Stellenangebote

Leitender Oberarzt (m/w/d) Radiologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber hält als spezialisierter Klinikträger rund 600 Betten in großstädtischer Lage vor und verfügt über ein komplexes und sehr hochkarätiges medizinisch-pflegerisches Leistungsangebot (u.a. überregionales Trauma- und Schlaganfallzentrum). Partnerschaftlicher Umgang zwischen sämtlichen Professionen sowie High-End-Medizin und modernes Management sorgen bei unserem Auftraggeber für zufriedene Patienten und Beschäftigte. Für das 14 ärztliche Stellen umfassende und rund 140.000 Leistungen pro Jahr erbringende Institut für Radiologie und Neuroradiologie, das mit modernster apparativer Ausstattung und vollständiger Digitalisierung überzeugt, suchen wir eine diagnostisch und interventionell erfahrene Persönlichkeit als

 

Leitender Oberarzt (m/w/d) Radiologie

Aufgaben

  • Selbstständige ärztliche Tätigkeit im gesamten Gebiet der Radiologie, wobei der Schwerpunkt in der muskuloskelettalen und neuroradiologischen Diagnostik und interventionellen Therapie liegt
  • Enge und partnerschaftliche interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit im Haus und darüber hinaus
  • Ständige Vertretung des Institutsdirektors sowie Übernahme von organisatorisch-administrativer Verantwortung
  • Ausbildung von Assistenzärzten und Mitwirkung an innerbetrieblicher Fortbildung
  • Unterstützung bei der strategischen Mitgestaltung und Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums des Instituts
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Optional besteht die Möglichkeit zur Gutachtertätigkeit

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer auf Hochleistungsmedizin ausgerichteten Klinik mit sehr komplexen medizinischen Fällen und Top-Ausstattung
  • Möglichkeit zur klinischen und wissenschaftlichen Entwicklung, u.a. Schwerpunktweiterbildung Neuroradiologie und Zertifizierung nach AG BVB der DRG
  • Sehr gutes Betriebsklima, eine angenehme und von Wertschätzung getragene Arbeitsatmosphäre und ein motiviertes und sympathisches Team
  • Attraktive Vergütung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Radiologie mit abgeschlossener Promotion und mehrjähriger klinischer Berufserfahrung
  • Breite fachliche Erfahrung im Gesamtgebiet der Radiologie und insbesondere in der neuroradiologischen und muskuloskelettalen Diagnostik und Intervention
  • Schwerpunktanerkennung Neuroradiologie vorhanden oder starkes Interesse an dieser Weiterbildung
  • Verantwortungsbewusste, strukturierte und insbesondere patientenorientierte Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Erfahrung in der Führung und Motivation von Mitarbeitern

Sachgebietsleiter (m/w/d) Sozialpsychiatrischer Dienst

Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine moderne, dienstleistungsorientierte und familienfreundliche Kommunalverwaltung und nimmt als Dienstleister für die rund 316.000 Bürgerinnen und Bürger sowie 14.000 Unternehmen umfangreiche hoheitliche und ergänzende Service-Aufgaben wahr. Im Rahmen der Nachfolgebesetzung suchen wir eine engagierte und fachlich versierte Persönlichkeit als

 

 

Sachgebietsleiter (m/w/d) Sozialpsychiatrischer Dienst

Aufgaben

  • Leitung der 12 Beschäftigten aus den Bereichen Medizin, Pädagogik und Psychologie
  • Koordination von vorsorgenden, begleitenden und nachsorgenden Hilfen für psychisch erkrankte Menschen und deren Angehörige
  • Durchführung medizinischer Untersuchungen und Basisversorgung sowie Betreuung und Beratung im Rahmen der Vor- und Nachsorge sowie der regelmäßigen Begleitung und Klärung von Problemen im sozialen Umfeld samt Krisenintervention
  • Begutachtungen zur Werkstattfähigkeit, zur Notwendigkeit der Aufnahme in sozialtherapeutische Wohnstätten, Pflegeheime, betreutes ambulantes Wohnen u. a. Formen der Eingliederungshilfen
  • Beurteilungen im Zusammenhang mit Unterbringungen nach dem SächsPsychKG und dem Betreuungsgesetz
  • fachliche Unterstützung der Kontakt- und Beratungsstellen, der komplementären Einrichtungen für chronisch psychisch Kranke, Angehörige und Selbsthilfegruppen
  • Beratung mit Ärzten, Ämtern und anderen Leistungserbringern wie Sozialstationen, Selbsthilfegruppen und besonderen Wohnformen

Chancen

  • Beschäftigung nach TVöD-VKA EG 15 (Fachkräftezulage bei Eignung möglich) oder bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Berufung in das Beamtenverhältnis mit Besoldung nach A14
  • Familienfreundliche und sehr flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
  • Umfangreiche (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei Anstellung nach TVöD
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine umfassende Einarbeitung

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Erfahrung im Ausstellen von fachärztlichen und amtsärztlichen Gutachten wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfreude
  • Eignung im Umgang mit chronisch psychisch Kranken
  • Selbständiges Handeln in Problemsituationen
  • Bereitschaft zur Teilnahme am amtsärztlichen Rufbereitschaftsdienst
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Pkw

Ärztlicher Sachgebietsleiter (m/w/d) Hygiene

Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine moderne, dienstleistungsorientierte und familienfreundliche Kommunalverwaltung und nimmt als Dienstleister für die rund 316.000 Bürgerinnen und Bürger sowie 14.000 Unternehmen umfangreiche hoheitliche und ergänzende Service-Aufgaben wahr. Im Rahmen der Nachfolgebesetzung suchen wir eine engagierte und fachlich versierte Persönlichkeit als

 

 

Ärztlicher Sachgebietsleiter (m/w/d) Hygiene

Aufgaben

  • Leitung der 17 Beschäftigten (Verwaltungsmitarbeiter, medizinisches Fachpersonal und Hygieneinspektoren)
  • Verantwortung für die operative Planung und strategische Entwicklung des Sachgebietes
  • Hygieneärztliche Kontrolle, Überwachung und Bewertung von Trinkwasser- und Badewasserbefunden und Beratung zur allgemeinen Hygiene
  • Fachärztliche Bewertung der Auswirkung von Umweltschadstoffen auf die menschliche Gesundheit, Begehung von medizinischen, öffentlichen und Gemeinschaftseinrichtungen
  • Beratung von Ärzten, Patienten, Bürgern, Behörden, anderen Institutionen und Einrichtungen zur Umwelthygiene
  • Hygieneärztliche Bewertung von Art, Ursachen, Ansteckungsquellen und Ausbreitungswegen von Infektionsquellen und Durchführung von epidemiologischen Ermittlungen und Anordnung von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr
  • Leitung der Impfstelle

Chancen

  • Beschäftigung nach TVöD-VKA EG 15 (Fachkräftezulage bei Eignung möglich) oder bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Berufung in das Beamtenverhältnis mit Besoldung nach A14
  • Familienfreundliche und sehr flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
  • Umfangreiche (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei Anstellung nach TVöD
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine umfassende Einarbeitung

Anforderungen

  • Approbation und abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin oder für Mikrobiologie, Virologie und Epidemiologie und/oder für das öffentliche Gesundheitswesen
  • Hilfsweise eine Approbation als Arzt (m/w/d) mit der Bereitschaft zur Facharztausbildung für den öffentlichen Gesundheitsdienst
  • Aufgabenbezogene anwendungsbereite Rechtskenntnisse
  • Organisationstalent, Flexibilität und Mobilität
  • Sozial- und Führungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am amtsärztlichen Rufbereitschaftsdienst sowie der Mitarbeit in Stäben
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Pkw

Leitender Oberarzt (m/w/d) Urologie mit Arbeitsschwerpunkt in der robotischen Chirurgie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine hochmoderne medizinische Einrichtung mit 250 Betten in attraktiver Lage einer süddeutschen Großstadt, die ambulante und stationäre Versorgung eng und zukunftsweisend verzahnt. In 12 modern ausgestatteten Tageslicht-OP-Sälen (NuBoom Technologie, OR1 von Storz mit 3-D-Optik, daVinci-Roboter, etc.) werden jährlich rund 13.000 Patienten in 7 Fachdisziplinen operiert. In der Klinik für Urologie wird das gesamte Spektrum des Fachs ambulant und stationär abgedeckt und dabei sämtliche operative Verfahren angewendet, wobei ein klarer Schwerpunkt auf roboterassistierten Operationsverfahren liegt. Um diesen sowie die Klinik für Urologie mit ihren seit Gründung steigenden Patientenzahlen strategisch auszubauen und weiterzuentwickeln, suchen wir eine unternehmerisch denkende und handelnde sowie im Bereich Robotik routinierte Persönlichkeit als

 

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Urologie mit Arbeitsschwerpunkt in der robotischen Chirurgie

Aufgaben

  • Stationäre und ambulante Patientenversorgung im gesamten Spektrum der Urologie inklusive Aufbau einer eigenen Sprechstunde
  • Organisation des stationären und operativen Betriebs sowie der ambulanten Sprechstunden
  • Verantwortung für die Weiterbildung der ärztlichen und nichtärztlichen Teammitglieder
  • Aktive Mitarbeit in Pflege und Ausbau des Zuweisernetzwerks sowie bei der Organisation von Ärzte- und Patientenveranstaltungen
  • Konzeption und Umsetzung von eigenen, prozessualen und strategischen Weiterentwicklungskonzepten für die Klinik in engem Schulterschluss mit dem Chefarzt

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und die Chance, sich aktiv in die medizinstrategische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der stetig wachsenden Klinik für Urologie einzubringen
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungs- und Kommunikationskultur keine Worthülse ist
  • Urologie auf dem Niveau der gehobenen Schwerpunktversorgung mit dem gesamten fachlichen Spektrum: 1.200 jährliche Fälle, davon ca. 250 roboterassistierte Eingriffe, davon ca. 200 Prostatektomien
  • Integrierter OP der neuesten Generation mit 2 festen urologischen Sälen, ein daVinci Operationsroboter, moderne medizinische Laser sowie Diagnostik-Möglichkeiten
  • Eine moderne Führungskultur mit offener Kommunikation und flachen Hierarchien
  • Hohe Patientenzufriedenheit und erstklassige Ärztebewertungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Facharztausbildung in der Urologie
  • Operationsroutine im gesamten Spektrum der Urologie mit nachweisbarem Schwerpunkt im Bereich der roboterassistierten Verfahren
  • Know-how in der medikamentösen Tumortherapie
  • (Erste oder stellvertretende) Erfahrung in der Leitung eines Bereichs oder einer Klinik
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Ein moderner, kollegialer Führungsstil
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit in organisatorischen Belangen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur vertrauensvollen, kooperativen und effektiven Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Empathisches Auftreten gegenüber Patienten und Angehörigen

Kaufmännischer Direktor (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist einer der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Einrichtungen in ganz Deutschland. An einem der Standorte in zentraler Lage in der Mitte Deutschlands hält der Träger rund 350 Betten für Akutbehandlung und Rehabilitation sowie ergänzende ambulante Leistungen vor. Zur Übernahme der Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung des Hauses sowie die Übernahme von Verantwortung bei der weiteren Entwicklung der Versorgungsangebote und -strukturen suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Kaufmännischer Direktor (m/w/d)

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die operative und strategische Steuerung, Weiterentwicklung und das Wachstum des Standortes in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausbetriebsleitung, dem Träger und dessen zentralen Shared Service Centern
  • Optimierung der Einrichtung mit Fokus auf Organisationsstruktur, Personalbestand, Qualität und Prozessen, Leistungsangeboten sowie Kooperations- und Netzwerkmanagement
  • Nachhaltige Weiterentwicklung des Standorts und Ausbau der Stellung im regionalen Gesundheitsmarkt
  • Übernahme von Projekten und potentiell auch von weiteren Einrichtungen im direkten regionalen Umfeld

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem etablierten Standort mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Dienstwagenregelung und vieles mehr

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie oder der Betriebswirtschaft
  • Alternativ haben Sie aufbauend auf klinischer Erfahrung in der Pflege oder Medizin ein Management-Studium absolviert und kaufmännische Erfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten vergleichbarer Komplexität und unter Beweis gestellt, dass Sie neben strategischen Aufgaben auch die operative Basis nicht aus dem Blick verlieren
  • Die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Krankenhäuser sind Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit bekannt und Sie wenden diese Kenntnisse z.B. im Rahmen von Budgetverhandlungen bereits langjährig erfolgreich an
  • Begeisterungsfähigkeit und eine stabile auf Integration und Zusammenarbeit setzende Persönlichkeit
  • Hohe Eigenständigkeit, Pragmatismus, Team-, Lösungs- und Umsetzungsorientierung

Recruiter (m/w/d) Direct Search im Gesundheitswesen

Funktionsbereich: Karriere bei Solute

Region: Ost

Beschreibung

Als dynamische Berater im Gesundheitswesen betreuen wir bundesweit Krankenhäuser, Pflegeheimbetreiber, Krankenkassen sowie Pharma- und Medizintechnik-Unternehmen in hochkarätigen und herausfordernden Rekrutierungsmandaten und angrenzenden Beratungsfeldern. Wir sind anerkannter Spezialist für das Headhunting und Sparringspartner in der Organisations- und Personaldiagnostik. Kandidaten generieren wir über eine gezielte und sehr persönliche und wertschätzende Direktansprache und legen dabei auch großen Wert auf einen modernen, professionellen, flexiblen und qualitativ hochwertigen Beratungsprozess. Dafür sind eine enge Arbeit und Abstimmung im Team für uns unerlässlich. Um diesen Ansprüchen im Rahmen unseres Wachstums auch künftig gerecht werden zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres interdisziplinären Teams mit Sitz am Berliner Gendarmenmarkt einen beratungserfahrenen oder -interessierten

 

Recruiter (m/w/d) Direct Search im Gesundheitswesen

Ihr Aufgabengebiet

  • Rekrutierung von Führungskräften und herausgehobenen Spezialisten aus der Gesundheitswirtschaft
  • Umfangreiche Telefon-, Internet- und Datenbank-Recherchen zu relevanten medizinischen Einrichtungen und deren Organisationsstrukturen
  • Direkte Ansprache der gefundenen Kandidaten (schriftlich und telefonisch), welche sich durch Diskretion, inhaltliche Fundiertheit und eine professionelle Kommunikationsweise auszeichnet
  • Übernahme von Teilprojekt-Verantwortung in den Suchmandaten inklusive der Steuerung der projektbezogenen Recruiting-Aktivitäten innerhalb des Projektteams
  • Perspektivisch bieten wir die Möglichkeit zur Erweiterung des Verantwortungsbereichs und begleiten den Prozess der fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Mentoring

Ihr Profil

  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Direct Search, aber auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen
  • Ein ausgeprägtes Interesse an Personalarbeit in der Gesundheitswirtschaft
  • Eigenständige Arbeitsweise, vernetztes Denken und Handeln
  • Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit und Offenheit
  • Motivierte, engagierte Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet

Unser Angebot

  • Wir sind ein lebendiges, motiviertes Team und fördern Sie hinsichtlich Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (individuelles Weiterbildungsbudget vorhanden)
  • Unsere (Zusammen-)Arbeit zeichnet sich durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus, zudem pflegen wir eine Du-Kultur
  • Ein attraktives Festgehalt und individuelle sowie teambezogene Bonusziele
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit oder Vollzeit) und ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie die Möglichkeit zur Remote-Arbeit
  • Regelmäßige Teamevents und gemeinsame Lunch-Termine
  • Moderne Büroräume, die max. mit 3 Personen besetzt sind, direkt am wunderschönen Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte sowie Kaffee, Wasser und Obst zur freien Verfügung
  • Einen Eindruck unseres Teamspirits und der Möglichkeiten in unserem Team bietet auch unser SOLUTE-Blog https://www.solute-recruiting.de/blog/ sowie unser kununu-Profil kununu.com/de/solute-recruiting/kommentare

Oberarzt (m/w/d) Neurologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine Klinikgruppe in Familienbesitz, die sich auf die Indikationen Neurologie, Geriatrie, Pneumologie sowie angrenzende Gebiete wie Thoraxchirurgie, Beatmungsmedizin und Allergologie fokussiert. In diesen Disziplinen wird eine sehr hochwertige stationäre und ambulante medizinisch-pflegerische Versorgung in künftig drei Kernregionen angeboten. Im Rahmen des Wachstums wird die Gruppe auf 2.500 Beschäftigte anwachsen und jeweils rund 700 Betten in der Neurologie, 200 in der Pneumologie und Thoraxchirurgie und 200 in der Geriatrie vorhalten. Im Rahmen der Übernahme einer großen neurologischen Fachklinik (Phase B mit fast 60 Betten inkl. Beatmungs- und Weaningmöglichkeit sowie Phase C und D mit rund 150 Betten), die umfangreiche Optimierungen der Behandlungsmöglichkeiten nach sich ziehen wird, ist die personelle Neuaufstellung der Klinik wesentliches Erfolgskriterium. Hierfür suchen wir fachlich geeignete Kandidatinnen und Kandidaten, die gemeinsam im Leitungsteam die neurologische Versorgung auf ein neues Niveau heben möchten, als

 

Oberarzt (m/w/d) Neurologie

Aufgaben

  • Patientenversorgung in einem der Bereiche (Frührehabilitation, Rehabilitation, Beatmungs-/Weaningeinheit)
  • Beteiligung an der interprofessionellen Weiterentwicklung des medizinisch-therapeutisch-pflegerischen Konzepts unter Einbeziehung von Best-Practice-Ansätzen aus den weiteren neurologischen Kliniken des Trägers
  • Aus- und Weiterbildung sowie Entwicklung von Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Berufsgruppen

Chancen

  • Möglichkeit, eigene Ideen im Wiederaufbau einer großen Fachklinik einzubringen und zugleich auf bewährte Modelle und Erfahrungen des Trägers zurückgreifen zu können
  • Als Oberärztin oder Oberarzt (m/w/d) nehmen Sie am Rufdienstsystem teil
  • Sie profitieren von der sehr guten Anbindung (Bahn und Auto in unter 30 Minuten) an eine attraktive Großstadt an der Ostsee
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülsen sind
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Anforderungen

  • Approbation und abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Neurologie
  • Weitere Subspezialisierungen wie Intensivmedizin, Rehabilitationswesen, Sozialmedizin, Geriatrie o.ä. gern gesehen
  • Ihre Vorerfahrung und Spezialisierung in Teilgebieten der Neurologie versuchen wir bestmöglich in das Behandlungskonzept einzubeziehen
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen sowie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen

Leiter (m/w/d) Unternehmenscontrolling/ -steuerung

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Als Universitätsklinikum mit rund 1.000 Betten in großstädtischer Lage verfügt unsere Mandantin über ein komplexes medizinisch-pflegerisches Leistungsangebot. Spitzenmedizin, pflegerische Exzellenz und kaufmännische Weitsicht bilden im Dreiklang die Grundlage für den Erfolg des Unternehmens. Zur Unterstützung des Vorstands bei der operativen und strategischen Steuerung des Unternehmens ist das Unternehmenscontrolling mit den Teams Zentralcontrolling, Bereichscontrolling und Personalcontrolling in direkter Berichtslinie an den Kaufmännischen Vorstand etabliert. Die Voraussetzungen für strategische, kennzahlengesteuerte Klinikführung und -entwicklung sind durch die Einführung eines BI-Systems und die Realisierung eines Single-Point-of-Truth-Ansatzes gegeben. Zur Leitung dieses komplexen und sehr dynamisch und erfolgreich geführten Bereichs suchen wir als Nachfolgebesetzung einen

 

Leiter (m/w/d) Unternehmenscontrolling/ -steuerung

Aufgaben

  • Leitung der Stabsstelle Unternehmenscontrolling mit den Teams Zentral-, Bereichs- und Personalcontrolling mit insgesamt rund 15 VK
  • Koordination aller Maßnahmen zur Unterstützung des Vorstands und der Einrichtungsleitungen bei der transparenten Informationsversorgung im Hinblick auf wirtschaftliche Kosten- und Erlössteuerung in der Krankenversorgung sowie in Lehre und Forschung
  • Verantwortung für die Erstellung der konsolidierten Wirtschafts- und Mittelfristplanung und die Vorbereitung und Durchführung der Budget- und Entgeltverhandlungen
  • Weiterentwicklung von Budgetierungssystemen und Instrumenten zur Budgetsteuerung in sämtlichen Bereichen des Universitätsklinikums
  • Weiterentwicklung des Anreizsteuerungssystems mittels innerbetrieblicher Leistungsverrechnung
  • Weiterentwicklung und Einsatz des integrierten Planungssystems und intensive Zusammenarbeit mit allen Führungskräften des Hauses als kaufmännische Steuerungsinstanz
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter innerhalb der Stabsstelle
  • Intensive strategisch-konzeptionelle Zusammenarbeit mit dem Vorstand

Chancen

  • Vielseitige und interessante Aufgaben in einem Klinikum der Maximalversorgung mit sehr guter und verkehrsgünstiger regionaler und überregionaler Lage
  • Leistungsgerechte Vergütung, Jobticket, Mitarbeiter-Wohnungen, Betriebskindergarten, bei Bedarf Ferienbetreuung für Kinder

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium eines einschlägigen Fachgebiets sowie sehr fundierte Erfahrung in sämtlichen Bereichen des Krankenhauscontrollings
  • Hohe IT- und Zahlenaffinität und Interesse an einer Tätigkeit im sehr komplexen und breitgefächerten Spektrum der Universitätsmedizin
  • Erste Führungserfahrung und die gelebte Überzeugung, dass der Erfolg einer Klinik nur im intensiven und wertschätzenden Zusammenspiel und Austausch aller Professionen gelingen kann
  • Unternehmerische, proaktive und lösungsorientierte Denkweise
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, gutes Durchsetzungsvermögen sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit

General Manager / Kaufmännischer Standortleiter (m/w/d) einer Praxis-Klinik in Wien

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine wachsende Unternehmensgruppe mit mehreren Klinik-Standorten in Deutschland und insgesamt 20 Kliniken in Europa. Sowohl national als auch international ist eine enge und gute Zusammenarbeit als Grundlage für weiteres Wachstum gegeben. Schwerpunkt ist die Versorgung von Patienten mit sehr spezialisierten medizinischen Leistungen auf höchstem fachlichem Niveau. Hierfür arbeiten Mediziner, Naturwissenschaftler, Pflegepersonal und weitere Spezialisten Hand in Hand. Um die hohe Exzellenz in Medizin und Serviceorientierung für Patientinnen und Patienten konsequent sicherstellen zu können, sind optimale interne Abläufe und eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung, -steuerung und -bindung wesentliche Kernelemente. Zur Weiterentwicklung und Führung des langjährig etablierten Standorts Wien suchen wir Sie als

 

General Manager / Kaufmännischen Standortleiter (m/w/d) einer Praxis-Klinik in Wien

Aufgaben

  • Kaufmännische und organisatorische Gesamtverantwortung für den Standort Wien mit rund 20 Beschäftigten und im Rahmen einer Elternzeitvertretung auch für einen Standort in Oberösterreich mit rund 25 Beschäftigten
  • Wahrnehmung der operativen und strategischen Steuerung und Weiterentwicklung der Standorte in enger Zusammenarbeit mit den Ärztlichen Leitern und den zentralen Ansprechpartnern in der DACH-Region und international
  • Übergeordnete Verantwortung für Finanzen und Controlling, Personalmanagement, Marketing und Vertrieb, Strategie und Unternehmensentwicklung, Technik, Bau und Einkauf sowie Qualitätsmanagement und Compliance am Standort im Zusammenspiel mit den Zentralbereichen

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortliche Führungsaufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung im Team
  • Es bestehen sehr gute Möglichkeiten zur Entfaltung in einem internationalen Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und Offenheit für Optimierung und Entwicklung
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und einen Arbeitsort im Herzen der Hauptstadt

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung im Gesundheitssektor und idealerweise in der ambulanten Versorgung (KV-Recht und -Abrechnung)
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Managementfunktion mit umfassendem Zahlen- und Prozessverständnis
  • Erfahrung in der Personalsteuerung und -einsatzplanung sowie im Projekt- und Change-Management
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen, Belastbarkeit, Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sichere Englischkenntnisse

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive einer Angabe zur frühestmöglichen Verfügbarkeit und Ihrer Vergütungsvorstellung (diese Position ist in Vollzeit zu besetzen, bei mind. 75.000 € p.a.; je nach Vorerfahrung auch deutlich darüber hinaus) senden Sie bitte mit Verweis auf unsere Projektnummer 808b an die unten aufgeführten Kontaktdaten.

 

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin versorgt als eine von 3 Kliniken eines frei-gemeinnützigen Trägers, der darüber hinaus Angebote im Bereich der stationären und ambulante Altenpflege vorhält, Patienten im Spektrum der Regel- und Notfallversorgung in einer hochattraktiven Großstadt. Die Abteilung für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin verfügt über 20 Betten, hinzu kommen 6 Betten im separaten Heimbeatmungsbereich sowie 8 primär pneumologisch belegte Intensivbetten auf der vor wenigen Jahren neu erbauten und anästhesiologisch geleiteten Intensivstation. Die Abteilung kann auf Möglichkeiten eines hochmodernen Funktionsbereichs zugreifen (inklusive EBUS, flexibler und starrer Bronchoskopie, Kryo-/APC-Therapie, endoskopische Tumortherapie inklusive Stenting) und bietet das volle Behandlungs- und Diagnosespektrum des Fachgebiets, wobei ein klarer Arbeitsschwerpunkt im Bereich Weaning liegt. Zur personellen und organisatorischen Leitung der Abteilung sowie zur strategischen Weiterentwicklung, die unter anderem den Aufbau eines zertifizierten Weaningzentrums als Ziel hat, suchen wir eine kooperativ agierende und netzwerkaffine Führungspersönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie

Aufgaben

  • Personelle, organisatorische sowie strategische Leitung der Abteilung für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin und einem Stellenschlüssel von 1/2/6
  • Gewährleistung der bestmöglichen Patientenversorgung mit Hilfe aller diagnostischen und interventionellen Möglichkeiten im Fachgebiet inklusive operativer Patientenversorgung
  • Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden im ärztlichen Dienst
  • Steigerung des weiteren Wachstums der Abteilung
  • Zuweiser- /Einweiser-Marketing in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Kommunikation

Chancen

  • Ein spannender Verantwortungsbereich mit Entwicklungspotential bei einem werteorientierten, frei-gemeinnützigen Träger
  • Ein Regelversorger unter dem Dach eines starken Gesundheits- und Sozialträgers als verlässlicher Arbeitgeber
  • Eine kirchlich-betriebliche Altersvorsorge
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit Bus und Bahn, um dem Großstadtverkehr zu entkommen

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie mit einer umfänglichen pneumologischen und internistischen Expertise
  • Idealerweise abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Weiterbildung in der speziellen Intensivmedizin
  • Breites Spektrum in der diagnostischen und interventionellen Pneumologie inklusive Rechtsherzkatheter-Untersuchungen
  • (Erste) Leitungs- und Steuerungserfahrung eines Verantwortungsbereichs sowie von Mitarbeitenden
  • Erfahrung in der Ausbildung von medizinischem Nachwuchs

(Senior) Business Developer (m/f/x) Healthcare

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unser Kunde ist einer der weltweit führenden IT-Anbieter und auf die Bereiche Digitalisierung, Cybersecurity sowie Cloud und Decarbonisierung spezialisiert. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen und schafft so die virtuelle Plattform für die erfolgreiche Digitalisierung unter anderem auch von stationären Gesundheitsanbietern. Für den strukturierten und nachhaltigen Auf- und Ausbau des Kundennetzwerks suchen wir im deutschen Krankenhausmarkt vernetzte Persönlichkeiten mit entsprechender Kenntnis der Kundenherausforderungen und -strukturen sowie mit Affinität für technologische Lösungen als

 

(Senior) Business Developer (m/f/x) Healthcare

Aufgaben

  • Analyse von Marktpotentialen sowie Entwicklung von nachhaltigen Go-to-Market-Strategien
  • Aufbau stabiler Kundennetzwerke innerhalb der entsprechenden Zielgruppe
  • Erstellung von Konzepten und Präsentationen der Produkte und Möglichkeiten auf C-Level unter Berücksichtigung der individuellen Kundenbedürfnisse
  • Erweiterung der Kundenbeziehungen durch profunde Bedarfsanalysen sowie durch ein strukturiertes Customer-Relationship-Management
  • Planung und teilweise Durchführung des Angebotsprozesses unter Einbindung interner und externer Beteiligter
  • Zusammenarbeit mit unternehmensinternen Schnittstellen, um einen optimalen Workflow zu ermöglichen

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Das Standing eines etablierten, namhaften IT-Anbieters als Grundlage für den erfolgreichen Aufbau nachhaltiger Kundenbeziehungen
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Individuell angepasste Karrieremöglichkeiten über Ländergrenzen hinweg
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsportfolio

Anforderungen

  • Ein abgeschlossenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld der stationären Versorgung
  • Ausgeprägte Branchenkenntnisse sowie Prozessverständnis zu übergeordneten Abläufen innerhalb der Krankenhauslandschaft
  • Eine hohe IT-Affinität sowie das Interesse Krankenhäuser auf dem Digitalisierungsprozess zielführend zu begleiten
  • Hohe analytische Fähigkeiten, zudem eine strukturierte und verbindliche Arbeitsweise gepaart mit einer guten Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Ansprechpartner: Inga Pscherer

Projektnummer: 814

Referent Personalcontrolling mit Schwerpunkt Pflege (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Mitteldeutschland mit fast 2.000 Mitarbeitenden und wirtschaftlich solide aufgestellt mit einem medizinisch erstklassigen Angebot an diversen fachlichen Spezialisierungen. Vor dem Hintergrund der Gesetzgebung um Pflegepersonaluntergrenzen und Pflegepersonalstärkungsgesetz soll das Fachgebiet Personalcontrolling ausgebaut und um spezifische Expertise für die größte Berufsgruppe Pflege ergänzt werden. Zur Verstärkung dieses Teams der Personalabteilung suchen wir daher eine analytische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verständnis für Personalkennzahlen und dazugehörigen IT-Systemen für eine Mischung aus administrativer, operativer und strategischer Steuerungs-, Planungs- und Kontrolltätigkeit als

 

Referent Personalcontrolling mit Schwerpunkt Pflege (m/w/d)

Aufgaben

  • Aufbau und Implementierung eines Personal-Berichtswesens für den Pflegedienst
  • Erhebung und Auswertung dieser Qualitäts-, Leistungs- und Personalkennzahlen
  • Strategische Steuerung und Planung des Pflegepersonal-Einsatzes
  • Erarbeitung der Pflegebudgets inklusive Steuerung
  • Unterstützung bei den Budgetverhandlungen des Pflegebudgets
  • Administrative Lenkung, Überwachung und Begleitung gesetzlicher Vorgaben aus PpUGV, PPP-RL usw.
  • Bearbeitung und Steuerung von Personalleasing (Rechnungsprüfung und Freizeichnung)

Abwesenheits-Vertretung des Personalcontrollings und des Arbeitszeitmanagements

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein familiäres Team, das bei Einarbeitung und Onboarding mit Rat und Tat zur Seite steht
  • Ein kommunales, wirtschaftlich solide aufgestelltes Haus als sicherer Arbeitgeber
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Mitarbeiterangebote u.a. im Bereich Gesundheit und Fitness

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium in einem einschlägigen Fachgebiet
  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) mit Zusatzqualifikation im Bereich Pflegecontrolling
  • Fundierte Kenntnisse im (Personal-) Controlling und der Personalbedarfsplanung, idealerweise im Krankenhaus und/ oder im Bereich Pflege
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere in Excel, und idealerweise in Dienstplanprogrammen
  • Ausgeprägte Zahlenaffinität und analytische Fähigkeiten
  • Strukturierte und sehr selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe soziale Kompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten als Basis einer vermittelnden Zusammenarbeit über die Berufsgruppen hinweg

Leitung des Bereichs Arbeitsmedizin / Betriebsarzt (m/w/d)

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Mitteldeutschland mit fast 2.000 Mitarbeitenden. Um den rechtlichen Anforderungen in der Arbeitsmedizin Rechnung zu tragen und die Mitarbeitenden in den Bereichen Arbeitssicherheit, Prävention und Wiedereingliederung mit vielfältigen Angeboten zu unterstützen und diese perspektivisch auszubauen, suchen wir eine im Fachgebiet Arbeitsmedizin / Betriebsmedizin erfahrene Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten als

 

Leitung des Bereichs Arbeitsmedizin / Betriebsarzt (m/w/d)

 

Aufgaben

  • Eigenständige Betreuung und Beratung der rund 2.000 Mitarbeitenden des Klinikums und deren Tochtergesellschaften entsprechend der gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben nach § 3 ASiG
  • Mitwirkung im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge inklusive der damit verbundenen Funktionstests
  • Durchführung von Impfungen inklusive Impfberatung
  • Unterweisungen und Beratungen zu verschiedenen Themen im Bereich Prävention
  • Beratung bei arbeits-, sozial- und umweltmedizinischen Fragestellungen
  • Aus- und Aufbau weiterer Präventionsangebote, etwa in den Bereichen Sucht- und Reisemedizin
  • Zielorientierte Zusammenarbeit mit Schnittstellen-Partnern insbesondere aus den Abteilungen Personal und Arbeitssicherheit

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit viel Raum für Entwicklung und Gestaltung bei einem medizinisch erstklassig aufgestellten Schwerpunktversorger
  • Keine Wochenend-, Nacht- oder Bereitschaftsdienste
  • TVÖD-Vergütung als Leitender Oberarzt (m/w/d)
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Mitarbeiterangebote

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt für Arbeitsmedizin oder als Facharzt in einem anderen
  • Gebiet mit zusätzlich erworbener Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Mehrjährige Berufserfahrung nach dem Abschluss der Weiterbildung als Grundlage für die Erteilung einer möglichst umfangreichen Weiterbildungsbefugnis für diese Gebiete
  • Grundlegendes Verständnis für die wirtschaftlichen, organisationalen, personalen und rechtlichen Auswirkungen und Rahmenbedingungen innerhalb des Bereichs Arbeitsmedizin als Grundlage für dessen perspektivischen Ausbau
  • Spaß an der Übernahme von Verantwortung im Bereich Arbeitsmedizin
  • Flexibles, selbstständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Besondere Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit gepaart mit diplomatischem Geschick

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Teilgebietsanerkennung Kinderradiologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Beschäftigten versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 140.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie erbringt jährlich mehr als 100.000 Leistungen, davon etwa 15.000 Computer- und 10.000 Magnetresonanz-Tomographien (inkl. Kardio-CT und -MRT), 1.500 angiographische Interventionen und 7.000 Sonographien. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Teilgebietsanerkennung Kinderradiologie

Aufgaben

  • Verantwortung für die ambulante und stationäre diagnostische und interventionelle radiologische Versorgung von Kindern in enger Zusammenarbeit mit den pädiatrischen Bereichen (u.a. Kinderkardiologie, -pneumologie und -chirurgie, Neuropädiatrie, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Perinatalzentrum Level 1)
  • Möglichst umfangreiche Erfahrung im gesamten Fachgebiet zur Abdeckung des breiten Versorgungsangebots auch für Erwachsene (konventionelles Röntgen, DSA, CT, MRT, Sonographie, Mammografie) im Dienstsystem
  • Teilnahme und Leitung von interdisziplinären (Tumor-)Konferenzen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Hintergrunddienstes

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit universitärer Anbindung und sehr komplexen medizinischen Fällen
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen und sehr familiären, kollegialen Team
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung sowie umfangreiche Arbeitgeberleistungen
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum als Arbeitgeber kennenzulernen

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Radiologie mit Teilgebietsanerkennung Kinderradiologie
  • Interesse an der Weiterentwicklung der Abteilung im Rahmen der stärkeren Einbindung in die Universitätsmedizin
  • Soziale Kompetenz, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zu verantwortungsvoller und kollegialer Zusammenarbeit

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Arbeitsschwerpunkt Interventionelle Angiographie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Beschäftigten versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 140.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie erbringt jährlich mehr als 100.000 Leistungen, davon etwa 15.000 Computer- und 10.000 Magnetresonanz-Tomographien (inkl. Kardio-CT und -MRT), 1.500 angiographische Interventionen und 7.000 Sonographien. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Arbeitsschwerpunkt Interventionelle Angiographie

Aufgaben

  • Spezialisierte Patientenversorgung im Bereich der interventionellen Angiographie bei gleichzeitiger Abdeckung des breiten Versorgungsangebots (konventionelles Röntgen, CT, MRT, Sonographie, Mammografie)
  • Versorgung von stationären und ambulanten Patienten mit diagnostischen und interventionellen radiologischen Leistungen inkl. der Betreuung der Anlagen im (Hybrid-)OP und auf den Intensivstationen
  • Teilnahme und Leitung von interdisziplinären (Tumor-)Konferenzen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Hintergrunddienstes

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit universitärer Anbindung und sehr komplexen medizinischen Fällen
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen und sehr familiären, kollegialen Team
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung sowie umfangreiche Arbeitgeberleistungen
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum als Arbeitgeber kennenzulernen

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Radiologie mit möglichst breiter fachlicher Erfahrung und besonderer Expertise im Bereich Interventionelle Angiographie
  • Interesse an der Weiterentwicklung der Abteilung im Rahmen der stärkeren Einbindung in die Universitätsmedizin
  • Soziale Kompetenz, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zu verantwortungsvoller und kollegialer Zusammenarbeit

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Arbeitsschwerpunkt MRT und CT

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Beschäftigten versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 140.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie erbringt jährlich mehr als 100.000 Leistungen, davon etwa 15.000 Computer- und 10.000 Magnetresonanz-Tomographien (inkl. Kardio-CT und -MRT), 1.500 angiographische Interventionen und 7.000 Sonographien. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir eine fachlich versierte und engagierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt Radiologie (m/w/d) mit Arbeitsschwerpunkt MRT und CT

Aufgaben

  • Verantwortung für den Bereich Schnittbildverfahren (vor allem MRT, aber auch CT)
  • Darüberhinausgehende Abdeckung des breiten Versorgungsangebots (konventionelles Röntgen, DSA, Sonographie, Mammografie) für stationäre und ambulante Patienten mit diagnostischen und interventionellen radiologischen Leistungen inkl. der Betreuung der Anlagen im (Hybrid-)OP und auf den Intensivstationen
  • Teilnahme und Leitung von interdisziplinären (Tumor-)Konferenzen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Hintergrunddienstes

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit universitärer Anbindung und sehr komplexen medizinischen Fällen
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen und sehr familiären, kollegialen Team
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung sowie umfangreiche Arbeitgeberleistungen
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum als Arbeitgeber kennenzulernen

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Radiologie mit möglichst breiter fachlicher Erfahrung und besonderer Expertise im Bereich Schnittbildverfahren
  • Interesse an der Weiterentwicklung der Abteilung im Rahmen der stärkeren Einbindung in die Universitätsmedizin
  • Soziale Kompetenz, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zu verantwortungsvoller und kollegialer Zusammenarbeit

Kaufmännischer Leiter / Mitglied der Geschäftsleitung (m/w/d)

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist als kommunales Krankenhaus fester Bestandteil der Versorgungsstruktur und befindet sich gleichzeitig in einem stark kompetitiven Marktumfeld. In der Region gehört das Haus zu den größeren Standorten und hält dementsprechend neben den klassischen Grundversorgungsabteilungen ergänzende ambulante und stationäre Leistungsangebote und Zentrumsstrukturen vor und baut diese aus. Im Bereich der Digitalisierung, des baulichen und medizintechnischen Niveaus, aber auch im Einsatz moderner Steuerungsinstrumente ist das Krankenhaus sehr gut aufgestellt. Dies wird durch zufriedene Beschäftigte und Patienten honoriert. Zur Übernahme der Verantwortung für die kaufmännischen Prozesse suchen wir eine operativ wie strategisch erfahrene und interessierte Persönlichkeit als

 

Kaufmännischen Leiter / Mitglied der Geschäftsleitung (m/w/d)

Aufgaben

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den nachgeordneten Führungsebenen und Beschäftigten sowie in der Krankenhausbetriebsleitung und mit weiteren Führungskräften des Hauses und des Trägers
  • Eigenständige Koordination der zugeordneten kaufmännisch-administrativen, der technisch-logistischen und der Service-Bereiche mit insgesamt rund 150 Beschäftigten auf allen Ebenen
  • Verantwortung für die Erstellung des Wirtschaftsplanes und der Budgetunterlagen sowie der Monats- und Jahresabschlüsse
  • Wahrnehmung von Aufgaben im operativen und strategischen Controlling
  • Mitarbeit und Leitung von unternehmensweiten Projekten

Chancen

  • Kommunales Krankenhaus mit stabiler wirtschaftlicher Situation und einem eingespielten, modernen Leitungsteam
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und Remote-Work
  • Spannende Verbindung zwischen operativer Führung und sehr strategischer Arbeit mit großer Nähe zum Träger
  • Individuelle und strukturierte Einarbeitung im Leitungsteam

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium und mehrjährige, möglichst generalistische Führungserfahrung im Krankenhaus mit gleichzeitiger besonderer Expertise im Bereich Controlling / Finanzen
  • Idealerweise berufliche Erfahrung bei Krankenhäusern in öffentlicher Trägerschaft
  • Empathischer und gleichzeitig von Überzeugungskraft und Konfliktfähigkeit geprägter sowie teamorientierter Umgang auf allen Ebenen
  • Selbständige, proaktive und pragmatisches Handeln gepaart mit ausgeprägter Organisationsfähigkeit
  • Problemlösungs- und Umsetzungsorientierung unter Berücksichtigung der komplexen Anforderungen bei einem kommunalen Arbeitgeber mit starker Vernetzung in die Bevölkerung und Region
  • Der Position entsprechende Belastbarkeit und sorgfältige Arbeitsweise

Personalleiter (m/w/d) Schwerpunktversorger Krankenhaus

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Mitteldeutschland mit fast 2.000 Mitarbeitenden und wirtschaftlich solide aufgestellt mit einem medizinisch erstklassigen Angebot an diversen fachlichen Spezialisierungen. Die Einführung und Weiterentwicklung von Instrumenten der modernen Personalarbeit, insbesondere auch im Bereich der Personalplanung, -steuerung und -rekrutierung, wird von der Krankenhausleitung als wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung des Hauses gesehen. Daher suchen wir zur strategischen Weiterentwicklung und operativen Steuerung des Personalbereichs eine im HR- und Krankenhausbereich erfahrene Führungspersönlichkeit als

 

Personalleiter (m/w/d) Schwerpunktversorger Krankenhaus

Aufgaben

  • Leitung und Weiterentwicklung der Personalabteilung mit 16 Mitarbeitenden
  • Steuerung, Weiterentwicklung und Optimierung aller Personalmanagementprozesse (insbesondere Aufbau einer leistungsorientierten Personalplanung, Controlling nach HR-Kennzahlen und Recruiting inkl. ausländischer Pflegekräfte) inklusive der vorbereitenden Abrechnung für die rund 2.000 Mitarbeitenden
  • Strategische Personalarbeit in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines fundierten Personalcontrollings und Berichtswesen als aussagekräftiges Planungs- und Steuerungstool für einen flexiblen Personaleinsatz
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Beschäftigten bei sämtlichen Themen des Personalmanagements
  • Einbindung und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und dessen Ausschüssen inklusive federführender Verhandlung von betrieblichen Vereinbarungen

Chancen

  • Eine strategisch bedeutsame, mit viel Veränderungs- und Gestaltungsspielraum ausgestattete Führungsaufgabe bei einem medizinisch erstklassig aufgestellten Schwerpunktversorger
  • Eine Geschäftsleitung, die den Personalleiter als wesentlichen Sparringspartner in der strategischen Leitung und Weiterentwicklung der Klinik sieht
  • Ein kommunales, wirtschaftlich solide aufgestelltes Haus als sicherer Arbeitgeber
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Mitarbeiterangebote u.a. im Bereich Gesundheit und Fitness

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem oder juristischem Schwerpunkt
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im HR-Bereich eines Krankenhauses
  • Sehr gute Kenntnisse der Krankenhausfinanzierung sowie im Betriebsverfassungs- und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Zahlenaffinität gepaart mit Know-how im Bereich Personalcontrolling und Arbeitszeitmanagement
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten gepaart mit klarer Umsetzungsstärke

Referent (m/w/d) Bilanzbuchhaltung

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin erbringt als Tochtergesellschaft eines der großen, privaten Krankenhaus-Konzerne Servicedienstleistungen im Bereich Rechnungswesen und Berichterstattung für die regional zugeordneten Krankenhausgesellschaften. Dabei setzt man stark auf IT-gestützte, effiziente Prozesse und ein hohes Maß an Standardisierung und Spezialisierung. Zur eigenverantwortlichen Betreuung einer großen Konzerngesellschaft in Nordrhein-Westfalen suchen wir eine in der Krankenhausbuchführung erfahrene, gut strukturierte und lösungsorientiert agierende Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten als

 

Referent (m/w/d) Bilanzbuchhaltung

Aufgaben

  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie IFRS für eine der großen Tochtergesellschaften (Maximalversorger) im SAP-Umfeld
  • Verantwortung für die Bilanzierungsqualität der zugeordneten Konzerngesellschaft inklusive Kommunikation und fachlicher Steuerung der Verantwortlichen in der Tochtergesellschaft (Kaufmännische Leitung, Controlling) und im internen Betreuungs-Team (Kollegen aus Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung)
  • Selbstständige Bearbeitung aller anfallenden Buchhaltungsvorgänge, u. a. Bildung und Buchung von Rückstellungen und Rechnungsabgrenzungen, Bearbeitung von Kontenklärungen sowie Intercompany-Abstimmung
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Erstellung der Liquiditätsprognose inkl. Abweichungsanalyse
  • Unterstützung der Gesellschaft bei bilanziellen Fragestellungen und dem monatlichen Konzernreporting
  • Sicherstellung der Bilanzierungsqualität

Chancen

  • Eigenverantwortliche buchhalterische Beratung und Betreuung einer großen Krankenhausgesellschaft inklusive fachlicher Steuerung externer und interner Schnittstellenpartner
  • Ein gut eingespieltes Betreuungs-Team, ein hoher Digitalisierungsgrad und standardisierte Work-Flows bieten viel Raum, die Flughöhe mit eigenen Ideen weiter nach oben zu schrauben
  • Ein großer Gesundheits-Konzern als attraktiver und sicherer Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Option einer betrieblichen Altersvorsorge und Gesundheitsvorsorge (Humanoo/Qualitrain) sowie zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung als Bilanzbuchhalter oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Berufserfahrung in einer ähnlichen Position im Krankenhaus-Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse der Krankenhausbuchführungs-Ordnung sowie der gängigen Bilanzierungsrichtlinien nach HGB sowie IFRS
  • Konzernerfahrung und/oder SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Know-how und Affinität im Umgang mit IT-Anwendungen im Bereich Rechnungswesen/Bilanzierung sowie den gängigen MS-Office-Programmen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe Eigenständigkeit und sehr gute Selbstorganisation
  • Lösungsorientierte, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Teamorientierung

Oberarzt (m/w/d) für die Pneumo-Onkologie oder die Beatmungs- und Intensivmedizin

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein zukunftsorientierter kommunaler Klinikverbund und mit seinen 730 Betten an drei Standorten, mehr als 2.000 Mitarbeitenden und jährlich rund 30.000 stationären Patienten der größte Gesundheitsversorger in der Region. Innovationskraft und Dynamik sowie eine stete Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums sowie moderne bauliche und apparative Lösungen zeichnen das Klinikum aus.  An einem landschaftlich reizvoll an der Isar gelegenen Standort wurde die gesamte pneumologische Patientenversorgung des Verbundes und zudem die breite allgemeininternistische Versorgung dieses Standortes konzentriert. Die Klinik entwickelt sich überdurchschnittlich gut, so dass heute über 100 primäre Bronchialkarzinome pro Jahr diagnostiziert und im weiteren Verlauf versorgt werden. Ebenso befindet sich die Intensivmedizin mit Schwerpunkt Beatmung / Weaning im weiteren Wachstum. Im Zuge dessen suchen wir zur Erweiterung des ärztlichen Teams und zur Unterstützung des Chefarztes eine erfahrene Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) für die Pneumo-Onkologie oder die Beatmungs- und Intensivmedizin

 

Aufgaben

  • Oberärztliche Versorgung der Patienten entweder in der Onkologie (u.a. auch mit anteiliger ambulanter Tätigkeit im MVZ, zudem Aufbau ASV geplant) oder in der Intensivmedizin (derzeit 8 Betten mit Option auf Erweiterung, Atmungstherapeuten vorhanden)
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden im ärztlichen Dienst
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Konsiliartätigkeit in den weiteren Fachabteilungen am Haus

Chancen

  • Eine sich exzellent entwickelnde, gut ausgelastete Klinik mit Schwerpunkt in der gesamten Bandbreite der Lungenheilkunde und weiteren allgemeininternistischen Bereichen
  • Teil des größten Gesundheitsversorgers in der Region und entsprechende medizinische Leistungsfähigkeit; sämtliche pneumologischen Fälle werden an einem Standort konzentriert versorgt
  • Möglichkeit, sich innerhalb der Klinik intensiv einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Eigene fachliche Schwerpunkte (Intensivmedizin, Onkologie, Schlafmedizin, Allergologie o.ä.) können bei Interesse am Haus etabliert und vertreten werden

Anforderungen

  • Zur Übernahme der onkologischen Verantwortung: Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Internistische Onkologie oder mit der Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
  • Zur Übernahme der intensivmedizinischen Verantwortung: Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Anästhesie oder Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz und Freude an der Mitgestaltung einer wachsenden Abteilung
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Ansprechbarkeit für Patienten, Angehörige, Kollegen und Mitarbeiter

ArbeitsmedizinerIn / BetriebsmedizinerIn (m/w/d) als Geschäftsführung / Leitenden Arzt

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Nord

Beschreibung

Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um eine junge und wachsende Unternehmensgruppe, die sich an Betrieben aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Betriebsmedizin und Umweltschutz beteiligt. Flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege und thinking out of the box prägen dabei den Arbeitsalltag innerhalb der Unternehmensgruppe, die sich zum einen auf die Sicherstellung der altersbedingten Nachfolge in den akquirierten Unternehmen spezialisiert hat und zum anderen den Standorten einen Mehrwert durch die Bereitstellung einer breiten Palette an Dienstleistungen, die nicht zum originären Tagesgeschäft gehören, bietet. Dabei hat sich unsere Mandantin auf kleine und mittelständische Betriebe fokussiert und unterstützt sie bei Bedarf durch Shared Services in den Bereichen HR, Controlling, Finances, Marketing und IT. Im Zuge der altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir für eine etablierte arbeitsmedizinische Einrichtung in Niedersachsen eine/n

 

ArbeitsmedizinerIn / BetriebsmedizinerIn (m/w/d) als Geschäftsführung / Leitenden Arzt

Aufgaben

  • Strategische, organisatorische und wirtschaftliche Gesamtleitung des Unternehmens
  • Fachliche und disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung der bestehenden 12 Mitarbeitenden
  • Fachliche Verantwortung der Arbeitsmedizinischen Betreuung von über 300 Kunden
  • Regelmäßige Kontaktpflege und Ausbau der Beziehungen zur Geschäftsführung bei Bestandskunden
  • Strategischer Ausbau des Kundennetzwerks, um neue Partner zu gewinnen und somit langfristige Weiterentwicklung des Standortes

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Ein gutes Betriebsklima im Rahmen einer dynamischen Unternehmensgruppe, für die eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Unternehmenskultur die Ausgangslage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Anforderungen

  • Abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt für Arbeitsmedizin oder als Facharzt in einem anderen Gebiet mit zusätzlich erworbener Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung nach dem Abschluss der Weiterbildung (Arbeitsmedizin / Betriebsmedizin) als Grundlage für die Erteilung einer möglichst umfangreichen Weiterbildungsbefugnis für diese Gebiete
  • Interesse an wirtschaftlichen Kennzahlen sowie der Standortsteuerung auch abseits rein medizinischer Fragestellungen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Hands-on-Mentalität

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin erbringt als Tochtergesellschaft eines der großen, privaten Krankenhaus-Konzerne Servicedienstleistungen im Bereich Rechnungswesen und Berichterstattung für die regional zugeordneten Krankenhausgesellschaften. Dabei setzt man stark auf IT-gestützte, effiziente Prozesse und ein hohes Maß an Standardisierung und Spezialisierung. Zur Betreuung der 9 Konzerngesellschaften (6 davon Krankenhäuser) in Baden-Württemberg suchen wir am Standort Stuttgart eine erfahrene Führungskraft mit intensiver und anwendungssicherer Kenntnis der KHBV als

 

Leiter (m/w/d) Rechnungswesen für regionale Konzernstruktur

 

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für alle Buchhaltungsvorgänge und die Bilanzierungsqualität der derzeit 9 betreuten Konzerngesellschaften
  • Führung und Entwicklung des 12-köpfigen Teams inklusive 2 Teamleitern und Stellvertreter
  • Unterstützung der Mitarbeiter bei einzelnen Buchungsvorgängen, bilanziellen oder sonstigen fachlichen Fragestellungen
  • Stetige Beobachtung aller Arbeitsabläufe mit dem Ziel einer effektiveren Organisation unter Einhaltung von Kontierungs- und Bilanzierungsrichtlinien
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie IFRS von einer (kleineren) Konzerngesellschaft im SAP-Umfeld
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung sowie der Liquiditätsprognose inklusive Abweichungsanalyse einer (kleineren) Konzerngesellschaft
  • Unterstützung der Gesellschaften bei bilanziellen Fragestellungen und dem monatlichen Konzernreporting

Chancen

  • Direkte Berichtslinie an die Geschäftsführung, ein gut eingespieltes Team, ein hoher Digitalisierungsgrad und standardisierte Work-Flows bieten viel Raum, die Flughöhe mit eigenen Ideen weiter nach oben zu schrauben
  • Ein großer Gesundheits-Konzern als attraktiver und sicherer Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Option einer betrieblichen Altersvorsorge, Unterstützung für den ÖPVN und zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Bilanzbuchhalter oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • (Erste) Führungserfahrung in einer ähnlichen Position im Krankenhaus-Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse der Krankenhausbuchführungs-Ordnung sowie der gängigen Bilanzierungsrichtlinien nach HGB sowie IFRS
  • Konzernerfahrung und/ oder SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Lösungsorientierte, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten

Leiter (m/w/d) zentrales Personalcontrolling

Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist ein großer privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im personalintensiven Fach- und Rehaklinik-Markt ist ein sinnvoller Einsatz menschlicher Zeitressourcen und Qualifikationen ebenso wesentlich wie eine mitarbeiter-, prozess- und damit auch patientenorientierte Dienstplanung. Um die Themen Personalcontrolling, Zeitwirtschaft und Dienstplanmanagement operativ und strategisch zu stärken sowie für die Mitarbeit in mit diesen Themen zusammenhängenden IT-Projekten suchen wir eine im Personalcontrolling idealerweise im Klinikkontext versierte Persönlichkeit als

 

Leiter (m/w/d) zentrales Personalcontrolling

Aufgaben

  • Weiterentwicklung, Optimierung und Erstellung von Personalreports für die Konzernleitung und die Führungskräfte an den Standorten in Zusammenarbeit mit dem Finanzcontrolling
  • Analyse, Vor- und Aufbereitung von HR-Daten für den Wirtschaftsplan und die Monats-/Jahresabschlüsse
  • Projektarbeit, z.B. im Bereich Personalbedarfs- und Personalkostenplanung oder bei der Einführung neuer IT-Lösungen
  • Berechnung und Controlling der Personalkostenbudgets und monatliche Hochrechnungen

Chancen

  • In einem bundesweit agierenden Klinikkonzern nutzen Sie Ihre Controlling-Erfahrung für die Optimierung von Prozessen und Abläufen und binden dabei vor allem auch digitale Lösungen ein
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte außertarifliche Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeit und vieles mehr

Anforderungen

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Mehrjährige Erfahrung im Personalcontrolling eines Gesundheitsunternehmens
  • Alternativ langjährige Erfahrung in angrenzenden Bereichen des Krankenhauscontrollings mit intensiven Berührungspunkten zum Personalcontrolling
  • Fundierte finanz- und personalwirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (insb. Excel) und möglichst breite Erfahrung in diversen Betriebsinformationssystemen
  • Sehr starke analytische Fähigkeiten und Zahlenaffinität
  • Ausgeprägtes, vorausschauendes und dienstleistungsorientiertes Beratungsverständnis
  • Aufgeschlossenes, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Belastbarkeit sowie Verständnis für komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge