Stellenangebote

Steuerberater*in als Niederlassungsleitung (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine renommierte Steuer- und Wirtschaftsberatungsgesellschaft mit langjähriger Erfahrung und Branchenschwerpunkt im heilberuflichen Umfeld, die seit über 60 Jahren fundierte Beratungsleistungen für diese Zielgruppe anbietet, aus der sie trägerseitig auch entstammt. Heute betreuen über 1.000 Mitarbeitende heilberufliche Unternehmen und Unternehmer*innen in mehr als 30 Niederlassungen deutschlandweit. Im Zuge der Nachbesetzung suchen wir für den Standort nahe der Ostseeküste eine sowohl fachlich als auch organisatorisch starke Persönlichkeit mit (erster) Führungserfahrung als

Steuerberater*in als Niederlassungsleitung (m/w/d)

Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung von mehr als 10 Mitarbeitenden
  • Strategische Entwicklung der Niederlassung
  • Präsentation des Unternehmens gegenüber Mandant*innen, Berufsorganisationen und der interessierten Öffentlichkeit
  • Fachkundige steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung und Betreuung von Mandant*innen
  • Akquisition neuer Mandate

Chancen

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem modernen und zugleich renommierten Unternehmen
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Sie profitieren von der attraktiven Lage an der Ostsee mit guter Anbindung an die Metropolen Hamburg und Berlin
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Unternehmen, für das eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur und eine dementsprechende Zusammenarbeit mit der Mandantschaft keine Worthülsen sind
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung, Home-Office-Möglichkeit nach erfolgreicher Probezeit und vieles mehr

Anforderungen

  • Erfolgreich absolviertes Examen zum*r Steuerberater*in
  • (Erste) Erfahrung in der Personalführung
  • Hohe Dienstleistungs- und Serviceorientierung verbunden mit einem überzeugenden Auftreten und ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Mandant*innen, Mitarbeitenden und Kolleg*innen
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungs- sowie Einfühlungsvermögen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 984-1

Team Assistant Korrektorat und Backoffice in Teilzeit (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Du möchtest Teil eines modernen Beratungsunternehmens in der Gesundheitsbranche werden und unser Backoffice-Team bei der täglichen Arbeit im spannenden Projektgeschäft unterstützen? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir sind fest im Top-Feld der spezialisierten Personalberatungen für die Healthcare-Branche etabliert und halten marktführende Akteur*innen als unsere Rahmenvertragspartner*innen. Unsere teils schon langjährigen Kund*innen arbeiten in der diskreten und aktiven Besetzung von herausgehobenen Führungspositionen und in weiteren Feldern der Führungskräftegewinnung und -entwicklung eng mit uns zusammen. Unsere Kund*innen sind vor allem Kliniken, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen. Daneben betreuen wir auch Unternehmen aus den Bereichen Health-IT, Pharma und Medizintechnik. Es erwartet Dich somit ein stabiles und vor allem auch vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld und ein Team, das sehr agil und möglichst hierarchiefrei zusammenarbeitet und in dem Du Entwicklungen, Ideen und Visionen mit vorantreiben kannst. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und ein erstes Kennenlernen für die Position als

 

Team Assistant Korrektorat und Backoffice in Teilzeit (m/w/d)

Dein Aufgabengebiet

  • Unterstützung unseres Backoffice-Teams in den Bereichen Office-Management, Veranstaltungsmanagement, Assistenz und Sekretariat
  • Vorbereitung und das Lektorat/Korrektorat zahlreicher Texte aus dem Bereich Projektmanagement als auch Marketing
  • Pflege der projektbezogenen Daten in unserer branchenspezifischen Datenbank
  • Unterstützung in der Projektadministration und -abwicklung
  • Übernahme von Sonderthemen insbesondere aus dem Bereich Marketing

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationssicherheit und ein ausgeprägtes Gespür für die inhaltliche und sprachliche Logik komplexer Projektdokumente und Gutachten
  • Erfahrung im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word, Excel, PowerPoint)
  • Engagiert, interessiert, verlässlich und mit Gespür für den Umgang mit unterschiedlichen Ansprechpartner*innen

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Dich hinsichtlich Deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Ein attraktives Festgehalt sowie teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit (in Teil- oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zu vollständiger Remote-Arbeit runden das Modell ab
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine sind bei uns gelebte Praxis
  • Du kannst auch jederzeit unsere modernen Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte nutzen
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

(Leitende*r) Oberarzt*ärztin Psychosomatik (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Einrichtungen in ganz Deutschland. In attraktiver Lage in Südwestdeutschland betreibt er standortübergreifend etwas mehr als 400 Betten in somatischen und psychosomatischen Fachkliniken, davon allein 250 Akut- und Rehabetten Psychosomatik. Hierfür suchen wir eine in der Patient*innenbehandlung und hier insbesondere in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen erfahrene und interessierte Persönlichkeit aus dem Fachgebiet Psychiatrie oder Psychosomatik als

 

(Leitende*r) Oberarzt*ärztin Psychosomatik (m/w/d)

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Versorgung der Patient*innen
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden und Supervision
  • Weiterer kontinuierlicher Auf- und Ausbau und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klinik
  • Mitwirkung bei der Außendarstellung der Klinik
  • Enge Kooperation mit den klinisch tätigen Kolleg*innen der umliegenden Krankenhäuser / Kliniken sowie den niedergelassenen Kolleg*innen
  • Durchführung von Weiterbildungen für Patient*innen und Ärzt*innen

Chancen

  • Dienstfahrradleasing
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Facharzt*ärztin (m/w/d) für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin oder für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Umfangreiche praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Psychosomatik
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähige, entscheidungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • Kreative Persönlichkeit mit Innovationskraft, Freude an Neuem und an selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit
  • Organisatorisches Geschick sowie betriebswirtschaftliches Denken bei der Unterstützung und Neugestaltung von Prozessabläufen und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung

(Senior) Recruiter*in Direct Search im Gesundheitswesen (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Du möchtest Teil eines modernen Beratungsunternehmens in der Gesundheitsbranche werden und bist eine am Recruiting oder Vertrieb interessierte Persönlichkeit oder bringst sogar schon Erfahrungen in diesem Bereich mit? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir sind fest im Top-Feld der spezialisierten Personalberatungen für die Healthcare-Branche etabliert und halten marktführende Akteur*innen als unsere Rahmenvertragspartner*innen. Unsere teils schon langjährigen Kund*innen arbeiten in der diskreten und aktiven Besetzung von herausgehobenen Führungspositionen und in weiteren Feldern der Führungskräftegewinnung und -entwicklung eng mit uns zusammen. Unsere Kund*innen sind vor allem Kliniken, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen, aber auch Unternehmen aus den Bereichen Health-IT, Pharma und Medizintechnik. Es erwartet Dich ein stabiles, vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld und ein Team, das sehr agil und möglichst hierarchiefrei zusammenarbeitet und in dem Du Entwicklungen, Ideen und Visionen mit vorantreiben kannst. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für die Position als

 

(Senior) Recruiter*in Direct Search im Gesundheitswesen (m/w/d)

Dein Aufgabengebiet

  • Rekrutierung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialist*innen aus der Gesundheitswirtschaft
  • Umfangreiche Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten medizinischen Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Direkte Ansprache der gefundenen Kandidat*innen, welche sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet (schriftlich und telefonisch)
  • Übernahme von Projekt-Verantwortung in den Suchmandaten inklusive der Steuerung der projektbezogenen Recruiting-Aktivitäten innerhalb des Projektteams
  • Wir bieten die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten die fachliche und persönliche Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Dein Profil

  • Du bringst idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Direct Search mit oder möchtest Dich als Quereinsteiger*in mit Erfahrungen aus angrenzenden Bereichen (Sales, Gesundheitsbranche) neuen beruflichen Herausforderungen stellen
  • Mit bereits mehrjähriger berufspraktischer Erfahrung im Recruiting mit aktiven Rekrutierungsmethoden im Healthcare-Bereich kannst Du auf Senior-Level einsteigen
  • Du bringst idealerweise ein einschlägiges Studium mit
  • Du zeichnest Dich durch eine eigenständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln aus
  • Du besitzt Überzeugungskraft, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gehst offen auf neue Menschen zu und zeichnest Dich durch einen stilsicheren, zielorientierten und zugleich empathischen Umgang mit Mitarbeiter*innen, Kandidat*innen und Kund*innen aus

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Dich hinsichtlich Deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Wir bieten Dir ein attraktives Festgehalt mit Inflationsausgleich sowie individuelle und teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit (in Teil- oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zu vollständiger Remote-Arbeit runden das Modell ab
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine sind bei uns gelebte Praxis
  • Du kannst auch jederzeit unsere modernen Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte nutzen
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Ihre Ansprechpartner: Laura Grünke

Projektnummer: 354

Pflegerische Leiter*in Intensivstation (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus der Schwerpunktversorgung inmitten der deutschen Hauptstadt. In mehreren Fachgebieten werden jährlich mehr als 70.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt. Die interdisziplinäre Intensivstation verfügt über 12 Betten, in denen Intensivpatient*innen auf höchstem Niveau und auf Basis moderner medizinisch-pflegerischer Konzepte versorgt werden. Im Rahmen der geregelten Nachfolge suchen wir eine erfahrene, moderne und gestalterisch wirkende Führungskraft als

 

Pflegerische Leiter*in Intensivstation (m/w/d)

Aufgaben

  • Übernahme der pflegerischen Gesamtleitung der interdisziplinären Intensivstation mit derzeit 12 Betten unter Berücksichtigung von höchsten Versorgungs- und Hygienestandards sowie im Hinblick auf die Einhaltung von Wirtschaftlichkeitsfaktoren
  • Verantwortung für die reibungslosen pflegerischen Abläufe in der hoch spezialisierten und komplexen Behandlung der Intensivpatient*innen inklusive eines gestalterischen Blickes für Veränderungs- und Optimierungspotentiale
  • Personaleinsatzplanung, fachliche und disziplinarische Führung sowie Verantwortung für die Personalentwicklung der zugeordneten Mitarbeitenden (30 VK)
  • Regelmäßige Prüfung, Durchführung und Weiterentwicklung der Materiallogistik
  • Verantwortung für die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften zu Datenschutz, Medizinprodukten und Geräten
  • Sicherstellung der Pflegedokumentation im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Aktive Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen ( zur Digitalisierung der Dokumentation auf der ITS)

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Besondere Lebensqualität in einer attraktiven Umgebung mit hohem Freizeitwert

Anforderungen

  • Abgeschlossene pflegerische Ausbildung sowie Fachweiterbildung im Bereich der Anästhesie- und Intensivpflege
  • Weiterbildung zur Stationsleitung
  • Berufs- und (stellvertretende) Führungserfahrung in einer intensivmedizinischen Einheit
  • Aktuelles Wissen zu neuesten pflegerischen Konzepten und medizinischen Weiterentwicklungen in der Behandlung und Versorgung von Intensivpatient*innen
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit
  • Besondere Kommunikationsstärke über alle Berufsgruppen hinweg
  • Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitig hoher Empathiefähigkeit
  • Analytische Fähigkeiten und Freude an Optimierungs- und Changeprozessen
  • Dienstleistungsorientierung, Ansprechbarkeit für Kolleg*innen und Mitarbeitende

Oberarzt*ärztin Handchirurgie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist Teil eines gemeinnützigen Gesundheitsanbieters mit zahlreichen Einrichtungen in ganz Deutschland. In einer niedersächsischen Kurstadt betreibt das Unternehmen ein Krankenhaus der Regel- und erweiterten Schwerpunktversorgung mit knapp 250 Betten und mehreren Kompetenzzentren. Jährlich werden über 12.000 stationäre und 10.000 ambulante Patient*innen behandelt. Für die Klinik für Hand- und Unfallchirurgie suchen wir eine fachlich versierte und entwicklungsorientierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt*ärztin Handchirurgie (m/w/d)

Aufgaben

  • Patient*innenversorgung im gesamten Spektrum der Unfallchirurgie, insbesondere in der Handchirurgie
  • Unterstützende Leitung der Station und des Fachgebietes in medizinischer, organisatorischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Ausbildungs- und Mentoren-Funktion für die Assistenzärzt*innen
  • Teilnahme am fachärztlichen Hintergrunddienst im Rahmen der Rufbereitschaft

Chancen

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Team mit flacher Hierarchie und sehr kollegialem Arbeitsklima
  • Breites Spektrum mit Alterstraumatologie, EndoProthetikZentrum, Regionalem Traumazentrum, Zentrum für Kinderchirurgie und Zentrum für orthopädische Wirbelsäulenchirurgie sowie ambulanter Versorgungsmöglichkeit im MVZ
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und zur Übernahme der Weiterbildungsermächtigung Handchirurgie

Anforderungen

  • Facharzt (w/m/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Subspezialisierung Handchirurgie und / oder Spezielle Unfallchirurgie wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Nachgewiesene Expertise und Erfahrung in der Handchirurgie
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse, idealerweise im KIS ORBIS
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patient*innen, Angehörigen und externen Akteuren
  • Identifikation mit den christlich-diakonischen Werten des Trägers

Chefarzt*ärztin Gastroenterologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein freigemeinnütziges Krankenhaus der Schwerpunktversorgung inmitten der deutschen Hauptstadt. In mehreren Fachgebieten werden jährlich mehr als 70.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt. Es besteht ein breites internistisches Angebot mit insgesamt rund 150 Betten und eine enge kollegiale Zusammenarbeit zwischen den (Teil-) Disziplinen. In der Gastroenterologie versorgen neben dem Chefarzt 12 ärztliche Mitarbeitende jährlich rund 2.000 stationäre und 5.000 ambulante Fälle im gesamten diagnostischen und interventionellen Leistungsspektrum des Fachs mit sämtlichen sonographischen Techniken, komplexen Resektionsverfahren und den gängigen Funktionsuntersuchungen des oberen und unteren GI-Traktes. Eine ASV Ambulanz für onkologische Gastroenterologie wird derzeit aufgebaut. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine im Fachgebiet breit aufgestellte und interessierte Persönlichkeit als

 

Chefarzt*ärztin Gastroenterologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche fachliche Leitung der Gastroenterologie
  • Gemeinschaftliche organisatorische und ökonomische Verantwortung für die Innere Medizin mit den weiteren Chefärzten
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, inkl. Ausbau der sektorübergreifenden Leistungsangebote (bspw. ASV)
  • Führungsverantwortung im Rahmen der Personal- und Prozessanforderungen
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den angrenzenden internistischen sowie den relevanten weiteren Fachabteilungen des Hauses

Chancen

  • Ein spannendes Leistungsspektrum (pro Jahr über 200 ERCP, ca. 400 Endosonografien, 1.750 Gastroskopien, 1.000 Koloskopien) und die Möglichkeit, stark interventionell tätig zu sein
  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem familiären Klinikteam
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Besondere Lebensqualität in einer attraktiven Umgebung mit hohem Freizeitwert

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie oder für Innere Medizin mit Schwerpunktanerkennung Gastroenterologie
  • Erfahrungen in onkologischer Gastroenterologie und weitere Subspezialisierungen (z.B. Onkologie, Medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin) wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung in der Inneren Medizin und insbesondere in der Endoskopie mit allen diagnostischen und interventionellen Verfahren
  • Mehrjährige Berufserfahrung und erste Führungserfahrung mindestens aus oberärztlicher Tätigkeit
  • Interesse und Freude an organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären, berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Ansprechbarkeit für Kolleg*innen und Mitarbeitende und Freude an der Entwicklung des medizinischen Nachwuchses
  • Ein hohes Maß an Kompetenz im Umgang mit Patient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen

Facharzt*ärztin für Kinder- und Jugendmedizin im MVZ (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und einem angegliederten MVZ mit verschiedenen Fachdisziplinen an den Kliniken und weiteren Standorten in der Region. Das Unternehmen befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich rund 21.000 stationäre und mehr als 40.000 ambulante Patient*innen versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. Im Rahmen des Ausbaus des Leistungsgeschehens suchen wir zum Einsatz einen

 

Facharzt*ärztin für Kinder- und Jugendmedizin im MVZ (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenständige fachärztliche Patient*innenversorgung in der Praxis
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Behandlungsspektrums auf fachlich hohem Niveau
  • Sorgfältige Dokumentation der therapeutischen Tätigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen in den Praxen und den zum Verbund gehörenden Klinikstandorten und allen anderen relevanten medizinischen Akteuren

Chancen

  • Künftig 3 Kinderärzt*innen im MVZ, die partnerschaftlich mit den mehr als 10 ärztlichen Kolleg*innen der zum Verbund gehörenden Kinderklinik zusammenarbeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche und Kinderbetreuung
  • Sicherer Arbeitgeber mit sehr guter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt und die Universitätsstadt Jena

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin
  • Berufserfahrung im ambulanten Bereich und erweiterte Kenntnisse der GOÄ von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Interesse, sich in das Praxisverwaltungssystem einzuarbeiten
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Patient*innenorientierung, Engagement sowie Teamfähigkeit

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Vanessa Alm

Projektnummer: 956a

Chefarzt*ärztin Kardiologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Einrichtungen in ganz Deutschland. Auf Usedom und direkt an der Ostsee gelegen, betreibt der Träger eine Rehabilitationsklinik mit knapp 300 Betten. Hier wird ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Inneren Medizin mit Schwerpunkt auf Kardiologie und Stoffwechselerkrankungen sowie in der Psychosomatik und der Orthopädie geboten. Im Rahmen der Altersnachfolge suchen wir für die Rehabilitationsklinik für Innere Medizin eine fachlich und menschlich geeignete Persönlichkeit als

 

Chefarzt*ärztin Kardiologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Übergeordnete Patientenversorgung und insbesondere Versorgung von Privat-/ Wahlleistungspatient*innen in der Rehabilitation
  • Supervision des ärztlichen Personals und dessen Aus- und Weiterbildung sowie Weiterentwicklung von Kolleg*innen in den verschiedenen Berufsgruppen
  • Interprofessionelle Weiterentwicklung des medizinisch-therapeutisch-pflegerischen Konzepts gemeinsam mit den benachbarten Disziplinen
  • Verantwortung für die wirtschaftliche Führung der Klinik
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den stationären und ambulanten Partnern sowie mit den Kostenträgern und Fachverbänden

Chancen

  • Führungsaufgabe in einer familiären und patientennahen Rehaklinik direkt an der Ostsee und mit guter Anbindung nach Greifswald und in die Urlaubsregionen wie z.B. die Inseln Rügen und Usedom
  • Möglichkeit zur Etablierung eigener medizinischer Konzepte wie zum Beispiel im Aufbau der kardiologischen Frührehabilitation
  • Wissenschaftliches Arbeiten oder die Arbeit in Fachgesellschaften etc. wird unterstützt
  • Gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülse ist

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Kardiologie oder Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie
  • Promotion, Habilitation und Subspezialisierungen wie Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen gern gesehen, aber keine Bedingung
  • Interesse, sich auch übergeordnet in medizinische Sachverhalte einzubringen und Innovationen zu fördern
  • Ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Patient*innen und deren Angehörigen sowie mit Ihren Kolleg*innen

Geschäftsführer*in Akutkrankenhaus (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Reizvoll inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte angesiedelt, betreibt der Träger eine Akutklinik mit rund 420 Betten und tagesklinischen Plätzen in diversen Indikationen und stellt die Versorgung der Bevölkerung mit teils recht spezialisierten medizinischen Leistungen in der Region sicher.  Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Klinik sowie ihrer Versorgungsangebote und -strukturen suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Geschäftsführer*in Akutkrankenhaus (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standorts in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung und dem Träger
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung der Standorte und Ausbau bzw. Erhalt der Stellung im regionalen Gesundheitsmarkt
  • Übernahme von Projekten

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität im Akutbereich und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Neben strategischer Leitungserfahrung in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Finanzen und Controlling, Personal- und Organisationsmanagement
  • Kenntnis und sichere erfolgreiche Anwendung der rechtlichen und wirtschaftlichen Bestimmungen für Akutkliniken (idealerweise somatisch und psychiatrisch)
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit
  • Hohe Eigenständigkeit, Pragmatismus, Team-, Lösungs- und Umsetzungsorientierung

(Leitende*r) Oberarzt*ärztin Innere Medizin (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Reizvoll inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte angesiedelt, betreibt der Träger eine Akutklinik mit angegliedertem Rehazentrum mit großem Weaningbereich. Mit insgesamt fast 500 Betten wird die Patient*innenversorgung in sehr spezialisierten Bereichen und auf sehr hohem fachlichem Niveau sichergestellt.  In der 34 Betten großen Klinik für Innere Medizin werden alle allgemeininternistischen Patient*innen mit besonderem Schwerpunkt in der Gastroenterologie, Pneumologie und nicht-invasiven Kardiologie behandelt. Zur Erweiterung des Teams suchen wir eine gastroenterologisch und kardiologisch interessierte Persönlichkeit als

 

(Leitende*n) Oberarzt*ärztin Innere Medizin (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenständige Patient*innenversorgung im gesamten Spektrum der Allgemeinen Inneren Medizin
  • Durchführung spezialisierter Leistungen z.B. im Bereich der Endoskopie (inklusive ERCP) und der Echokardiographie (inkl. TTE und TEE)
  • Supervision der Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte
  • Zusammenarbeit in übergeordneten medizinischen Netzwerken mit Verbund- und Kooperationskliniken
  • Teilnahme am Dienstsystem

Chancen

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interprofessionellen Team mit flacher Hierarchie und sehr kollegialem Arbeitsklima
  • Ein innerhalb der Abteilung flexibles Arbeitszeitmodell
  • Mitgestaltung der Klinikausrichtung samt Möglichkeit zum Ausbau von Spezialisierungen
  • Vielseitige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung (z.B. Teilnahme an Fachkongressen)
  • Kindergartenplätze auf dem Gelände
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche; Umzugskosten können übernommen werden
  • Leben und arbeiten in einem beliebten touristischen Feriengebiet am größten deutschen Binnensee mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit sehr guter gastroenterologischer Erfahrung und zumindest Interesse an der Kardiologie
  • Anerkennung einer Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Interesse an der aktiven Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Klinik und ihrer Prozesse
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie ein modernes, teamorientiertes Führungsverständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patient*innen, Angehörigen und externen Akteur*innen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 935a

Vertriebsmitarbeiter*in für eine Top-Krankenversicherung (m/w/d) – Mülheim an der Ruhr

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin gehört als bundesweit geöffnete Krankenkasse mit mehr als einer Million Versicherten und rund 1.800 Beschäftigten zu den größten und verlässlichsten Akteuren im Markt und wächst stetig. Mit wirtschaftlicher Stabilität, langfristiger Marktstrategie, gelebter New Work Kultur, individueller Kundenberatung und höchster Serviceorientierung bietet unsere Auftraggeberin sowohl ihren Privat- und Firmenkunden als auch Mitarbeitenden überzeugende Benefits. Dies drückt sich zudem in den seit vielen Jahren erreichten Top-Ergebnissen in unabhängigen Mitarbeitenden- und Versichertenbewertungen aus. Um das Team aus insgesamt mehr als 100 Mitarbeitenden im Vertrieb, Marketing und Arbeitgeberservice / BGM auszubauen und die Marktpräsenz und -nachfrage bei Versicherten und Firmenkunden mit individuellen Leistungen weiter zu stärken, suchen wir für den Standort Mülheim an der Ruhr eine*n

 

Vertriebsmitarbeiter*in für eine Top-Krankenversicherung (m/w/d)

Chancen

  • Einbringen unbedingt erwünscht: Eine spannende Aufgabe in einem Unternehmen, das Wert auf selbstgesteuertes und teamorientiertes Handeln legt, die individuelle Entwicklung seiner Mitarbeitenden fördert sowie die Chance zu strategischer bereichsübergreifender Mitarbeit bietet
  • Eine ideale Einstiegsmöglichkeit in die gesetzliche Krankenversicherung mit sehr guten Rahmenbedingungen und individuellen Karriereperspektiven
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeitenden mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine dynamische Top-Krankenkasse als zukunftsorientierte und sichere Arbeitgeberin
  • Ein klares Wertefundament, das auf Kund*innennähe, Ehrlichkeit und Transparenz intern sowie extern setzt

Aufgaben

  • Eigenständige Akquise von Neukund*innen nach intensiver Einarbeitung und (fortlaufender) Schulung
  • Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von anspruchsvollen Verkaufsgesprächen je nach Erfahrungshintergrund von Privatkund*innen bis zu gehobenen Firmenkunden
  • Nutzung bestehender Netzwerke sowie Auf- und Ausbau von Kontakten zu Unternehmen zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte als Grundlage für die Gewinnung von Versicherten
  • Selbstständige Organisation und Durchführung von eigenen Vertriebsaktionen

Anforderungen

  • Erste Erfahrung im Verkauf und im direkten Kund*innenkontakt im Versicherungs-, Dienstleistungs-, Fitness- oder Gesundheitsumfeld
  • Idealerweise bereits gute vertriebsmethodische Kenntnisse und Erfolge
  • Spaß am und starke Affinität zum Vertrieb und Interesse an der zukunftsträchtigen Gesundheitsbranche
  • Hohe Eigenmotivation und Zielorientierung
  • Wunsch, sich einzubringen und weiterzuentwickeln

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Katrin Seifert

Projektnummer: 182-R2

Recruiter Direct Search im Gesundheitswesen (m/w/d)

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Du möchtest Teil eines modernen Beratungsunternehmens in der Gesundheitsbranche werden und bist eine am Recruiting oder Vertrieb interessierte Persönlichkeit oder bringst sogar schon Erfahrungen in diesem Bereich mit? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir sind fest im Top-Feld der spezialisierten Personalberatungen für die Healthcare-Branche etabliert und halten marktführende Akteure als unsere Rahmenvertragspartner. Unsere teils schon langjährigen Kund*innen arbeiten in der diskreten und aktiven Besetzung von herausgehobenen Führungspositionen und in weiteren Feldern der Führungskräftegewinnung und -entwicklung eng mit uns zusammen. Unsere Kund*innen sind vor allem Kliniken, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen, aber auch Unternehmen aus den Bereichen Health-IT, Pharma und Medizintechnik. Es erwartet Dich ein stabiles und vor allem auch vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld und ein Team, das sehr agil und möglichst hierarchiefrei zusammenarbeitet und in dem Du Entwicklungen, Ideen und Visionen mit vorantreiben kannst. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für die Position als

 

Recruiter (m/w/d) Direct Search im Gesundheitswesen

Dein Aufgabengebiet

  • Rekrutierung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialist*innen aus der Gesundheitswirtschaft
  • Umfangreiche Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten medizinischen Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Direkte Ansprache der gefundenen Kandidat*innen, welche sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet (schriftlich und telefonisch),
  • Übernahme von Teilprojekt-Verantwortung in den Suchmandaten inklusive der Steuerung der projektbezogenen Recruiting-Aktivitäten innerhalb des Projektteams
  • Perspektivisch bieten wir die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten den Prozess der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Dein Profil

  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Direct Search, aber auch Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen
  • Ein ausgeprägtes Interesse an Personalarbeit in der Gesundheitswirtschaft
  • Eigenständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln
  • Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit und Offenheit
  • Motivierte, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Dich hinsichtlich Deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Ein attraktives Festgehalt und individuelle sowie teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zur Remote-Arbeit
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine
  • Moderne Büroräume, die max. mit 3 Personen besetzt sind, direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Oberarzt*ärztin Innere Medizin – Pneumologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Aufraggeber ist Teil einer Klinikgruppe mit mehreren Einrichtungen in Brandenburg. Als Schwerpunktversorger arbeitet das Klinikum eng mit den weiteren eigenen sowie Partner-Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg zusammen. Jährlich werden mehr als 100.000 Patient*innen ambulant und stationär behandelt. Die Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin verfügt über rund 40 Betten am Standort und belegt in Spitzenzeiten zusätzlich weitere Betten in benachbarten Abteilungen, so dass ein perspektivischer Ausbau der stationären, aber auch ambulanten Versorgungsangebote angedacht ist. Die Klinik kann auf alle Möglichkeiten eines hochmodernen Funktionsbereichs zugreifen (inklusive EBUS, flexibler und starrer Bronchoskopie, Kryo-/APC-Therapie, endoskopische Tumortherapie inklusive Stenting) und bietet das volle Behandlungs- und Diagnosespektrum des Fachgebiets. Für die bestens aufgestellte Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin suchen wir eine in der Pneumologie und vor allem auch in der interventionellen Endoskopie erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt*ärztin Innere Medizin – Pneumologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Verantwortung für die Normalstation mit 24 Betten und die Versorgung von Patient*innen einschließlich der Akut-Pneumologie inkl. eigenständiger Durchführung diagnostischer und interventioneller Endoskopie
  • Übernahme von Führungsaufgaben und Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen diagnostischen, konservativen und operativen Abteilungen des Klinikums
  • Beteiligung an Aus- und Weiterbildung, auf Wunsch auch an studentischer Lehre

Chancen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem Top-Arbeitgeber im Ballungsraum Berlin/Brandenburg
  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spezialisierten und multiprofessionellen Team
  • Weitreichende interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bei Interesse Mitarbeit im Schlaflabor mit der Möglichkeit die Zusatzbezeichnung zu erwerben

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Pneumologie oder Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Pneumologie
  • Umfangreiche Erfahrungen im gesamten Spektrum der Pneumologie
  • Sehr gute Kompetenzen in der pneumologischen Endoskopie
  • Hohes Interesse an der pneumologischen Onkologie

Oberarzt*ärztin Orthopädie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Rehaklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im Dreiländereck Sachsen – Bayern – Böhmen, das zu den traditionsreichsten Kur-Regionen Deutschlands zählt, hält die Akut- und Rehaklinik künftig insgesamt fast 300 Betten in den Indikationen Kardiologie, Neurologie und Orthopädie vor. Die derzeit noch 80 Betten umfassende Orthopädie versorgt jährlich mehr als 850 Patientinnen und Patienten (AHB, HV, HV MBOR) insbesondere nach Gelenkersatzoperationen, Eingriffen an der Wirbelsäule bzw. nach Unfällen sowie zur Prothetikversorgung von Patienten nach Gliedmaßenamputationen. Zur Unterstützung des ärztlichen Teams suchen wir im Rahmen der Altersnachfolge eine idealerweise bereits im Reha-Segment erfahrene oder an der Rehamedizin interessierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt*ärztin (m/w/d) Orthopädie

Aufgaben

  • Durchführung der Oberarztvisiten und Vertretung der Chefarztvisiten sowie des Chefarztes in seiner Abwesenheit
  • Patientenversorgung im gesamten Spektrum der Fachabteilung
  • Durchsicht und Korrektur der Entlassungsberichte nach den aktuellen Richtlinien der DRV
  • Überarbeitung von Gruppenkonzepten
  • Organisation und Durchführung abteilungsinterner Fortbildungen
  • Teilnahme am Hintergrunddienst

Chancen

  • Flache Hierarchien, eine kooperative Führungskultur und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen den Standorten
  • Eine gut ausgestattete Abteilung mit familiärem Klima, die von der DRV als eine der Top-Kliniken hinsichtlich der DRV-Qualitätskriterien ausgezeichnet ist
  • Positionsadäquate Vergütung aus festen und variablen Bestandteilen sowie weitere Benefits vom Betriebssport bis zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Orthopädie oder Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Ergänzende Gebiets- oder Zusatzbezeichnungen (z.B. Schmerzmedizin, Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen) wünschenswert
  • Freude an der Weiterentwicklung von Bestehendem und der Etablierung von neuen Angeboten und Prozessen sowie an deren nachhaltiger Verankerung in der Klinik und im Team
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patienten, Angehörigen und externen Akteuren

Chefarzt Gastroenterologie (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in privater Trägerschaft mit knapp über 200 Planbetten und in reizvoller Lage in einer beliebten Urlaubsregion an der Ostsee angesiedelt. In den Fachgebieten der Inneren Medizin, der Allgemeinen Chirurgie, der Orthopädie und Unfallchirurgie, der Gynäkologie mit Geburtshilfe, der Pädiatrie und der Anästhesie mit Intensivmedizin sowie weiteren Belegabteilungen werden jährlich mehr als 26.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt. Zusätzlich werden ein MVZ, eine Kurzzeitpflegeeinrichtung und ein Hospiz betrieben. Die Klinik für Innere Medizin unterteilt sich in die Fachbereiche Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie und in die Gastroenterologie und wird im chefärztlichen Kollegialsystem geführt. Der Geschäftsführende Chefarzt ist in organisatorischen Belangen letztentscheidungsbefugt. Im Fachbereich Gastroenterologie wird das gesamte diagnostische und interventionelle Leistungsspektrum mit sämtlichen sonographischen Techniken, komplexen Resektionsverfahren und den gängigen Funktionsuntersuchungen des oberen und unteren GI-Traktes abgedeckt. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine im Fachgebiet breit aufgestellte und interessierte Persönlichkeit als

 

Chefarzt Gastroenterologie (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche fachliche Leitung des Fachbereiches Gastroenterologie
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, inkl. Ausbau der sektorübergreifenden Leistungsangebote
  • Führungsverantwortung im Rahmen der Personal- und Prozessanforderungen im Fachbereich
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Klinik für Innere Medizin und Vertretung des Geschäftsführenden Chefarztes

Chancen

  • Ein spannendes Leistungsspektrum (pro Jahr ca. 100 ERCP, 100 Endosonografien, 800 Gastroskopien, 1.000 Koloskopien) und die Möglichkeit, stark interventionell tätig zu sein
  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem familiären Klinikteam mit den Vorteilen eines großen bundesweit agierenden Trägers
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Vergütung und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Besondere Lebensqualität in einer attraktiven Umgebung mit hohem Freizeitwert

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie oder als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunktanerkennung Gastroenterologie
  • Weitere Subspezialisierungen wünschenswert, aber keine Bedingung (z.B. Diabetologie, Internistische Intensivmedizin)
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung im gesamten Gebiet der Inneren Medizin und insbesondere in der Endoskopie mit allen diagnostischen und interventionellen Verfahren
  • Mehrjährige Berufs- und erste Führungserfahrung mindestens aus oberärztlicher Tätigkeit
  • Interesse und Freude an organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ansprechbarkeit für Kolleg*innen und Mitarbeitende und Freude an der Entwicklung des medizinischen Nachwuchses
  • Ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz im Umgang mit Patient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen

Personalleiter (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in der Gesundheitsbranche mit insgesamt rund 1.500 Beschäftigten und diversen ausdifferenzierten stationären und ambulanten Leistungsangeboten rund um die Patientenversorgung. Die Unternehmensgruppe setzt auf interdisziplinäre, professions- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit und nutzt die Chancen, die sich durch Digitalisierung und eine Patientenversorgung aus einer Hand bieten, bestmöglich aus. Infolgedessen ist sie bereits sehr modern und innovativ aufgestellt und entwickelt sich innerhalb des Gesundheitsmarktes deutlich dynamischer als der Wettbewerb. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir zur Übernahme der Verantwortung für das operative und vor allem strategische HR-Management auf Holdingebene eine Persönlichkeit mit konzeptionell-strategischer Stärke und operativem Umsetzungswillen als

 

Personalleiter (m/w/d)

Aufgaben

  • Steuerung und Entwicklung der 30 Mitarbeitenden in der Personalabteilung vor allem an den Standorten Jena und Leipzig
  • Verantwortung für eine erfolgreiche Personalarbeit in engem Schulterschluss mit der Geschäftsleitung
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Beschäftigten in sämtlichen (personal-) strategischen Fragen
  • Steuerung, Weiterentwicklung und Optimierung der HR-Prozesse; insbesondere Personalplanung, -gewinnung und -entwicklung
  • Übernahme der Verantwortung für die Arbeitgebermarke der Unternehmensgruppe in Zusammenarbeit mit dem Marketing
  • Gestaltung und Begleitung des Personalcontrollings und -berichtwesens in enger Abstimmung mit der Controlling-Abteilung sowie übergeordnete Verantwortung für die extern vergebene Lohn-/ Gehaltsabrechnung
  • Steuerung von arbeitsrechtlichen Themen sowie vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Akteuren im Unternehmen

Chancen

  • Möglichkeit zur individuellen berufsorientierten Fort- und Weiterbildung sowie Entwicklung im Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten, Remote-Work, leistungsgerechte Vergütung mit betrieblicher Zusatzversorgung und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Kurze Entscheidungswege und eine Unternehmensleitung, die auf Partnerschaft und Kooperation in der Zusammenarbeit setzt
  • Freiheit, um bestehende Strukturen im HR-Bereich, aber auch im Gesamtunternehmen weiterzuentwickeln und neue Themengebiete aufzubauen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium oder relevante Ausbildung
  • Vorerfahrung im Gesundheitsmarkt und in den oben beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Analytisch-strukturiertes und konzeptionell-strategisches Denken sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Innovationsfreude, Pioniergeist und Freude an der Weiterentwicklung der HR-Prozesse
  • Freude an pragmatisch-handlungsorientierter Führungsarbeit bei gleichzeitig komplexer konzeptioneller Tätigkeit
  • Zielorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung

Leitender MTRA (m/w/d)

Funktionsbereich: Pflege

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung zwischen Köln und Aachen und verfügt über rund 450 Betten. Jährlich werden dort rund 18.000 Patienten stationär und 55.000 ambulant von rund 1.400 Mitarbeitenden behandelt. Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist ein modernes, leistungsfähiges Zentrum mit ca. 100.000 Untersuchungen und Eingriffen pro Jahr. Neben einem volldigitalen 1,5-T-Kernspintomographen modernster Bauart (z.B. Kardio-, Mamma- und Prostata-MRT mit Intervention) verfügt unsere Mandantin u.a. über zwei leistungsfähige Mehrschicht-Computertomographen (inklusive Kardio-CT bis 320 Schichten), eine digitale Vollfeld-Mammographie mit Stereotaxie sowie eine High-End-Angiographieanlage im Hybrid-OP mit low-dose-Technik, 3D-Rotation und 3D-CT. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte und vor allem mit modernem Führungsverständnis und gestalterischem Interesse ausgestattete Persönlichkeit als

 

Leitender MTRA (m/w/d)

Aufgaben

  • Sicherstellung der zielgerichteten und spezifischen Weiterentwicklung der Mitarbeitenden in fachlicher und persönlicher Hinsicht
  • Gestaltung der Organisations- und Arbeitsabläufe in der Radiologie und an den Schnittstellen zu anderen Abteilungen des Hauses
  • Steuerung des Einsatzes des zugeordneten Personals, Erstellung und Überwachung von Dienst- und Urlaubsplänen
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher und tariflicher Vorschriften wie MPBetreibV, ArbZG etc.
  • Gewährleistung patientenorientierter und gleichzeitig wirtschaftlicher Strukturen sowie prozessoptimierter Abläufe
  • Unterstützung der Mitarbeitenden in allen Fragen der Leistungserfassung, Qualitätssicherung und Kodierung

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Management, das Entwicklung und Innovation fördert
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen u.a. im Bereich Mobilität (Jobticket, E-Bike Leasing über EuroRad)
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Langjährige Berufserfahrung und sehr ausgeprägte digitale Kompetenz und Innovationsfreude
  • Mindestens erste Führungserfahrung (als Stellvertretung oder projektbezogen) und Qualifizierung als Führungskraft oder Bereitschaft, diese mit Unterstützung der Klinik nachträglich zu erwerben
  • Erfahrung in der Organisation und Kontrolle der radiologischen Leistungserfassung, Leistungskataloge im RIS, Kodierung von Prozeduren, Materialwirtschaft, Bestellwesen, Controlling, Qualitätssicherung (SOPs, Zertifizierungen etc.)
  • Sicheres, wertschätzendes Führungsverhalten sowie eine prozessorientierte und innovative Denkweise
  • Handlungsstärke und Durchsetzungskraft gepaart mit einem hohen Maß an Empathie, um Aufgabenstellungen und beschlossene Maßnahmen zielstrebig und mit Feingefühl umzusetzen
  • Ausgeprägte Team- und Motivationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und eine sehr gute Organisationsfähigkeit

Leitender Oberarzt für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikverbund mit Einrichtungen in ganz Deutschland und mehr als 4.500 Beschäftigten. In attraktiver Lage nahe dem Harz und guter Erreichbarkeit der Großstädte Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Hannover betreibt der Träger mehrere Einrichtungen mit rehabilitativem Schwerpunkt. In der Klinik zur stationären medizinischen Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen mit rund 200 Therapieplätzen steht ein Leitungswechsel an. Hierfür suchen wir eine in der Patientenbehandlung und hier insbesondere auch in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Essstörungen erfahrene und an der Sozial- / Rehabilitationsmedizin interessierte Persönlichkeit aus dem Fachgebiet Psychiatrie oder Psychosomatik als

 

Leitender Oberarzt (m/w/d) für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Patientenversorgung
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden und Supervision
  • Weiterer kontinuierlicher Auf- und Ausbau und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klinik
  • Mitwirkung bei der Außendarstellung der Klinik
  • Enge Kooperation mit den klinisch tätigen Kolleginnen und Kollegen der umliegenden Krankenhäuser / Kliniken sowie den niedergelassenen Kollegen
  • Durchführung von Patienten- und Ärzteweiterbildungen
  • Mitwirkung an den wissenschaftlichen Projekten der Klinik
  • Teilnahme am Hintergrunddienst

Chancen

  • Eine vielseitige und fachlich herausfordernde, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • Ein gutes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsbedingungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Übernahme von Fortbildungskosten und ggf. Beteiligung an den Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Eine gute Verkehrsanbindung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin
  • Umfangreiche praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialmedizin und der medizinischen Rehabilitation bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohe soziale Kompetenz und organisatorisches Geschick bei der Neugestaltung von Prozessabläufen und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Teamfähige, entscheidungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit guten Networking-Skills
  • Ausgeprägte Zielorientierung, Organisationsstärke sowie betriebswirtschaftliches Denken
  • Kreative Persönlichkeit mit Innovationskraft, Freude an Neuem und an selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit

Chefarzt für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Klinikverbund mit Einrichtungen in ganz Deutschland und mehr als 4.500 Beschäftigten. In attraktiver Lage nahe dem Harz und guter Erreichbarkeit der Großstädte Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Hannover betreibt der Träger mehrere Einrichtungen mit rehabilitativem Schwerpunkt. In der Klinik zur stationären medizinischen Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen mit rund 200 Therapieplätzen steht ein Leitungswechsel an. Hierfür suchen wir eine in der Patientenbehandlung und hier insbesondere auch in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Essstörungen erfahrene und an der Sozial- / Rehabilitationsmedizin interessierte Persönlichkeit aus dem Fachgebiet Psychiatrie oder Psychosomatik als

 

Chefarzt (m/w/d) für Rehabilitationsklinik für Psychosomatik

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in der Patientenversorgung
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden und Supervision
  • Weiterer kontinuierlicher Auf- und Ausbau und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klinik
  • Mitwirkung bei der Außendarstellung der Klinik
  • Enge Kooperation mit den klinisch tätigen Kolleginnen und Kollegen der umliegenden Krankenhäuser / Kliniken sowie den niedergelassenen Kollegen
  • Durchführung von Patienten- und Ärzteweiterbildungen
  • Mitwirkung an den wissenschaftlichen Projekten der Klinik

Chancen

  • Eine vielseitige und fachlich herausfordernde, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • Ein gutes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und modernen Arbeitsbedingungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Übernahme von Fortbildungskosten und ggf. Beteiligung an den Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Eine gute Verkehrsanbindung

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin
  • Umfangreiche praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialmedizin und der medizinischen Rehabilitation bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Hohe soziale Kompetenz und organisatorisches Geschick bei der Neugestaltung von Prozessabläufen und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Teamfähige, entscheidungs- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit guten Networking-Skills
  • Ausgeprägte Zielorientierung, Organisationsstärke sowie betriebswirtschaftliches Denken
  • Kreative Persönlichkeit mit Innovationskraft, Freude an Neuem und an selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit