurologie am Standort im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Luxemburg mit rund 500 Betten suchen wir eine in der neurologischen Rehabilitation erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Neurologie

Struktur

  • Mehr als 75 Plätze für die neurologische Rehabilitation der Phase C und D; darüber hinaus bestehen Fachabteilungen für Orthopädie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie für Traditionelle Chinesische Medizin am Standort
  • Schwerpunktmäßig werden Patienten mit Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Multipler Sklerose, Hirntumor, Morbus Parkinson, Entzündungen des Nervensystems und Muskelerkrankungen behandelt

Aufgaben

  • Ärztliche Betreuung und Behandlung neurologischer Patienten der Phase C und D
  • Durchführung von Aufnahme- und Entlassungsuntersuchungen, Erstellung von Behandlungsplänen und Verantwortung für die Effektivitätskontrolle der medizinischen Maßnahmen
  • Durchführung der neurologischen Diagnostik (z.B. Doppler- und Duplexsonographien) und Befundung von EEG und elektrophysiologische Untersuchungen
  • Führung, Fachliche Anleitung und Supervision der Assistenzärzte
  • Mitwirken in einem interdisziplinären Behandlungsteam
  • Teilnahme am fachärztlichen Hintergrunddienst (Rufbereitschaft)
  • Patienten- und Mitarbeiterschulungen

Chancen

  • Möglichkeit, eigene Ideen und Konzepte einzubringen und die Klinik mit ihren Therapiekonzepten gemeinsam im Team weiterzuentwickeln
  • Geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Nutzung eines klinikeigenen Appartements für den Start in der neuen Region und weitere Unterstützung z.B. bei der Wohnungssuche
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ohne Probezeit

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Neurologie
  • Alternativ Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit nachweisbarer umfangreicher neurologischer Vorerfahrung und ausgeprägtem Interesse an der Neurologie
  • Wünschenswert sind Fachweiterbildungen oder Vorkenntnisse in Rehabilitationsmedizin bzw. spezifischen neurologischen Erkrankungen
  • Teamorientierung und Kollegialität
  • Gewissenhaftigkeit
  • Empathischer Umgang mit Patienten und Angehörigen

Leitung regionales Personalrecruiting (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der größten Healthcare-Anbieter in Deutschland und verfügt über verschiedene Business-Units im breiten Feld der Gesundheitswirtschaft. Die Organisation ist regional strukturiert, wobei das Regionsmanagement mit den Einrichtungen vor Ort ebenso in engem Austausch steht wie mit der Konzernebene und den weiteren Regionalstrukturen. Für eine der Regionalgesellschaften, die die Steuerung von Einrichtungen mit knapp 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sicherstellt, suchen wir zur Optimierung und nachhaltigen Professionalisierung der Personalgewinnung eine neue Führungskraft. Neben der Führung und Weiterentwicklung eines bestehenden Recruiting-Teams wird insbesondere die Schnittstellensteuerung zu den HR-Abteilungen der Einrichtungen, zur Konzernzentrale, aber auch zu anderen Regionen und angrenzenden Fachbereichen (z.B. Unternehmenskommunikation und Marketing, Personalentwicklung) wesentliche Aufgabe der neu zu gewinnenden Persönlichkeit. Die Etablierung von Zukunftsprojekten, die Schaffung von Best-Practices und deren Multiplikation im Gesamtunternehmen und damit auch die Wahrnehmung einer Vorreiterrolle in der gesamten Branche möchten wir gerne einer Führungskraft übertragen als

 

Leitung regionales Personalrecruiting (m/w/d)

Aufgaben

  • Analyse, Steuerung und Optimierung der regionalen Recruitingaktivitäten
  • Ausbau der aktiven Kanäle in der Personalgewinnung
  • Gemeinsame Weiterentwicklung der Personalmarketingstrategie mit den angrenzenden Professionen (z.B. Marketing, Personalentwicklung)
  • Etablierung von Pilotprojekten mit Best-Practice-Potential
  • Führung und Entwicklung des bestehenden Teams

Chancen

  • Sehr enge Zusammenarbeit mit Personalleitern und Geschäftsführern
  • Große Gestaltungs- und Entscheidungsfreiheit
  • Übergreifende Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns und Option zur Implementierung oder Mitarbeit in konzernweiten Projekten
  • Dienstsitz Berlin oder alternativ Leipzig

Anforderungen

  • Aufbauend auf einem einschlägigen Studium verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung im Recruiting
  • Sie zählen zu den Vorreitern in Ihrem Gebiet und interessieren sich stärker für die Lösungen von morgen als für die Probleme von gestern
  • In komplexen Unternehmensstrukturen haben Sie bereits unter Beweis gestellt, dass Sie Projekte und Kampagnen zum Erfolg führen können
  • Die Individualinteressen verschiedener Akteure und Professionen verstehen Sie zu vereinen und sind auf sämtlichen Hierarchie- und Entscheidungsebenen parkettsicher
  • Sie denken out-of-the-box und sind pragmatisch, durchsetzungs- und umsetzungsstark

Chefarzt (m/w/d) Allgemeine Innere Medizin

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich rund 21.000 Patienten stationär und mehr als 40.000 Patienten ambulant versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. Im Zuge des Strategieprozesses zur künftigen medizinischen Leistungsstruktur der Standorte wurde die Umwandlung einer bestehenden internistischen Fachabteilung in eine Klinik für Allgemeine Innere Medizin mit besonderem Fokus auf hochbetagte Patienten als Ziel definiert. Zum Aufbau dieses Schwerpunktes suchen wir eine dynamische, engagierte und umsetzungsstarke Persönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Allgemeine Innere Medizin

Aufgaben

  • Führung der 44 Betten umfassenden Klinik für Allgemeine Innere Medizin im Verbund der insgesamt vier internistischen Fachabteilungen an den beiden Krankenhausstandorten
  • Besonderer Versorgungsfokus auf allgemeininternistischen und hochbetagten, multimorbiden internistischen Patienten gemeinsam mit dem internistisch breit ausgebildeten Ärzteteam (u.a. Gastroenterologen, Allgemeininternisten etc.)
  • Konzeption der geriatrischen Versorgung innerhalb des Klinikverbundes und Etablierung belastbarer Strukturen für die nachhaltige Umsetzung dieser Strategien
  • Koordination der geriatrischen Versorgung für den Klinikverbund und Steuerung der interdisziplinären Zusammenarbeit in den Bereichen Alterstraumatologie, -urologie, -gynäkologie
  • Bereitschaft zur Teilnahme am allgemeininternistischen Rufdienstsystem der Kliniken für Innere Medizin

Chancen

  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kooperativen und engagierten Team
  • Möglichkeit, den Verantwortungsbereich mit innovativen Konzepten zu prägen und neue Impulse für die Weiterentwicklung zu setzen
  • Breiter Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Innerbetriebliche und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sicherer Arbeitgeber mit sehr guter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Subspezialisierung Geriatrie
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung im gesamten Gebiet der Inneren Medizin und insbesondere in der Versorgung geriatrischer Patienten
  • Erfahrung in der Personalführung und in organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Empathischer Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Dienstleistungsorientierung, hohes Maß an Kollegialität, Sensibilität und Vorbildfunktion
  • Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen, Projekte, Etablierung neuer Versorgungsangebote und -formen

Klinikleiter (m/w/d) Rehabilitation

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen (Top 10) in der Rehabilitationsmedizin und ist mit mehr als 2.000 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und setzt auf neue Versorgungsbereiche, digitale Prozesse und innovative medizinisch-therapeutische Konzepte als Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Zur Führung, Steuerung, Organisation und Weiterentwicklung des rund 500 Therapieplätze umfassenden Standortes in Nordrhein-Westfalen suchen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

 

Klinikleiter (m/w/d) Rehabilitation

Struktur

  • Mehrere Einrichtungen zur Behandlung von Patienten mit psychiatrischen, psychosomatischen und somatischen Erkrankungen am Standort
  • Rund 500 Therapieplätze und mehr als 300 Beschäftigte
  • Sämtliche Bereiche (ärztlich, pflegerisch, therapeutisch und kaufmännisch) unterstehen der Klinikleitung
  • Direkte Berichtslinie der Klinikleitung an den Vorstand

Aufgaben

  • Operative Führung, Steuerung und Organisation des Standortes
  • Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit (Wirtschafts- und Liquiditätsplanung)
  • Impulsgeber für die künftige Ausrichtung und Positionierung des Standortes
  • Optimierung, Organisation und Weiterentwicklung abteilungsübergreifender Prozesse
  • Konzeptionierung, Planung und Umsetzung neuer Leistungs- und Versorgungsangebote
  • Kommunikation mit den eigenen Führungskräften sowie mit den Leistungs-/Kostenträgern
  • Enge Zusammenarbeite mit den Konzern-Fachbereichen und Schwester-Kliniken
  • Ableitung von notwendigen Steuerungsmaßnahmen aus den Kennzahlen des zentral erstellten Berichtswesens
  • Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen sowie eine kontinuierliche Netzwerkpflege und -weiterentwicklung zur Erhöhung der Attraktivität des Standortes

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung idealerweise in einer vergleichbaren Position in einer Rehabilitationseinrichtung oder einem Akutkrankenhaus
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Erlös- und Kostenplanung sowie in der Optimierung von Strukturen und Prozessen
  • Ein motivierender, wertschätzender und authentischer Führungsstil
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken und Hands-on-Mentalität
  • Besondere Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathie
  • Dienstleistungsorientierung; Ansprechbarkeit für Führungskräfte und Mitarbeiter

Sektionsleiter (m/w/d) autologe Stammzelltransplantation mit der Option auf eine W2-Professur

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. In der landschaftlich und wirtschaftlich attraktiven Region verfügt das Haus seit vielen Jahren über eine besondere Magnetwirkung. Im Rahmen der Nachbesetzung suchen wir für die JACIE-zertifizierte Universitätsklinik für Onkologie und Hämatologie mit fast 60 (teil-)stationären Betten sowie einer Anbindung an das Klinik-MVZ eine in der autologen Stammzelltransplantation sehr erfahrene Persönlichkeit als

 

Sektionsleiter (m/w/d) autologe Stammzelltransplantation mit der Option auf eine W2-Professur

Aufgaben

  • Sicherstellung  der  stationären  und  ambulanten  Versorgung  von  Patienten  mit  Lymphomen,  Myelomen  und weiteren hämatologischen Krankheitsbildern
  • Verantwortung  für  das  autologe  Stammzelltransplantationsprogramm und Leitung der 18 Betten umfassenden Schwerpunktstation sowie Beteiligung an der hämatologischen Diagnostik
  • Mitarbeit  in  nationalen  Studiengruppen  und  in  den Tumorboards  sowie  an  der  Etablierung  neuer  Versorgungsformen (u.a. ist der Aufbau einer CAR-T-Zell-Einheit in Diskussion)
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung des ärztlichen Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit Kollegen und weiteren Akteuren in der Region; insbesondere auch mit den niedergelassenen Ärzten

Chancen

  • Eine  interessante  und  abwechslungsreiche  Tätigkeit  in einer  zukunftsorientierten  Klinik  und  eine  strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit zur Profilschärfung durch die starke Fokussierung auf hämatologische Erkrankungen und eine entsprechende  Anzahl  von  Fällen  (>  80  Neuerkrankungen im Bereich der akuten Leukämien und über 100 autologe sowie  rund  40  allogene Knochenmarktransplantationen pro Jahr)
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot; wissenschaftliches Engagement wird besonders unterstützt; es besteht die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation; bei Eignung ist die Anbindung an die Fakultät über eine W2-Professur geplant
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Verschiedene  Möglichkeiten  der  betrieblichen  Altersvorsorge  und umfangreiche Arbeitgeberleistungen  wie Firmenfitness und Fahrradleasing
  • Die  Möglichkeit  einer  vorherigen  Hospitation,  um  den Arbeitgeber kennenzulernen

Anforderungen

  • Facharzt  (w/m/d)  für  Hämatologie  und  Internistische Onkologie
  • Hohe fachliche Expertise, umfangreiche Vorerfahrung und Interesse in der Betreuung von Patienten mit akuten Leukämien
  • Erfahrungen  in  der  autologen  und  allogenen  Knochenmarktransplantation
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Engagement und Kommunikationsstärke
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Motivation für die interdisziplinäre Teamarbeit

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands.
Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Struktur

  • Das Klinikum ist als Tumorzentrum ausgewiesen und führt
    das klinische Landeskrebsregister
  • Die Abteilung für Hämatologie und Onkologie gehört zur Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie
  • Fünf Fachärzte (m/w/d) in der Abteilung, von denen drei über die Gebietsanerkennung Hämatologie und internistische Onkologie verfügen
  • Die Abteilung belegt 19 eigene stationäre Betten sowie 35 interdisziplinäre tagesklinische Plätze gemeinsam mit der gynäkologischen und pneumologischen Onkologie
  • Mit Ausnahme von Transplantationen können sämtliche Therapieverfahren am Haus abgebildet werden
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Pathologie (u.a. mit hämatopathologischem Schwerpunkt) und der Strahlentherapie (2 Linearbeschleuniger) sowie der Palliativmedizin am Haus

Aufgaben und Anforderungen

  • Leitung des Tumorzentrums sowie Organisation und Leitung des interdisziplinären onkologischen Konsils
  • Diagnostik und leitliniengerechte Therapie von Tumorerkrankungen, akuten und chronischen Leukämien, Erkrankungen des blutbildenden und lymphatischen Systems sowie Gerinnungsstörungen und Immundefektkrankheiten
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in diesem Spektrum mit entsprechender Gebietsbezeichnung sowie abgeschlossene Promotion

Chancen

  • Berufung zum Leitenden Oberarzt (m/w/d) bei Eignung möglich
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als Maximalversorger mit universitärer Anbindung für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum rund 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist Teil des insgesamt mehr als 150 Betten umfassenden Kinderzentrums und verfügt über eine Institutsambulanz, 32 stationäre Betten und zwei Tageskliniken mit rund 20 Behandlungsplätzen. Das Team stellt die Patientenversorgung in einem großen Einzugsgebiet sicher. Im Rahmen der Klinikerweiterung suchen wir eine empathische und dynamische Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Patienten- und Angehörigenbetreuung und vollumfängliche Verantwortung für die diagnostische und therapeutische Behandlung der Patienten und Familien im Rahmen eines multiprofessionellen Teamsettings
  • Anleitung und Ausbildung von Assistenzärzten und Psychotherapeuten in Weiterbildung und Verantwortung für die Aus- und Fortbildung der weiteren Mitarbeiter
  • Übernahme der Verantwortung für einen eigenen Versorgungsbereich oder Schwerpunkt sowie die Möglichkeit, eigene Vorstellungen einzubringen und umzusetzen
  • Teilnahme an den Rufbereitschaftsdiensten

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit einem hohen medizinischen Leistungsstandard
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team und ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgrund einer verlässlichen Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA und verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing

Anforderungen

  • Facharzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im gesamten Gebiet der KJPP und idealerweise Erfahrung in stationären, tagesklinischen und Ambulanz-Strukturen
  • Eine zum Fachgebiet, dem Klinikum und seinem Team passende Persönlichkeit und therapeutische Haltung, die sich durch Kollegialität, Teamfähigkeit, Entscheidungs- und Einsatzfreude auszeichnet
  • Interesse, sich in die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik im Versorgungsgebiet einzubringen
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Fürth

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Fürth eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Tim Köhler

Projektnummer: 182-R3

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Augsburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Augsburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – München

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region München eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Fürth

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Fürth eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Tim Köhler

Projektnummer: 182-R3

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Augsburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Augsburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – München

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region München eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle