Stellenangebote

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin erbringt als Tochtergesellschaft eines der großen, privaten Krankenhaus-Konzerne Servicedienstleistungen im Bereich Rechnungswesen und Berichterstattung für die regional zugeordneten Krankenhausgesellschaften. Dabei setzt man stark auf IT-gestützte, effiziente Prozesse und ein hohes Maß an Standardisierung und Spezialisierung. Zur Betreuung der 9 Konzerngesellschaften (6 davon Krankenhäuser) in Baden-Württemberg suchen wir am Standort Stuttgart eine erfahrene Führungskraft mit intensiver und anwendungssicherer Kenntnis der KHBV als

 

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

 

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für alle Buchhaltungsvorgänge und die Bilanzierungsqualität der derzeit 9 betreuten Konzerngesellschaften
  • Führung und Entwicklung des 12-köpfigen Teams inklusive 2 Teamleitern und Stellvertreter
  • Unterstützung der Mitarbeiter bei einzelnen Buchungsvorgängen, bilanziellen oder sonstigen fachlichen Fragestellungen
  • Stetige Beobachtung aller Arbeitsabläufe mit dem Ziel einer effektiveren Organisation unter Einhaltung von Kontierungs- und Bilanzierungsrichtlinien
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie IFRS von einer (kleineren) Konzerngesellschaft im SAP-Umfeld
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung sowie der Liquiditätsprognose inklusive Abweichungsanalyse einer (kleineren) Konzerngesellschaft
  • Unterstützung der Gesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen und dem monatlichen Konzernreporting

Chancen

  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung, ein gut eingespieltes Team, ein hoher Digitalisierungsgrad und standardisierte Work-Flows bieten viel Raum, die Flughöhe mit eigenen Ideen weiter nach oben zu schrauben
  • Ein großer Gesundheits-Konzern als attraktiver und sicherer Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Option einer betrieblichen Altersvorsorge, Unterstützung für den ÖPVN und zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Bilanzbuchhalter oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • (Erste) Führungserfahrung in einer ähnlichen Position im Krankenhaus-Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse der Krankenhausbuchführungs-Ordnung sowie der gängigen Bilanzierungsrichtlinien nach HGB sowie IFRS
  • Konzernerfahrung und/ oder SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Lösungsorientierte, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten

Leiter (m/w/d) zentrales Personalcontrolling

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist ein großer privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im personalintensiven Fach- und Rehaklinik-Markt ist ein sinnvoller Einsatz menschlicher Zeitressourcen und Qualifikationen ebenso wesentlich wie eine mitarbeiter-, prozess- und damit auch patientenorientierte Dienstplanung. Um die Themen Personalcontrolling, Zeitwirtschaft und Dienstplanmanagement operativ und strategisch zu stärken sowie für die Mitarbeit in mit diesen Themen zusammenhängenden IT-Projekten suchen wir eine im Personalcontrolling idealerweise im Klinikkontext versierte Persönlichkeit als

 

Leiter (m/w/d) zentrales Personalcontrolling

Aufgaben

  • Weiterentwicklung, Optimierung und Erstellung von Personalreports für die Konzernleitung und die Führungskräfte an den Standorten in Zusammenarbeit mit dem Finanzcontrolling
  • Analyse, Vor- und Aufbereitung von HR-Daten für den Wirtschaftsplan und die Monats-/Jahresabschlüsse
  • Projektarbeit, z.B. im Bereich Personalbedarfs- und Personalkostenplanung oder bei der Einführung neuer IT-Lösungen
  • Berechnung und Controlling der Personalkostenbudgets und monatliche Hochrechnungen

Chancen

  • In einem bundesweit agierenden Klinikkonzern nutzen Sie Ihre Controlling-Erfahrung für die Optimierung von Prozessen und Abläufen und binden dabei vor allem auch digitale Lösungen ein
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte außertarifliche Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeit und vieles mehr

Anforderungen

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Mehrjährige Erfahrung im Personalcontrolling eines Gesundheitsunternehmens
  • Alternativ langjährige Erfahrung in angrenzenden Bereichen des Krankenhauscontrollings mit intensiven Berührungspunkten zum Personalcontrolling
  • Fundierte finanz- und personalwirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (insb. Excel) und möglichst breite Erfahrung in diversen Betriebsinformationssystemen
  • Sehr starke analytische Fähigkeiten und Zahlenaffinität
  • Ausgeprägtes, vorausschauendes und dienstleistungsorientiertes Beratungsverständnis
  • Aufgeschlossenes, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Belastbarkeit sowie Verständnis für komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge

Sales & Product Manager (m/f/x) Packaging

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist Teil einer international aufgestellten Unternehmensgruppe und in Deutschland führende Herstellerin von Membranen und Kunststoffkomponenten. Mit 150 Mitarbeitern agiert sie an zwei Standorten in Deutschland für die Bereiche Medizintechnik, Life Science und andere Industrien. Unsere Mandantin entwickelt und fertigt Produkte im Kundenauftrag sowie Serien in Lohnproduktionen und baut zudem eigene Produktlinien sukzessive aus. Für das Geschäftsfeld Packaging in oben genannten Industrien suchen wir eine vertrieblich versierte Persönlichkeit als

 

Sales & Product Manager (m/f/x) Packaging

Aufgaben

  • Sie unterstützen maßgeblich bei der (Weiter-) Entwicklung der Vertriebsstrategie im Bereich Packaging
  • Dazu liegen das Forecasting mit entsprechender Maßnahmenplanung sowie die Erstellung von Business Cases in Ihrer Verantwortung
  • Sie betreuen bestehende Kunden, bauen kontinuierlich das Netzwerk um neue Partner aus und führen die Vertrags- und Preisverhandlungen
  • Durch den guten Kundenkontakt sowie Ihre Wettbewerbsbeobachtung sind Sie das Auge und Ohr am Markt, lassen entsprechende Erkenntnisse in Ihre Arbeit einfließen und optimieren so das Produktportfolio
  • Daraus resultierende Bedarfe werden durch Sie in Form von Produktneuentwicklungen initiiert und begleitet
  • Darüber hinaus steuern Sie die Marketingmaßnahmen innerhalb Ihres Bereiches

Chancen

  • Es erwartet Sie ein vielseitiges und herausforderndes Aufgabenspektrum in einem stabil wachsenden, international aufgestellten Unternehmen
  • Im Rahmen einer fundierten Einarbeitungsphase haben Sie die Möglichkeit, sich mit Strukturen, Prozessen und KollegInnen vertraut zu machen
  • Eine offene Unternehmenskultur prägt die Arbeit bei unserer Mandantin maßgeblich und wird begleitet von einer dynamischen Atomsphäre und einem ausgeprägten Teamspirit
  • Zudem wird das Paket abgerundet durch eine leistungsgerechte Vergütung, eine betriebliche Altersvorsorge sowie 30 Tage Jahresurlaub

Anforderungen

  • Sie blicken auf eine relevante betriebswirtschaftliche Ausbildung zurück (Studium oder vergleichbar)
  • Im Rahmen Ihrer bisherigen Laufbahn haben Sie mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb im Kontext von Industrieunternehmen gesammelt
  • Optimaler Weise haben Sie bereits Verpackungstechnik sowie Kunststoffspritzguss und Membranen in Ihrem Portfolio gehabt oder kennengelernt
  • Für Sales und nachhaltige Kundenbeziehungen schlägt Ihr Herz, mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (weitere Sprachkenntnisse können gerne eingebracht werden) sowie mit Ihrem Verhandlungsgeschick erreichen Sie stets Ihre Ziele

Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Reha-Zentrum

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: West

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Reha-Klinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Mit fast 300 Betten in der Neurologie (Phase B-D) und der Orthopädie ist das Zentrum einer der größten Versorger dieser Art in Hessen.  Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung des zwischen Frankfurt und Fulda gelegenen Hauses suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Reha-Zentrum

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standortes in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung, dem Träger und dessen zentralen Shared Service Centern
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts und Ausbau bzw. Erhalt der Stellung im regionalen Gesundheitsmarkt

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem Standort mit High-Class-Medizin und sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Krankenhäuser sind Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit bekannt und Sie wenden diese Kenntnisse z.B. im Rahmen von Budgetverhandlungen bereits langjährig erfolgreich an
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit

Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Herzzentrum

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Spezialklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im Südwesten Deutschlands und mit sehr guter Anbindung nach Frankreich und in die Schweiz, versorgen mehr als 300 Beschäftigte jährlich mehr als 6.500 ambulante und stationäre Patienten in einem sehr herausgehobenen Indikationsbereich. Mit jährlich 3.500 invasiven Eingriffen und davon mehr als 1.500 Operationen bei einer sehr hohen Fallschwere und entsprechend hohem Anteil an Intensivversorgung, ist die Einrichtung trotz der überschaubaren Bettenzahl ein Leuchtturm in der regionalen und überregionalen Versorgungsstruktur und auch innerhalb der Unternehmensgruppe. Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung des Hauses sowie der beiden zugehörigen MVZs in der Region suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Herzzentrum

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum der Klinik und der MVZs in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung, dem Träger und dessen zentralen Shared Service Centern
  • Weiterentwicklung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Zuweiser-, Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts und Ausbau der Funktion als überregionales Zentrum und Modellstandort für die integrativen, sektorenübergreifenden Versorgungsangebote der Unternehmensgruppe

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem Standort mit High-Class-Medizin und sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Krankenhäuser sind Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit bekannt und Sie wenden diese Kenntnisse z.B. im Rahmen von Budgetverhandlungen bereits langjährig erfolgreich an
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit

General Manager / Kaufmännischer Standortleiter (m/w/d) einer Praxis-Klinik in Berlin

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine wachsende Unternehmensgruppe mit mehreren Klinik-Standorten in Deutschland und insgesamt 20 Kliniken in Europa. Sowohl national als auch international ist eine enge und gute Zusammenarbeit als Grundlage für weiteres Wachstum gegeben. Schwerpunkt ist die Versorgung von Patienten mit sehr spezialisierten medizinischen Leistungen auf höchstem fachlichem Niveau. Hierfür arbeiten Mediziner, Naturwissenschaftler, Pflegepersonal und weitere Spezialisten Hand in Hand. Um die hohe Exzellenz in Medizin und Serviceorientierung für Patientinnen und Patienten konsequent sicherstellen zu können, sind optimale interne Abläufe und eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung, -steuerung und -bindung wesentliche Kernelemente. Zur Weiterentwicklung und Führung des langjährig etablierten und im Modernisierungsprozess befindlichen Standorts Berlin suchen wir Sie als

 

General Manager / Kaufmännischer Standortleiter (m/w/d) einer Praxis-Klinik in Berlin

Aufgaben

  • Kaufmännische und organisatorische Gesamtverantwortung für den Standort mit rund 40 Beschäftigten
  • Wahrnehmung der operativen und strategischen Steuerung und Weiterentwicklung des Standortes in enger Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Leiter und den zentralen Ansprechpartnern in Deutschland und international
  • Übergeordnete Verantwortung für Finanzen und Controlling, Personalmanagement, Marketing und Vertrieb, Strategie und Unternehmensentwicklung, Technik, Bau und Einkauf sowie Qualitätsmanagement und Compliance am Standort im Zusammenspiel mit den Zentralbereichen

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortliche Führungsaufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung im Team
  • Es bestehen sehr gute Möglichkeiten zur Entfaltung in einem internationalen Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und Offenheit für Optimierung und Entwicklung
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und einen Arbeitsort im Herzen der Hauptstadt

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung im Gesundheitssektor und idealerweise in der ambulanten Versorgung (KV-Recht und -Abrechnung)
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Managementfunktion mit umfassendem Zahlen- und Prozessverständnis
  • Erfahrung in der Personalsteuerung und -einsatzplanung sowie im Projekt- und Change-Management
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen, Belastbarkeit, Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sichere Englischkenntnisse

Oberarzt (m/w/d) für den Ausbau und die Leitung der pneumologischen Frührehabilitation

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in der Gesundheitsbranche mit insgesamt rund 1.400 Beschäftigten und diversen Leistungsbereichen unter anderem in der stationären und ambulanten Patientenversorgung. Die Unternehmensgruppe setzt auf interdisziplinäre, professions- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit und nutzt die Chancen, die sich durch Digitalisierung und Patientenversorgung aus einer Hand bieten, bestmöglich aus. Neben den zur Unternehmensgruppe gehörenden Fachkliniken in Südwest- und Mitteldeutschland besteht in diesen Regionen und darüber hinaus eine MVZ-Struktur mit breitem Fachspektrum. Mit dem stationären Angebot, das stark durch Intensiv- und Weaning-Therapie geprägt ist und den ambulanten Versorgungsmöglichkeiten, die unter anderem sehr umfangreiche onkologische Angebote umfassen, ist eine optimale Patientenversorgung auf Basis eines engen kollegialen Austauschs möglich. Für die Region Mitteldeutschland suchen wir einen

 

Oberarzt (m/w/d) für den Ausbau und die Leitung der pneumologischen Frührehabilitation

Aufgaben

  • Vollumfängliche Versorgung von Patienten, die zuvor in der Lungenklinik oder in anderen Einrichtungen akutmedizinisch versorgt wurden
  • Weiterentwicklung und Ausbau des Konzeptes zur pneumologischen Frührehabilitation unter Berücksichtigung der komplementären Versorgungsmöglichkeiten und der (über-)regionalen Versorgungssituation
  • Enge Zusammenarbeit mit den weiteren verantwortlichen Medizinern und den beteiligten Experten (u.a. Atmungstherapie, Psychotherapie, Logopädie, Physiotherapie) zur bestmöglichen Patientensteuerung im gesamten Versorgungsprozess
  • Sorgfältige Dokumentation der therapeutischen Tätigkeit

Chancen

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Klinik-Struktur mit sehr erfahrenen ärztlichen Kollegen und sehr guten Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung
  • Weiterentwicklung des bestehenden Konzepts sowie Umsetzung und Leitung der Pneumologischen Frührehabilitation (OPS 8-559)
  • Chance zur Versorgung von Patienten in enger Abstimmung zwischen Akutmedizin und Rehabilitation sowie ambulanter Vor- und Nachsorge durch die räumliche und organisatorische Nähe
  • Intensiver Austausch und Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der bundesweit wachsenden Klinik- und MVZ-Gruppe
  • Geregelte Arbeitszeiten und überschaubare Dienstbelastung sowie Teilzeit-Möglichkeit

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt (m/w/d) für Physikalische und Rehabilitative Medizin oder alternativ abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt (m/w/d) eines anderen Gebietes (idealerweise Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Neurologie) mit mindestens fünfjähriger Tätigkeit in der Rehabilitationsmedizin
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Patientenorientierung, Engagement sowie Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Sorgfalt, Vertrauenswürdigkeit und Empathie

Werkstudent Recruiting (m/w/d) Gesundheitswesen

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als dynamische Berater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen sowie Pharma- und Medizintechnik-Unternehmen in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten und angrenzenden Beratungsfeldern. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und Sparringspartner in der Organisations- und Personaldiagnostik. Kandidaten generieren wir über eine gezielte und sehr persönliche und wertschätzende Direktansprache und legen dabei auch großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Beratungsprozess. Dafür sind eine enge Arbeit und Abstimmung im Team für uns unerlässlich. Um diesen Ansprüchen im Rahmen unseres Wachstums auch künftig gerecht werden zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres interdisziplinären Teams mit Sitz am Berliner Gendarmenmarkt einen beratungserfahrenen oder -interessierten

 

Werkstudent Recruiting (m/w/d) Gesundheitswesen

Aufgaben

  • Unterstützung des festen Research-Teams in der Recherche von Kandidaten und der Analyse von Organisationsstrukturen
  • Telefonische und schriftliche Herstellung des Erstkontakts zu Kandidaten mit dem Ziel, diese für eine neue berufliche Herausforderung zu begeistern
  • Pflege der projektbezogenen Daten in unserer branchenspezifischen Datenbank
  • Unterstützung in der Projektadministration und -abwicklung
  • Kennenlernen aller Schnittstellen im Unternehmen, auf Wunsch auch Begleitung von Kandidateninterviews und Übernahme eigener Sonderthemen

Anforderungen

  • Laufendes Bachelor- oder Master-Studium der Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personal oder vergleichbaren Studienrichtungen
  • Interesse an der Gesundheitsbranche und ein Grundverständnis der Themenbereiche Headhunting, Active Sourcing und Direktansprache
  • Von Natur aus neugierige und wissbegierige Persönlichkeit, die gern den Blick über den Tellerrand wagt
  • Analytische und effiziente Denk- und Arbeitsweise sowie der Wille, Aufgaben aktiv zu gestalten und zum Erfolg zu führen
  • Kommunikative Art sowie eine eloquente Ausdrucksweise, eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Freude an der Arbeit im Team

Unser Angebot

  • Vollwertiges Mitglied in unserem dynamischen Team – Kaffeekochen kann bei uns jeder selbst
  • Eigenständiges Arbeiten nach intensiver Einarbeitungsphase und die Übernahme von Teilverantwortung für Projekte
  • Erlernen verschiedener in der Personalbeschaffung zukunftweisender Such- und Ansprache-Methodiken und Gewinnung eines vollumfänglichen Verständnisses für die Kandidatenauswahl auf Führungskräfte- und Expertenebene
  • Berufliche Perspektiven für die Zeit nach dem Studium
  • Moderne Büroräume direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt, Kaffee und Wasser zur freien Verfügung, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zur Remote-Arbeit, Teamevents sowie eine angemessene Vergütung

Kaufmännischer Leiter/ Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Lungenfachklinik

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in der Gesundheitsbranche mit insgesamt rund 1.400 Beschäftigten und diversen Leistungsbereichen unter anderem in der stationären und ambulanten Patientenversorgung. Die Unternehmensgruppe setzt auf interdisziplinäre, professions- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit und nutzt die Chancen, die sich durch Digitalisierung und Patientenversorgung aus einer Hand bieten, bestmöglich aus. Neben den zur Unternehmensgruppe gehörenden Fachkliniken in Südwest- und Mitteldeutschland besteht in diesen Regionen und darüber hinaus eine MVZ-Struktur mit breitem Fachspektrum. Die Einrichtung bietet das Gesamtspektrum moderner Pneumologie samt Allergologie, großem Weaningzentrum / Intensivmedizin sowie akkreditiertem Schlaflabor. Gemeinsam mit einem regionalen Partner ist das Haus zudem als Thoraxzentrum anerkannt. Weiterhin bestehen ambulante medizinische und pflegerische Angebote und ein Hospiz am Standort. Zur Führung und Weiterentwicklung der Einrichtung, die strategisches Zentrum der Klinik- und MVZ-Strategie des Trägers werden soll, suchen wir Sie als

 

Kaufmännischer Leiter/ Kaufmännischer Direktor (m/w/d) – Lungenfachklinik

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standortes in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung, dem Gesellschafter und dessen zentralen Shared Service Centern
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts und Ausbau zum regionalen Zentrum und Modellstandort für die integrativen, sektorenübergreifenden Versorgungsangebote der Unternehmensgruppe

Chancen

  • Sie übernehmen eine sehr verantwortliche Führungsaufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem Familienunternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und dem klaren Wunsch nach Optimierung und Entwicklung
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft mit Zusatzqualifikation im Krankenhausmanagement
  • Neben strategischer Leitungserfahrung in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft verfügen Sie entweder über einen sehr starken persönlichen Schwerpunkt im Bereich Finanzen und Controlling oder im Bereich Personal- und Organisationsmanagement
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Größenordnung
  • Die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Krankenhäuser sind Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit bekannt und Sie wenden diese Kenntnisse z.B. im Rahmen von Budgetverhandlungen bereits langjährig erfolgreich an
  • Offenheit für eine mittelständische Unternehmensgruppe mit flexiblen Strukturen, großen Entscheidungs- und Gestaltungsspielräumen und der Notwendigkeit neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick zu verlieren
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie für Klinik und/oder MVZ

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in der Gesundheitsbranche mit insgesamt rund 1.400 Beschäftigten und diversen Leistungsbereichen unter anderem in der stationären und ambulanten Patientenversorgung. Die Unternehmensgruppe setzt auf interdisziplinäre, professions- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit und nutzt die Chancen, die sich durch Digitalisierung und Patientenversorgung aus einer Hand bieten, bestmöglich aus. Neben den zur Unternehmensgruppe gehörenden Fachkliniken in Südwest- und Mitteldeutschland besteht in diesen Regionen und darüber hinaus eine MVZ-Struktur mit breitem Fachspektrum. Mit dem stationären Angebot, das stark durch Intensiv- und Weaning-Therapie geprägt ist, und den ambulanten Versorgungsmöglichkeiten, die unter anderem sehr umfangreiche onkologische Angebote umfassen, ist eine Patientenversorgung aus einer Hand und auf Basis eines engen kollegialen Austauschs möglich. Für die Region Mitteldeutschland suchen wir zur Mitarbeit im stationären und/oder ambulanten Bereich einen

 

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie für Klinik und/oder MVZ

Aufgaben

  • Vollumfängliche Versorgung von Patienten mit präventiven, diagnostischen und therapeutischen Leistungen im MVZ und/oder in der Klinik
  • Vorerfahrungen und Entwicklungswünsche können bei der persönlichen Schwerpunktsetzung berücksichtigt werden (z.B. Intensiv- und Beatmungsmedizin, Endoskopie/Bronchoskopie, Schlafmedizin, Allergologie, Palliativmedizin, Medikamentöse Tumortherapie)
  • Sorgfältige Dokumentation der therapeutischen Tätigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Klinik, im MVZ sowie bei weiteren ambulanten und stationären Leistungserbringern in der Region

Chancen

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Klinik- und MVZ-Struktur mit sehr erfahrenen ärztlichen Kollegen und sehr guten Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung
  • Chance zur Versorgung von Patienten aus einer Hand durch die Möglichkeit zur ambulanten und stationären Tätigkeit
  • Intensiver Austausch und Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der bundesweit wachsenden Klinik- und MVZ-Gruppe
  • Geregelte Arbeitszeiten und überschaubare Dienstbelastung sowie Teilzeit-Möglichkeit

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin sowie in der Subdisziplin Pneumologie
  • Abgeschlossene Zusatzqualifikation Intensivmedizin, Medikamentöse Tumortherapie, Allergologie, Palliativmedizin oder Schlafmedizin gern gesehen, aber keine Bedingung
  • Interesse an anteiliger stationärer und ambulanter Versorgung von Vorteil, aber auch Einsatz nur in einem Bereich möglich
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Patientenorientierung, Engagement sowie Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Sorgfalt, Vertrauenswürdigkeit und Empathie

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin mit Perspektive zum Leitenden Oberarzt (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein regionaler Gesundheitsanbieter in privater Trägerschaft mit Akut- und Rehakliniken sowie Pflegeangeboten für Senioren und Menschen mit Behinderung. Der landschaftlich ansprechende und verkehrsgünstig gelegene norddeutsche Standort in attraktiver Metropolregion ist ein kleines Haus der Grund- und Regelversorgung, das mit seinem internistischen und chirurgischen Spektrum sowie als bedeutsamer Teil der Notfallversorgung in der Region einen sehr guten Ruf genießt. Intern zeichnet sich das Haus durch flache Hierarchien, sehr lange Betriebszugehörigkeiten und eine wertschätzende und familiäre Atmosphäre aus. Wirtschaftlich ist es äußerst solide aufgestellt und kann auf eine konstante Auslastung von rund 80 Prozent blicken. Für die Klinik für Innere Medizin mit dem Stellenschlüssel 1/1/1/2 suchen wir zur Ergänzung des ärztlichen Teams aufgrund gestiegener Leistungszahlen einen teamorientierten und fachlich breit aufgestellten

 

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin mit Perspektive zum Leitenden Oberarzt (m/w/d)

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Patientenbetreuung in der gesamten Breite der internistischen Grund-, Regel- und Notfallversorgung
  • Teilnahme an Besprechungen und Konferenzen zum Informationsaustausch mit allen an der Patientenversorgung Beteiligten
  • Durchführung der Visiten, Behandlungsdokumentation, Erstellung von Arztbriefen
  • Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision des ärztlichen Teams und Ausbildung der Ärzte in Weiterbildung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik (inklusive Notarzt)

Chancen

  • Möglichkeit, an der strategisch-konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik mitzuwirken und ein eigenes Arbeitsgebiet auf- bzw. auszubauen
  • Perspektive auf die Übernahme der Leitenden-Oberarzt-Position
  • Wirtschaftlich solide aufgestellter Arbeitgeber, den exzellente Patientenversorgung und ein familiäres Arbeitsklima prägen
  • Finanzierung von externen Fortbildungen inklusive Freistellung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und beim Umzug, bei Bedarf auch bei der Suche nach Kinderbetreuung

Anforderungen

  • Anerkennung oder in fortgeschrittener Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin
  • Interesse an der internistischen Grund- und Regelversorgung von Patienten
  • Idealerweise Facharztanerkennung oder Arbeitsschwerpunkt/ vertiefte Erfahrungen im Bereich Kardiologie
  • Fachkundenachweis Rettungsdienst oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Idealerweise erstes Know-how in der Personalführung sowie Affinität für organisatorisch-wirtschaftliche Fragen des ärztlichen Berufsfelds
  • Freude an ärztlicher Tätigkeit
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Empathischer Umgang mit Patienten und Angehörigen, Kollegen und Mitarbeitern
  • Dienstleistungs- und Kundenorientierung zur langfristig positiven Verankerung der Klinik bei Patienten

Amtsleiter (m/w/d) Gesundheitsamt

Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine moderne, dienstleistungsorientierte und familienfreundliche Kommunalverwaltung und nimmt als Dienstleister für die rund 316.000 Bürgerinnen und Bürger sowie 14.000 Unternehmen umfangreiche hoheitliche und ergänzende Service-Aufgaben wahr. Nach dem Wechsel der bisherigen Stelleninhaberin in eine andere Region ist eine wesentliche Leitungsfunktion nachzubesetzen. Daher suchen wir eine engagierte und fachlich versierte Persönlichkeit als

 

Amtsleiter (m/w/d) Gesundheitsamt

Aufgaben

  • Leitung des Gesundheitsamtes mit den Sachgebieten Amtsärztlicher Dienst, Kinder- und Jugendärztlicher Dienst, Zahnärztlicher Dienst, Hygiene und Sozialmedizinischer Dienst
  • Wahrnehmung der aufgaben- und fachbezogenen Leitungsfunktion sowie Mitarbeiterführung (15 Ärztliche und regelhaft rund 50 weitere Beschäftigte)
  • Gesamtverantwortung für die dem Gesundheitsamt zugeordneten Aufgaben und Wahrnehmung der Finanzverantwortung des Amtes
  • Ärztliche Tätigkeiten im öffentlichen Gesundheitswesen sowie Gremienarbeit

Chancen

  • Beschäftigung nach TVöD-VKA (Fachkräftezulage bei Eignung möglich) oder bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Berufung in das Beamtenverhältnis
  • Familienfreundliche und sehr flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
  • Umfangreiche (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei Anstellung nach TVöD
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine umfassende Einarbeitung

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen sowie bestandener Amtsarztkurs
  • Alternativ abgeschlossene Facharztweiterbildung einer relevanten Fachrichtung sowie umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und bestandener Amtsarztkurs oder die Bereitschaft diesen zu absolvieren
  • Anwendungsbereite Rechtskenntnisse für die übertragenen Aufgaben
  • Erfahrung in der Leitung von Mitarbeiter/innen, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie hohe Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Beurteilungs- und Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten, Organisationsfähigkeit, Engagement, Innovationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Verwaltungsstab (Katastrophenschutz)
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Pkw

Pflegedirektor (m/w/d) Schwerpunktversorger

Funktionsbereich: Pflege

Region: Ost


Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Mitteldeutschland, dessen Pflege- und Funktionsdienst rund 800 Mitarbeitende umfasst. Um die Klinik auch künftig strategisch und zukunftssicher auszurichten und die zentrale Rolle des Pflege- und Funktionsdienstes dabei in besonderem Maß einzubeziehen, suchen wir eine kommunikationsstarke, vernetzt und innovativ denkende sowie in Veränderungsprozessen erfahrene Persönlichkeit mit einem auf Klarheit, Stringenz und Wertschätzung fußenden Führungsverständnis als

 

Pflegedirektor (m/w/d) Schwerpunktversorger

Aufgaben

  • Proaktive Mitgestaltung der strategischen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Klinik als vollwertiges Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung
  • Personelle und wirtschaftlich-organisatorische Verantwortung für den Pflege- und Funktionsdienst mit rund 800 Mitarbeitenden
  • Federführende Konzeption und Begleitung von internen Veränderungsprozessen, insbesondere im Bereich Personalentwicklung im Hinblick auf Klarheit über Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Rollen nachgeordneter Mitarbeiter
  • In enger Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Personalleitung (Weiter)entwicklung vorhandener Strukturen im Themenkomplex Personalplanung, -gewinnung, -entwicklung und -controlling

Chancen

  • Eine strategisch bedeutsame, mit viel Veränderungs- und Gestaltungsspielraum ausgestattete Tätigkeit bei einem medizinisch erstklassig aufgestellten Schwerpunktversorger
  • Eine Geschäftsleitung, die den Pflegedirektor als wesentlichen Sparringspartner in der strategischen Leitung und Entwicklung der Klinik sieht
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Mitarbeiterangebote u.a. im Bereich Gesundheit und Fitness

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und Weiterbildung zur Pflegedienstleitung und/oder idealerweise abgeschlossenes, pflegerelevantes Managementstudium
  • Breite betriebswirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere Kostenanalyse und -steuerung
  • Nachweisbare Erfolge in der strategischen Gestaltung größerer, pflegerischer Verantwortungsbereiche
  • Mehrjährige Führungserfahrung und ein modernes Führungsverständnis
  • Unternehmerisches Denken und Handeln mit strategischem Weitblick
  • Ausgeprägte konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Innovationsstärke und ausgeprägte Zielorientierung
  • Fähigkeit, andere von den eigenen Ideen zu begeistern

Chefarzt (m/w/d) Orthopädische Rehabilitation

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Rehaklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im Dreiländereck Sachsen – Bayern – Böhmen, das zu den traditionsreichsten Kur-Regionen Deutschlands zählt, hält die Akut- und Rehaklinik künftig insgesamt fast 300 Betten in den Indikationen Kardiologie, Neurologie und Orthopädie vor. Die derzeit noch 80 Betten umfassende Orthopädie versorgt jährlich mehr als 850 Patientinnen und Patienten (AHB, HV, HV MBOR) insbesondere nach Gelenkersatzoperationen, Eingriffen an der Wirbelsäule bzw. nach Unfällen sowie zur Prothetikversorgung von Patienten nach Gliedmaßenamputationen. Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Abteilung suchen wir eine idealerweise bereits im Reha-Segment erfahrene oder an der Rehamedizin interessierte Persönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Orthopädische Rehabilitation

Aufgaben

  • Verantwortung für die medizinisch-therapeutische Steuerung und die entsprechenden Ergebnisse in der Abteilung für Orthopädie
  • Führung des ärztlichen Teams sowie enge Zusammenarbeit mit der pflegerischen, therapeutischen und kaufmännischen Leitungsebene des Hauses
  • Eigenverantwortliche Patientenbetreuung sowie Anleitung, Aus- und Weiterbildung insbesondere im ärztlichen Dienst
  • Übergeordnete Verantwortung für Dienst- und Urlaubsplanung sowie für die Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Mitwirkung in der Personalgewinnung, -auswahl und -entwicklung im ärztlichen Dienst

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum unter anderem auch im Rahmen des Ausbaus der Wahlleistungsstation
  • Flache Hierarchien, eine kooperative Führungskultur und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen den Standorten
  • Eine gut ausgestattete Abteilung mit familiärem Klima, die von der DRV als eine der Top-Kliniken hinsichtlich der DRV-Qualitätskriterien ausgezeichnet ist
  • Positionsadäquate Vergütung aus festen und variablen Bestandteilen sowie weitere Benefits vom Betriebssport bis zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Ergänzende Gebiets- oder Zusatzbezeichnungen (z.B. Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen) wünschenswert
  • Erste Führungserfahrung als (Leitender) Oberarzt oder aus chefärztlicher Tätigkeit
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Fragen der Medizin / Patientenversorgung
  • Freude an der Weiterentwicklung von Bestehendem und der Etablierung von neuen Angeboten und Prozessen sowie an deren nachhaltiger Verankerung in der Klinik und im Team
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie ein modernes, teamorientiertes Führungsverständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patienten, Angehörigen und externen Akteuren

Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d) für das Rücken- und Schmerzzentrum mit Entwicklungsperspektive

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen im medizinischen Bereich und ist mit mehr als 2.000 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und sichert so den nachhaltigen Unternehmenserfolg und eine sehr hohe Patientenzufriedenheit. Am Hauptstandort im niederbayerischen Bäderdreieck und in guter Erreichbarkeit zur Universitätsstadt Passau werden über 500 Betten vorgehalten. Neben dem Rücken- und Schmerzzentrum (multimodale stationäre Schmerztherapie) komplettieren die Bereiche Orthopädie, Psychosomatik und Psychotherapie, Urologie und Neurourologie das fachliche Portfolio. Daneben bestehen das Deutsche Zentrum für Osteoporose und das Deutsche Zentrum für Chinesische Medizin am Standort.

 

Zur Erweiterung des interdisziplinären Teams am Rücken- und Schmerzzentrum suchen wir einen in der Schmerztherapie interessierten

 

 

Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d) für das Rücken- und Schmerzzentrum mit Entwicklungsperspektive

Aufgaben

  • Versorgung der ambulanten und stationären Rücken- und Schmerz-Patienten im multimodalen Team (keine Versorgung von Kindern oder palliativen Fällen)
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von ganzheitlichen Behandlungskonzepten im Team im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie
  • Übernahme von organisatorischen und ausführenden Aufgaben in den verschiedenen Funktionen (z.B. Infiltration, Spezialsprechstunden) entsprechend des Ausbildungsstandes
  • Durchführung von Infiltrationstherapien einschließlich sämtlicher regionaler wirbelsäulen- und rückenmarksnahen Nervenblockaden / Ganglieninfiltrationen u.v.m. entsprechend des Ausbildungsstandes

Chancen

  • Ausbildung in moderner Schmerztherapie und modernsten Infiltrationstechniken auf höchstem Niveau
  • Möglichkeit, eine eigene fachliche Expertise aufzubauen und diese im stationären und ambulanten Bereich einzubringen
  • Ein medizinischer Denkansatz, der hochtechnische Schulmedizin, Komplementärmedizin, TCM, Naturheilkunde, Alternativmedizin und psychologische Therapie sinnvoll und sehr erfolgreich verbindet
  • Ein Therapie-Setting, in dem keine 5-Minuten-Medizin abzuleisten ist und Schmerzpatienten frühzeitig und mit sehr erfolgversprechenden Aussichten vorgestellt werden
  • Geringe Dienstbelastung, geregeltes Arbeitszeitmodell mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktive Vorteile und Vergünstigungen eines familiengeführten Klinikunternehmens

Anforderungen

  • Facharztanerkennung in einem relevanten Gebiet (z.B. Anästhesie, Neurochirurgie, Orthopädie / Unfallchirurgie, Neurologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin…)
  • Alternativ kann bei weit fortgeschrittener Facharztweiterbildung auch der Abschluss der Weiterbildung am Standort ermöglicht werden (12 Monate Weiterbildungsermächtigung Orthopädie liegen vor)
  • Erste klinische Erfahrung in der Schmerztherapie und ausgeprägtes Interesse an diesem medizinischen Gebiet werden erwartet; die Zusatzweiterbildung „Spezielle Schmerztherapie“ kann erworben werden (volle Weiterbildungsermächtigung – 12 Monate – liegt vor)

Oberarzt (m/w/d) für das Rücken- und Schmerzzentrum

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen im medizinischen Bereich und ist mit mehr als 2.000 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und sichert so den nachhaltigen Unternehmenserfolg und eine sehr hohe Patientenzufriedenheit. Am Hauptstandort im niederbayerischen Bäderdreieck und in guter Erreichbarkeit zur Universitätsstadt Passau werden über 500 Betten vorgehalten. Neben dem Rücken- und Schmerzzentrum (multimodale stationäre Schmerztherapie) komplettieren die Bereiche Orthopädie, Psychosomatik und Psychotherapie, Urologie und Neurourologie das fachliche Portfolio. Daneben bestehen das Deutsche Zentrum für Osteoporose und das Deutsche Zentrum für Chinesische Medizin am Standort.

 

Zur Erweiterung des interdisziplinären Teams am Rücken- und Schmerzzentrum suchen wir einen in der Schmerztherapie versierten

 

 

Oberarzt (m/w/d) für das Rücken- und Schmerzzentrum

Aufgaben

  • Versorgung der ambulanten und stationären Rücken- und Schmerz-Patienten im multimodalen Team (keine Versorgung von Kindern oder palliativen Fällen)
  • Entwicklung von ganzheitlichen Behandlungskonzepten im Team im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie
  • Übernahme von organisatorischen und ausführenden Aufgaben in den verschiedenen Funktionen (z.B. Infiltration, Spezialsprechstunden)
  • Durchführung von Infiltrationstherapien einschließlich sämtlicher regionaler wirbelsäulen- und rückenmarksnahen Nervenblockaden / Ganglieninfiltrationen u.v.m.

Chancen

  • Ausbildung in modernsten Infiltrationstechniken auf höchstem Niveau
  • Möglichkeit, die eigene fachliche Expertise in der Betreuung der Patienten einzubringen (z.B. Kopfschmerz-Spezialsprechstunde, Kathetertechniken, Regionalanästhesien u.a.)
  • Optionaler Einsatz in weiteren Versorgungsbereichen möglich (z.B. BG-Gutachten, KV-Praxis)
  • Ein medizinischer Denkansatz, der hochtechnische Schulmedizin, Komplementärmedizin, TCM, Naturheilkunde, Alternativmedizin und psychologische Therapie sinnvoll und sehr erfolgreich verbindet
  • Ein Therapie-Setting, in dem keine 5-Minuten-Medizin abzuleisten ist und Schmerzpatienten frühzeitig und mit sehr erfolgversprechenden Aussichten vorgestellt werden
  • Geringe Dienstbelastung, geregeltes Arbeitszeitmodell mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktive Vorteile und Vergünstigungen eines familiengeführten Klinikunternehmens

Anforderungen

  • Facharztanerkennung in einem relevanten Gebiet (z.B. Anästhesie, Neurochirurgie, Orthopädie / Unfallchirurgie, Neurologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin)
  • Umfangreiche klinische Erfahrung in der Schmerztherapie und idealerweise bereits erworbene Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“
  • Alternativ umfangreiche klinische Erfahrung in der Schmerztherapie und Interesse, die Weiterbildung zu absolvieren (volle Weiterbildungsermächtigung – 12 Monate – liegt vor)

Oberarzt (m/w/d) Radiologie ambulant und stationär

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin erbringt als eines von 4 Krankenhäusern eines frei-gemeinnützigen Trägers Leistungen der Grund- und Regelversorgung in 11 Fachgebieten (inklusive Kinderchirurgie, Frührehabilitation sowie Handchirurgie). Jährlich werden rund 14.000 stationäre und 24.000 ambulante Patienten im sehr gut erreichbaren und pendelbaren Einzugsgebiet einer nordrhein-westfälischen Großstadt versorgt. Ein angeschlossenes MVZ rundet das Gesundheitsangebot unserer Mandantin ab.

Das Institut für Radiologie verfügt über eine moderne apparative Ausstattung mit 64-Zeilen-CT und 1,5-tesla-MRT. Die Radiologie ist komplett digitalisiert und arbeitet seit vielen Jahren mit einem RIS/PACS. Jährlich werden dort mit steigender Tendenz etwa 40.000 bilddiagnostische Leistungen an stationären und ambulanten Patienten erbracht. Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir einen im gesamten Fachgebiet erfahrenen Radiologen mit Spaß an anteiliger Tätigkeit im MVZ sowie idealerweise einem Arbeitsschwerpunkt im Bereich MRT als

 

Oberarzt (m/w/d) Radiologie ambulant und stationär

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Durchführung diagnostischer Maßnahmen im gesamten Spektrum des Instituts
  • Ambulante Tätigkeit im Rahmen eines anteiligen Kassenarztsitzes im MVZ, schwerpunktmäßig MRT
  • Enge Zusammenarbeit mit den bettenführenden Bereichen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (Teleradiologie)

Chancen

  • Mit 40.000 jährlichen Röntgenleistungen (davon 7.000 MRT- sowie 6.000 CT-Leistungen) im gesamten Spektrum der bildgebenden Diagnostik eine fachlich anspruchsvolle Aufgabe
  • Moderne apparative Ausstattung (MRT (1,5 Tesla), 64 Zeilen MS-CT, 2 Röntgenarbeitsplätzen, Multipurpose DL-Gerät mit DSA sowie Mammographie und Ultraschall (Philips-Geräte)) sowie komplette Digitalisierung mit RIS/-PACS-Landschaft
  • Eine spannende Mischung aus stationärer und ambulanter Tätigkeit (im Rahmen eines anteiligen KV-Sitzes)
  • Ein kollegiales Team (Stellenschlüssel 1/1/2/2/0) und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein christlich geprägter Versorger als werteorientierter und zukunftssicherer Arbeitgeber

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Radiologie
  • Mehrjährige klinische Erfahrung und fundierte Fertigkeiten im gesamten diagnostischen Spektrum des Fachgebiets
  • Sehr gute Kenntnisse in der Schnittbilddiagnostik, vorzugsweise mit Arbeitsschwerpunkt in der MRT
  • Idealerweise Erfahrung in kardialer Bildgebung und im Bereich Neuroradiologie
  • Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Spaß an ambulanter und stationärer Tätigkeit
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Ein hohes Maß an Sozialkompetenz
  • Kollegialität, Teamfähigkeit und Einsatzfreude

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine im pendelbaren Bereich zur Landeshauptstadt Stuttgart gelegene Rehabilitationsklinik mit Schwerpunkt auf der Behandlung legaler Suchterkrankungen. Als eine der größten Einrichtungen ihrer Art und unter dem Dach eines der führenden Träger von Rehabilitationskliniken in Deutschland ist die Klinik baulich, prozessual und therapeutisch hervorragend aufgestellt. Zur Unterstützung des bestehenden (fach-)therapeutischen Teams suchen wir für die mehr als 200 Reha-Plätze umfassende Klinik im nördlichen Stuttgarter Umland eine an der Indikation interessierte Persönlichkeit als

 

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Aufgaben

  • Fallführende Behandlung einer Bezugsgruppe von 9 bis 11 Patienten
  • Mitarbeit im interdisziplinären, selbständig arbeitenden, medizinisch-therapeutischen Team mit insgesamt rund 60 fachlichen Kollegen, die sich auf fünf Teams aufteilen
  • Eigenständige Durchführung von Therapien in einem aufgrund der Größe des Rehabilitationszentrums und des entsprechend breiten Patientenspektrums sehr abwechslungsreichen therapeutischen Settings
  • Konzeption und Durchführung von psychotherapeutischen Behandlungen im Einzel- und Gruppensetting
  • Leitung einer indikativen Gruppentherapie
  • Verantwortungsbewusste Dokumentation nach den Richtlinien der Kostenträger
  • Gemeinsame Therapiekoordination, Intervision und Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung in einem multiprofessionellen Team
  • Möglichkeit zur Beteiligung an der Weiterentwicklung therapeutischer Konzepte oder an klinikweiten Projekten

Chancen

  • Großzügige Unterstützung bei der Weiterentwicklung Ihrer Interessen und Kompetenzen, z. B. durch Fort- und Weiterbildungen in bestimmten Verfahren und Methoden
  • Unterstützung bei der internen Weiterentwicklung / Übernahme von zusätzlicher Verantwortung
  • Regelmäßige interne Fortbildungen und Teamsupervision; Unterstützung von Fort- und Weiterbildung
  • Eine sehr gute Vergütung und Unterstützung beim Umzug in die Region
  • Planbare und flexible Arbeitszeiten mit elektronischer Zeiterfassung und individuelle Modelle der beruflichen Tätigkeit; Homeoffice-Möglichkeit

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie und Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt
  • Sollte die Approbation noch nicht erlangt sein, ist eine fortgeschrittene Ausbildung wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit abhängigkeitserkrankten Patienten
  • Idealerweise erste Anknüpfungspunkte an die Rehabilitationsmedizin oder Interesse, sich in das Gebiet einzuarbeiten
  • Organisationsfähigkeit, Freude an selbstständiger Arbeit und Weiterentwicklung von therapeutischen Konzepten
  • Ausgeprägte psychosoziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit

Leitung (m/w/d) Stabsstelle Finanzmanagement und Unternehmenssteuerung

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein süddeutsches Universitätsklinikum mit knapp 1.200 Betten und rund 6.000 Mitarbeitenden. Jährlich werden etwa 70.000 stationäre und rund 270.000 ambulante Patienten versorgt. Zur Sicherung der ökonomischen Grundlage für klinische und wissenschaftliche Exzellenz ist kaufmännische Weitsicht, eine solide Abbildung der Finanzströme und deren Steuerung sowie die nachhaltige Unternehmensentwicklung und das Ergreifen und Umsetzen von Marktchancen essentiell. Als Stabsstelle der Kaufmännischen Direktion und als deren enger Berater suchen wir eine in komplexen Krankenhausstrukturen erfahrene Persönlichkeit als

 

 

Leitung (m/w/d) Stabsstelle Finanzmanagement und Unternehmenssteuerung

Aufgaben

  • Übernahme von projektbezogenen Aufgaben im kaufmännischen Ressort und insbesondere im Hinblick auf die Optimierung der wirtschaftlichen Abläufe, Prozesse und Steuerungsmechanismen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Entscheidungsvorlagen, Business-Case-Betrachtungen, Benchmark-Analysen sowie Verantwortung für die übergeordnete Einordnung von Reportings und Kennzahlen
  • Steuerung von Einrichtungen im Auftrag der Kaufmännischen Direktion
  • Enge Zusammenarbeit mit allen relevanten Unternehmensbereichen und insbesondere mit Finanzen, Controlling, Medizincontrolling, Projektmanagement, Organisationsentwicklung etc.

Chancen

  • Eine den Erfahrungen, dem Umfeld und der Aufgabe entsprechende Vergütung und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens
  • Unternehmerisch geprägtes und innovationsfreundliches, universitäres Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Freiraum für Eigeninitiative und direkte Anbindung an den Vorstand
  • Gute Verkehrsanbindung, Job-Ticket, Betriebskindergarten

Anforderungen

  • Ein einschlägiges Hochschulstudium und mehrjährige Berufserfahrung in einem Krankenhaus (z.B. im Controlling, Unternehmensentwicklung, Projektmanagement oder als Referent der Geschäftsführung) oder einer Health-Care-Beratung
  • Sehr ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und verhandlungssicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Eigeninitiative, Unternehmerisches Denken, Projektmanagement-Erfahrung, Teamorientierung
  • Führungserfahrung ist von Vorteil

Sektionsleiter (m/w/d) Rheumatologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber betreibt als großer kommunaler Maximalversorger in Franken mit 4.000 Mitarbeitenden stationäre und ambulante Gesundheits-, Pflege- und Sozialeinrichtungen und übernimmt per Geschäftsbesorgungsvertrag die Führung eines weiteren kommunalen Klinikums in der Region. In den mehr als 30 Haupt- und Belegabteilungen, Instituten und Zentren werden jährlich mehr als 45.000 voll- und teilstationäre und weitere rund 60.000 ambulante Fälle versorgt. In der ambulanten Medizin werden über eine MVZ-Struktur Leistungen in mehr als 20 medizinischen Fachgebieten erbracht. Die ambulanten und stationären Einrichtungen arbeiten eng zusammen und ermöglichen so die medizinische Versorgung aus einem Guss. Zur Fortführung der seit 2019 etablierten rheumatologischen Versorgung in der Klinik und im Medizinischen Versorgungszentrum suchen wir eine fachlich sehr versierte, engagierte und an der Weiterentwicklung der eingeführten Strukturen interessierte Persönlichkeit als

 

Sektionsleiter (m/w/d) Rheumatologie

Aufgaben

  • Stationäre und ambulante Versorgung von Patienten in Klinik und MVZ
  • Leitung der Praxis und der Sektion Rheumatologie in der Klinik für Nephrologie, Rheumatologie, Osteologie und Akutgeriatrie
  • Gestaltung des weiteren Ausbaus der Patientenversorgung im ambulanten und stationären Bereich

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Die Rheumatologie ist im MVZ und in der Klinik etabliert und soll nun weiter ausgebaut werden
  • Derzeit 4 belegbare Betten; geplant sind bis zu 15 Betten
  • Moderne technische und räumliche Ausstattung
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement u.a. mit kostenlosen Vorsorgeuntersuchen, vergünstigter Eintritt im unternehmenseigenen Präventions-, Therapie- und Medical-Wellness-Zentrum und bei regionalen Sportevents

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Rheumatologie oder für Innere Medizin mit Subspezialisierung Rheumatologie
  • Weitere Qualifikationen (z.B. Schmerztherapie) wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz als Grundlage für die weitere Entwicklung des Versorgungsbereichs
  • Kooperationsbereitschaft und Interesse an intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit in der Patientenversorgung, aber auch in der Aus- und Weiterbildung sowie im Dienstgeschehen
  • Kenntnis der Abrechnungsmodalitäten im stationären und ambulanten Bereich und ökonomisches Verständnis
  • Engagement, Freude am Auf- und Ausbau von Strukturen sowie Teamgeist

Oberarzt (m/w/d) Intensivmedizin / Beatmungsmedizin

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Eine traditionsreiche Lungenfachklinik im Südwesten Deutschlands verlagert ihren Standort in die unmittelbare Nähe von Freiburg (20 Minuten Fahrtzeit und gute ÖPNV-Anbindung). In diesem Zusammenhang wurde das ärztliche und pflegerische Leitungsteam neu aufgestellt. Dieser Neustart ermöglicht den zukünftigen Mitarbeitenden die Möglichkeit der fachlichen und organisatorischen Gestaltung ihres Arbeitsumfeldes. Am Standort werden zunächst 28 (perspektivisch 40) pneumologische Betten mit einem hohen Anteil intensivmedizinischer bzw. beatmungsmedizinischer Kapazitäten und entsprechender pneumologisch-internistischer Funktionsdiagnostik vorgehalten. Zur Betreuung der Intensivmedizin und Mitgestaltung der künftigen Struktur und Ausrichtung der Klinik suchen wir eine begeisterungsfähige und kreative Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Intensivmedizin / Beatmungsmedizin

Aufgaben

  • Patientenversorgung in der pneumologischen Intensivmedizin / Beatmungsmedizin und an der Schnittstelle zwischen Pneumologie, Schlafmedizin und Intensivmedizin
  • Enge offene und direkte Zusammenarbeit mit den ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Fachkräften und Abstimmung der spezifischen Diagnostik und Therapie
  • Entwicklung und Sicherstellung der fachlichen Expertise der Intensiv- und Beatmungsmedizin im Behandlungsteam der Klinik
  • Teilnahme am Hintergrunddienst mit dem leitenden Arzt und den weiteren Fachärzten der Klinik (vier Ärztinnen und Ärzte werden im Stellenschüssel vorgesehen)

Chancen

  • Weitere Ausbildung in spezifischen Fragestellungen der Pneumologie, der pneumologischen Intensivmedizin und der invasiven Diagnostik ist sichergestellt
  • Eigene Interessengebiete oder fachliche Schwerpunkte können eingebracht und ausgebaut werden
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (z.B. punktuelle Homeoffice-Möglichkeit für organisatorische Aufgaben) und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der beruflichen Ansiedlung der Partnerin oder des Partners und/oder der Kinderbetreuung wird ebenso angeboten wie die Unterstützung bei der Wohnungssuche

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) Innere Medizin oder Anästhesie mit Anerkennung in der Intensivmedizin
  • Interesse an der Beatmungsmedizin und dem Aufbau einer Weaning-Einheit
  • Kooperativer Arbeitsstil und Freude an Aufbau, Gestaltung, Innovation und Diskussion.

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Mannheim

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den nachweisbar guten Ruf unserer Mandantin als ausgezeichneter Arbeitgeber mit erstklassigen Entwicklungsmöglichkeiten. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Mannheim eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen
    im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise