Stellenangebote

Arzt in Weiterbildung, Facharzt oder Oberarzt (m/w/d) Orthopädie und Unfallchirurgie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich rund 21.000 Patienten stationär und mehr als 40.000 Patienten ambulant versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie wird das gesamte Fachspektrum abgedeckt und der Aufbau eines interdisziplinären Darmzentrums angestrebt. Zur strategischen Weiterentwicklung der Klinik mit sehr guter Anbindung an die thüringische Landeshauptstadt Erfurt suchen wir eine dynamische, engagierte und umsetzungsstarke Persönlichkeit als

 

Arzt in Weiterbildung, Facharzt oder Oberarzt (m/w/d) Orthopädie und Unfallchirurgie

Aufgaben

  • Stationäre, ambulante und operative Versorgung von Patienten aus dem ganzen Spektrum der Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Dokumentation, Diagnostik
  • Mitarbeit im Medizinischen Versorgungszentrum möglich

Chancen

  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kooperativen und engagierten Team
  • Möglichkeit, den Verantwortungsbereich mit innovativen Konzepten zu prägen und neue Impulse für die Weiterentwicklung zu setzen
  • Innerbetriebliche und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Vergütung mit variablen Bestandteilen und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Sicherer Arbeitgeber mit sehr guter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie; Weiterbildung spezielle Unfallchirurgie ist wünschenswert
  • Weiterbildungsermächtigungen für die Allgemeinchirurgie (60 Monate), Orthopädie und Unfallchirurgie (36 Monate) und spezielle Unfallchirurgie (24 Monate) vorhanden
  • Operative Erfahrung mit einer fundierten theoretischen und praktischen Ausbildung
  • Patientenorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Ruf-/Bereitschaftsdiensten
  • Hohe soziale Kompetenz zur Förderung der kollegialen und interdisziplinären Kooperation mit anderen Kliniken und den niedergelassenen Ärzten

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 659

Arzt in Weiterbildung, Facharzt oder Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich rund 21.000 Patienten stationär und mehr als 40.000 Patienten ambulant versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. Zur personellen Weiterentwicklung der Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Schmerz- und Palliativmedizin mit sehr guter Anbindung an die thüringische Landeshauptstadt Erfurt suchen wir personelle Unterstützung als

 

Arzt in Weiterbildung, Facharzt oder Oberarzt (m/w/d) Anästhesie

Struktur

  • Breit aufgestellte Klinik mit 16 ITS-Planbetten sowie 8 Palliativbetten und weiteren Bettenkapazitäten sowie einem MVZ-Sitz für die Schmerzmedizin
  • Rund 8.000 Narkosen jährlich, wobei alle modernen Verfahren der Allgemeinanästhesie sowie ein umfangreiches Spektrum an Regionalanästhesien zum Einsatz kommen
  • Insgesamt über 16 ärztliche Planstellen

Aufgaben

  • Einsatz im gesamten Spektrum des Fachgebietes mit Schwerpunktsetzungen (z.B. OP-Koordination oder Schmerzmedizin) möglich
  • Teilnahme am attraktiv vergüteten 24-Stunden-Bereitschaftsdienst Stufe D

Chancen

  • Möglichkeit zur breiten Tätigkeit im Fach bei gleichzeitiger Schwerpunktsetzung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (4 Jahre Anästhesie und jeweils volle Weiterbildungsmöglichkeit für Schmerzmedizin und Palliativmedizin)
  • Mit Ausnahme der Thorax- und Neurochirurgie-Phasen kann die Weiterbildung Anästhesie am Haus absolviert werden
  • Attraktiver Standort in direkter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt und ein kommunaler, stabil geführter Krankenhausträger
  • Innerbetriebliche und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Anästhesie oder Arzt (m/w/d) in Weiterbildung mit guter Vorerfahrung
  • Für die Anstellung als Oberarzt sind eine umfangreiche berufliche Erfahrung und eine relevante Subspezialisierung erforderlich
  • Patientenorientierte und dem Ausbildungsstand entsprechende selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Bereitschaft zur Teilnahme an Ruf-/Bereitschaftsdiensten

Projektnummer: 660

Assistenz- und Fachärzte (m/w/d) für die Frauenklinik

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Zentralversorger im Norden von Baden-Württemberg. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg ist die Klinik in einen konfessionellen Klinikverbund integriert.  Gemeinsam gehören sie zu den fünf größten diakonischen Unternehmen in Deutschland. Das Klinikum verfügt über rund 500 Planbetten und mehr als 20 Kliniken und Institute. In diesem Klinikum werden jährlich über 25.000 Patientinnen und Patienten stationär sowie über 45.000 ambulant behandelt. Über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hierfür täglich im Einsatz. Pro Jahr kommen im Klinikum über 1.300 Kinder zur Welt. Die Frauenklinik umfasst die Geburtshilfe und die Gynäkologie mit zertifiziertem Brustzentrum, Gynäkologischem Krebszentrum und Kontinenzzentrum mit insgesamt 43 Betten sowie ein Perinatalzentrum (Level 1). Jährlich werden rund 4.000 stationäre Fälle betreut. Für die Verstärkung des Teams der Frauenklinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Assistenz- und Fachärzte (m/w/d) für die Frauenklinik

Aufgaben

  • Versorgung der stationären und ambulanten Patienten mit dem gesamten Spektrum der konservativen und operativen Gynäkologie
  • Betreuung der Patienten der gynäkologisch-onkologischen Tagesstation, u.a. Chemotherapien
  • Durchführung operativer Eingriffe und Verfahren (z.B. Laparoskopie, Hysteroskopie, Laserchirurgie, moderne Deszensuschirurgie inkl. Netzeinlagen, Brachytherapie/Afterloading, ambulante Operationen)
  • Mitarbeit in der pränatalen Diagnostik und Therapie (DEGUM-Stufe III) und Zusammenarbeit im Perinatalzentrum Level 1
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Klinikums

Anforderungen

  • Ärztliche Approbation
  • Laufende bzw. abgeschlossene Facharztausbildung im Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe bzw. Interesse, diese zu beginnen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Team- und Motivationsfähigkeit
  • Bereitschaft, das diakonische Profil des Klinikums mitzugestalten

Chancen

  • Sicherer Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit
  • Volle Weiterbildungsmöglichkeit in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie in den Schwerpunkten „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalzentrum“ und „Gynäkologische Onkologie“
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision, bei Bedarf
  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Frauenklinik mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches Team aus engagierten und erfahrenen Kolleginnen und Kollegen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sport- und Gesundheitsprogramm
  • Familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungsmöglichkeiten

 

 

Oberarzt (m/w/d) für die Frauenklinik

Funktionsbereich: Medizin

Region: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein Zentralversorger im Norden von Baden-Württemberg. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg ist die Klinik in einen konfessionellen Klinikverbund integriert.  Gemeinsam gehören sie zu den fünf größten diakonischen Unternehmen in Deutschland. Das Klinikum verfügt über rund 500 Planbetten und mehr als 20 Kliniken und Institute. In diesem Klinikum werden jährlich über 25.000 Patientinnen und Patienten stationär sowie über 45.000 ambulant behandelt. Über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hierfür täglich im Einsatz. Pro Jahr kommen im Klinikum über 1.300 Kinder zur Welt. Die Frauenklinik umfasst die Geburtshilfe und die Gynäkologie mit zertifiziertem Brustzentrum, Gynäkologischem Krebszentrum und Kontinenzzentrum mit insgesamt 43 Betten sowie ein Perinatalzentrum (Level 1). Jährlich werden rund 4.000 stationäre Fälle betreut. Für die Verstärkung des Teams der Frauenklinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Oberarzt (m/w/d) für die Frauenklinik

Aufgaben

  • Verantwortungsvolle Tätigkeit im gesamten Spektrum der Gynäkologie und Geburtshilfe entsprechend der eigenen Vorerfahrungen und Schwerpunktsetzung
  • Versorgung der stationären und ambulanten Patienten mit dem gesamten Spektrum der konservativen und operativen Gynäkologie
  • Betreuung der Patienten der gynäkologisch-onkologischen Tagesstation, u.a. Chemotherapien
  • Durchführung operativer Eingriffe und Verfahren (z.B. Laparoskopie, Hysteroskopie, Laserchirurgie, moderne Deszensuschirurgie inkl. Netzeinlagen, Brachytherapie/Afterloading, ambulante Operationen)
  • Mitarbeit in der pränatalen Diagnostik und Therapie (DEGUM-Stufe III) und Zusammenarbeit im Perinatalzentrum Level 1
  • Mitwirkung in der Weiterbildung der ärztlichen Mitarbeiter
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Klinikums

Anforderungen

  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und idealerweise abgeschlossene Schwerpunktweiterbildung
  • Fundierte Kenntnisse in der gynäkologischen Diagnostik und Therapie
  • Teilnahme an Rufdiensten
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung; Ansprechbarkeit für Kollegen und Mitarbeiter
  • Bereitschaft, das diakonische Profil des Klinikums mitzugestalten

Chancen

  • Sicherer Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision, bei Bedarf
  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Frauenklinik mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches Team aus engagierten und erfahrenen Kolleginnen und Kollegen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit Sport- und Gesundheitsprogramm
  • Familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungsmöglichkeiten

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Angiologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist Teil einer freigemeinnützigen Gesundheitsgruppe und verfügt an dem Standort in einer der attraktivsten deutschen Großstädte über rund 500 Betten. Jährlich werden dort mehr als 20.000 Patienten stationär und 40.000 ambulant behandelt. Es wird ein Spektrum der Schwerpunktversorgung vorgehalten, zu dem neben den grundversorgenden Fachrichtungen auch das Perinatalzentrum Level 1, das Zentrum für Kinder- und Jugendorthopädie, das onkologische Krebszentrum und die Wirbelsäulenchirurgie zählen. Das Gefäßzentrum wird interdisziplinär von Angiologen, Gefäßchirurgen und Radiologen geführt, jährlich werden hier rund 800 Patienten stationär und 3.500 ambulant behandelt. Ebenso zählt zum Gefäßzentrum eine 30-Betten-Station, wobei Vorder- und Hintergrunddienste hier von den Gefäßchirurgen abgedeckt werden. Im Zentrum wird mit Ausnahme von thorakalen Aorteneingriffen das gesamte Spektrum des Fachgebiets abgedeckt. Zur Verstärkung des Teams suchen wir einen breit ausgebildeten und teamorientierten

 

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin – Angiologie

Aufgaben

  • Selbstständige diagnostische und therapeutische Versorgung von Patienten im etablierten Behandlungsspektrum des Gefäßzentrums
  • Durchführung der gesamten nicht-invasiven gefäßmedizinischen Diagnostik inklusive einer Raynaud- und Aortensprechstunde
  • Mitbetreuung aller gefäßmedizinscher Patienten zusammen mit dem interdisziplinären Team
  • Behandlung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom (zertifizierte Behandlungseinrichtung)
  • Teilnahme an interdisziplinären Visiten und der Patientenbetreuung auf der eigenen, gefäßmedizinischen Station
  • Betreuung der Ärzte (m/w/d) in Weiterbildung im Fachgebiet
  • Konstruktive und teamorientierte Zusammenarbeit innerhalb des interdisziplinären Teams aus Angiologen, Gefäßchirurgen und Radiologen

Chancen

  • Ein breites angiologisches Spektrum in einem großen, regionalen Gefäßzentrum
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Gefäßchirurgen und Radiologen im Rahmen einer täglichen Gefäßsprechstunde und gemeinsamen Visiten auf der 30-Betten-Gefäßstation
  • Keine Dienstbelastung
  • Eine großer, freigemeinnütziger Träger als werteorientierter und zukunftssicherer Arbeitgeber

Anforderungen

  • Approbation als Arzt sowie abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Inneren Medizin – Angiologie
  • Klinische Erfahrung im angiologischen Fachgebiet sowie Bereitschaft, das eigene Wissen aktiv zu erweitern
  • Idealerweise Know-how oder Affinität für den Bereich diabetisches Fußsyndrom bzw. Wundversorgung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Empathie
  • Durchsetzungsstärke, Entscheidungsfreudigkeit, Belastbarkeit sowie die fachliche und menschliche Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen

Facharzt (m/w/d) für Physikalische und Rehabilitative Medizin zur ambulanten Patientenversorgung und Unterstützung der strategischen Geschäftsfeldentwicklung Reha

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber vereint als großer diakonischer Komplexträger Leistungen aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Pflege und Therapie. Insgesamt sind über 3.500 Beschäftigte im Ruhrgebiet und angrenzenden Regionen tätig. Die Kombination und Vernetzung der Leistungen in den Akut- und Fachkliniken, ambulanten und rehabilitativen Einrichtungen sowie in der Behinderten- und Altenhilfe, aber auch schulische und berufliche Bildungsangebote führen zu einem außergewöhnlichen Versorgungsansatz. Stete Weiterentwicklung, Optimierung sowie Vernetzung der Kompetenzen münden in innovativen und zukunftsweisenden Angeboten für die rund 3.000 versorgten Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren sowie 80.000 ambulante und stationäre Patienten, die pro Jahr betreut werden. Zur ambulanten rehabilitativen Versorgung und zum Aus- und Aufbau der ambulanten und stationären Reha-Angebote suchen wir eine Persönlichkeit mit Freude an der Patientenversorgung und gleichzeitiger strategisch-konzeptioneller Kompetenz als

 

Facharzt (m/w/d) für Physikalische und Rehabilitative Medizin zur ambulanten Patientenversorgung und Unterstützung der strategischen Geschäftsfeldentwicklung Reha

Aufgaben

  • Eigenständige Betreuung von Patienten mit orthopädischen/unfallchirurgischen und sportmedizinischen Krankheitsbildern im Rahmen eines halben KV-Sitzes im MVZ am EPZmax
  • Fachärztliche Versorgung und Durchführung von Reha-Maßnahmen mit dem Ziel der Förderung der medizinischen, beruflichen, sozialen und persönlichen Aktivitäten und Teilhabe und Steuerung sowie Dokumentation des Rehabilitationsprozesses
  • Gutachterliche medizinische Beurteilung im Rahmen des Reha-Assessments sowie Durchführung von sozialmedizinischen Leistungsbeurteilungen
  • Offene Sprechstunden zur Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen des gesamten Fachgebietes und des allgemeinmedizinischen Gebietes sowie interkollegiale Kooperation im Gesamtspektrum des Trägers
  • Unterstützung der Management-Ebene bei der Etablierung weiterer rehabilitativer Angebote im ambulanten und stationären Bereich zum Aufbau einer ganzheitlichen, sektorenübergreifenden, interdisziplinären Patientenversorgung

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und ärztlicher Therapiefreiheit im Rahmen der Patientenversorgung im MVZ
  • Die Möglichkeit zum interdisziplinären und sektorenübergreifenden Arbeiten und zur Weiterentwicklung des ganzheitlichen Versorgungskonzepts sowie der rehabilitativen Komponenten dieses Konzeptes
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den Respekt und Transparenz sowie Dynamik und Innovation essentielle Grundwerte sind
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung; bei Interesse bis hin zur künftigen ärztlichen Leitung der Reha-Sparte

Anforderungen

  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Interesse an der Weiterentwicklung von ambulanten und stationären Rehabilitationskonzepten bei gleichzeitiger Motivation, an der Patientenversorgung in der Facharztpraxis mitzuwirken
  • Mehrjährige Erfahrung in der medizinischen / beruflichen Rehabilitation und / oder in einem MVZ
  • Interesse an der Behandlung von Patienten im gesamten Spektrum des Komplexträgers inklusive des Medizinen Behandlungszentrums für Erwachsene Menschen mit Behinderung
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit im Team und mit allen Leistungsbereichen des Trägers
  • Empathisches, offenes Auftreten sowie Organisationsgeschick, Sinn für wirtschaftliche Zusammenhänge und eine strukturierte, kooperative Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Sandra Striehn

Projektnummer: 679

Facharzt (m/w/d) Neurologie und / oder Psychiatrie – MVZ

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber vereint als großer diakonischer Komplexträger Leistungen aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Pflege und Therapie. Insgesamt sind über 3.500 Beschäftigte im Ruhrgebiet und angrenzenden Regionen tätig. Die Kombination und Vernetzung der Leistungen in den Akut- und Fachkliniken, ambulanten und rehabilitativen Einrichtungen sowie in der Behinderten- und Altenhilfe, aber auch schulische und berufliche Bildungsangebote führen zu einem außergewöhnlichen Versorgungsansatz. Stete Weiterentwicklung, Optimierung sowie Vernetzung der Kompetenzen münden in innovative und zukunftsweisende Angebote für die rund 3.000 versorgten Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren sowie 80.000 ambulante und stationäre Patienten, die pro Jahr betreut werden. Zur ambulanten Versorgung auf einem neurologisch/psychiatrischen KV-Sitz suchen wir eine Persönlichkeit mit Freude an der eigenständigen Patientenversorgung als

 

Facharzt (m/w/d) Neurologie und / oder Psychiatrie – MVZ

Aufgaben

  • Eigenständige Betreuung von Patienten mit neurologischen und psychosomatischen Krankheitsbildern im Rahmen eines KV-Sitzes (rund 1.400 Scheine pro Quartal) im MVZ
  • Behandlung von Patienten im gesamten Spektrum des Komplexträgers
  • Offene Sprechstunden zur Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen im gesamten Fachgebiet und in angrenzenden allgemeinmedizinischen Bereichen
  • Strategische Weiterentwicklung innerhalb des Medizinischen Versorgungszentrums
  • Gutachterliche medizinische Beurteilung im Rahmen des Reha-Assessments

Anforderungen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und ärztlicher Therapiefreiheit im Rahmen der Patientenversorgung im MVZ
  • Die Möglichkeit zum interdisziplinären und sektorenübergreifenden Arbeiten und zur Weiterentwicklung des ganzheitlichen Versorgungskonzepts sowie der rehabilitativen Komponenten dieses Konzeptes
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den Respekt und Transparenz sowie Dynamik und Innovation essentielle Grundwerte sind
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Chancen

  • Anerkennung als Facharzt für Neurologie und / oder Psychiatrie
  • Interesse an der Weiterentwicklung der vorhandenen Prozesse bei gleichzeitiger Motivation, die Patientenversorgung in der Facharztpraxis sicherzustellen
  • Mehrjährige Erfahrung im Fachgebiet – wünschenswert in einem MVZ
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Behandlungszentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit im Team und mit allen Leistungsbereichen des Trägers
  • Empathisches, offenes Auftreten sowie Organisationsgeschick, Sinn für wirtschaftliche Zusammenhänge und eine strukturierte, kooperative Arbeitsweise

Projektnummer: 689

Facharzt (m/w/d) Hämatologie und Onkologie im MVZ

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine langjährig etablierte internistische Praxis mit Schwerpunkten in der Hämatologie und Onkologie, Gastroenterologie, Palliativmedizin sowie in der Schlafmedizin im Westmünsterland. Versorgungsschwerpunkt ist die medikamentöse Tumortherapie und hier insbesondere die Diagnostik und Therapie von neuroonkologischen Patienten in der Praxis und im Rahmen des gemeinsam mit einer Klinik etablierten überregionalen neuroonkologischen Zentrums. Die Fallzahlen liegen auf dem Niveau universitärer Einrichtungen. Aus der sehr hohen Qualität resultieren die starken regionalen, überregionalen und sogar internationalen Patientenströme, die auch durch das etablierte Zweitmeinungs-Portal positiv beeinflusst werden. Zur Entlastung und perspektivischen Nachfolge des Praxisinhabers suchen wir einen

 

Facharzt (m/w/d) Hämatologie und Onkologie im MVZ

Aufgaben

  • Patientenversorgung im gesamten Bereich der Hämatologie und Onkologie inklusive entsprechender Nachsorge und Verlaufskontrolle
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des onkologischen Behandlungsspektrums auf fachlich hohem Niveau
  • Durchführung aller diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen entsprechend des fachlichen Schwerpunkts
  • Sorgfältige Dokumentation der therapeutischen Tätigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Praxis sowie bei weiteren ambulanten und stationären Leistungserbringern
  • Kooperation mit den regionalen Brustzentren und Darmzentren

Chancen

  • Tätigkeit in einem überregional anerkannten neuroonkologischen Zentrum mit hoher und steigender Fallzahl
  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer stabilen, etablierten Praxisstruktur mit Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • KV-Notdienste können abgegeben werden; es besteht zudem keine Residenzpflicht
  • Geregelte Arbeitszeiten, keine unternehmerischen Risiken
  • Möglichkeit, sich strategisch in die regionale Versorgungsstruktur einzubringen und diese gemeinsam mit den weiteren Akteuren zu gestalten

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin mit abgeschlossener Weiterbildung Hämatologie und Onkologie (alternativ besteht eine Weiterbildungsbefugnis im Umfang von 12 Monaten)
  • Interesse an der Neuroonkologie und an der aktiven Mitwirkung innerhalb des Fachärztenetzwerkes des Ärztehauses sowie in den kooperierenden Organzentren
  • Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Patientenorientierung, Engagement sowie Teamfähigkeit
  • Hohe Sorgfalt, Vertrauenswürdigkeit und Empathie

Projektnummer: 691

Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als Maximalversorger mit universitärer Anbindung für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum rund 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist Teil des insgesamt mehr als 150 Betten umfassenden Kinderzentrums und verfügt über eine Institutsambulanz, 32 stationäre Betten und zwei Tageskliniken mit rund 20 Behandlungsplätzen. Das Team stellt die Patientenversorgung in einem großen Einzugsgebiet sicher. Im Rahmen der Klinikerweiterung suchen wir eine empathische und dynamische Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Patienten- und Angehörigenbetreuung und vollumfängliche Verantwortung für die diagnostische und therapeutische Behandlung der Patienten und Familien im Rahmen eines multiprofessionellen Teamsettings
  • Anleitung und Ausbildung von Assistenzärzten und Psychotherapeuten in Weiterbildung und Verantwortung für die Aus- und Fortbildung der weiteren Mitarbeiter
  • Übernahme der Verantwortung für einen eigenen Versorgungsbereich oder Schwerpunkt sowie die Möglichkeit, eigene Vorstellungen einzubringen und umzusetzen
  • Teilnahme an den Rufbereitschaftsdiensten

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit einem hohen medizinischen Leistungsstandard
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team und ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgrund einer verlässlichen Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA und verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing

Anforderungen

  • Facharzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im gesamten Gebiet der KJPP und idealerweise Erfahrung in stationären, tagesklinischen und Ambulanz-Strukturen
  • Eine zum Fachgebiet, dem Klinikum und seinem Team passende Persönlichkeit und therapeutische Haltung, die sich durch Kollegialität, Teamfähigkeit, Entscheidungs- und Einsatzfreude auszeichnet
  • Interesse, sich in die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik im Versorgungsgebiet einzubringen
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Laura Grünke

Projektnummer: 696

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört mit über 1.050 Betten und tagesklinischen Plätzen zu den größten konfessionellen Krankenhäusern Deutschlands.
Das Haus der Maximalversorgung ist fachlich und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und profitiert von einer seit vielen Jahren auf langfristige und nachhaltige Entwicklung ausgerichteten Strategie. Hinzu kommt die für Sportler und Familien gleichermaßen attraktive Lage in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte mit der Nähe zur Ostsee und zu Berlin. Im Rahmen der Nachfolgeplanung besetzen wir die herausgehobene Position als

 

Abteilungsleitender Oberarzt (m/w/d) Onkologie

Struktur

  • Das Klinikum ist als Tumorzentrum ausgewiesen und führt
    das klinische Landeskrebsregister
  • Die Abteilung für Hämatologie und Onkologie gehört zur Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie
  • Fünf Fachärzte (m/w/d) in der Abteilung, von denen drei über die Gebietsanerkennung Hämatologie und internistische Onkologie verfügen
  • Die Abteilung belegt 19 eigene stationäre Betten sowie 35 interdisziplinäre tagesklinische Plätze gemeinsam mit der gynäkologischen und pneumologischen Onkologie
  • Mit Ausnahme von Transplantationen können sämtliche Therapieverfahren am Haus abgebildet werden
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Pathologie (u.a. mit hämatopathologischem Schwerpunkt) und der Strahlentherapie (2 Linearbeschleuniger) sowie der Palliativmedizin am Haus

Aufgaben und Anforderungen

  • Leitung des Tumorzentrums sowie Organisation und Leitung des interdisziplinären onkologischen Konsils
  • Diagnostik und leitliniengerechte Therapie von Tumorerkrankungen, akuten und chronischen Leukämien, Erkrankungen des blutbildenden und lymphatischen Systems sowie Gerinnungsstörungen und Immundefektkrankheiten
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in diesem Spektrum mit entsprechender Gebietsbezeichnung sowie abgeschlossene Promotion

Chancen

  • Berufung zum Leitenden Oberarzt (m/w/d) bei Eignung möglich
  • Tätigkeit in einem hinsichtlich der Zufriedenheit von Patienten, Mitarbeitern und einweisenden Ärzten ausgezeichneten Klinikum
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebliche Altersvorsorge, adäquate Vergütung
  • Maximalversorger mit familiärem Ambiente und ausgeprägtem Bewusstsein für den ganzheitlichen Versorgungsauftrag in der Region

Projektnummer: 526

Sektionsleiter (m/w/d) autologe Stammzelltransplantation mit der Option auf eine W2-Professur

Funktionsbereich: Medizin

Region: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum mehr als 130.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. In der landschaftlich und wirtschaftlich attraktiven Region verfügt das Haus seit vielen Jahren über eine besondere Magnetwirkung. Im Rahmen der Nachbesetzung suchen wir für die JACIE-zertifizierte Universitätsklinik für Onkologie und Hämatologie mit fast 60 (teil-)stationären Betten sowie einer Anbindung an das Klinik-MVZ eine in der autologen Stammzelltransplantation sehr erfahrene Persönlichkeit als

 

Sektionsleiter (m/w/d) autologe Stammzelltransplantation mit der Option auf eine W2-Professur

Aufgaben

  • Sicherstellung  der  stationären  und  ambulanten  Versorgung  von  Patienten  mit  Lymphomen,  Myelomen  und weiteren hämatologischen Krankheitsbildern
  • Verantwortung  für  das  autologe  Stammzelltransplantationsprogramm und Leitung der 18 Betten umfassenden Schwerpunktstation sowie Beteiligung an der hämatologischen Diagnostik
  • Mitarbeit  in  nationalen  Studiengruppen  und  in  den Tumorboards  sowie  an  der  Etablierung  neuer  Versorgungsformen (u.a. ist der Aufbau einer CAR-T-Zell-Einheit in Diskussion)
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung des ärztlichen Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit Kollegen und weiteren Akteuren in der Region; insbesondere auch mit den niedergelassenen Ärzten

Chancen

  • Eine  interessante  und  abwechslungsreiche  Tätigkeit  in einer  zukunftsorientierten  Klinik  und  eine  strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit zur Profilschärfung durch die starke Fokussierung auf hämatologische Erkrankungen und eine entsprechende  Anzahl  von  Fällen  (>  80  Neuerkrankungen im Bereich der akuten Leukämien und über 100 autologe sowie  rund  40  allogene Knochenmarktransplantationen pro Jahr)
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot; wissenschaftliches Engagement wird besonders unterstützt; es besteht die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation; bei Eignung ist die Anbindung an die Fakultät über eine W2-Professur geplant
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Verschiedene  Möglichkeiten  der  betrieblichen  Altersvorsorge  und umfangreiche Arbeitgeberleistungen  wie Firmenfitness und Fahrradleasing
  • Die  Möglichkeit  einer  vorherigen  Hospitation,  um  den Arbeitgeber kennenzulernen

Anforderungen

  • Facharzt  (w/m/d)  für  Hämatologie  und  Internistische Onkologie
  • Hohe fachliche Expertise, umfangreiche Vorerfahrung und Interesse in der Betreuung von Patienten mit akuten Leukämien
  • Erfahrungen  in  der  autologen  und  allogenen  Knochenmarktransplantation
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Engagement und Kommunikationsstärke
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Motivation für die interdisziplinäre Teamarbeit

Projektnummer: 552

Klinikleiter (m/w/d) Rehabilitation

Funktionsbereich: Medizin

Region: West

Beschreibung

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen (Top 10) in der Rehabilitationsmedizin und ist mit mehr als 2.000 Mitarbeitern an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit ausgeprägter Kompetenz und Innovationsgeist entwickelt sich die Unternehmensgruppe stetig weiter und setzt auf neue Versorgungsbereiche, digitale Prozesse und innovative medizinisch-therapeutische Konzepte als Grundlage für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Zur Führung, Steuerung, Organisation und Weiterentwicklung des rund 500 Therapieplätze umfassenden Standortes in Nordrhein-Westfalen suchen wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

Klinikleiter (m/w/d) Rehabilitation

Struktur

  • Mehrere Einrichtungen zur Behandlung von Patienten mit psychiatrischen, psychosomatischen und somatischen Erkrankungen am Standort
  • Rund 500 Therapieplätze und mehr als 300 Beschäftigte
  • Sämtliche Bereiche (ärztlich, pflegerisch, therapeutisch und kaufmännisch) unterstehen der Klinikleitung
  • Direkte Berichtslinie der Klinikleitung an den Vorstand

Aufgaben

  • Operative Führung, Steuerung und Organisation des Standortes
  • Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit (Wirtschafts- und Liquiditätsplanung)
  • Impulsgeber für die künftige Ausrichtung und Positionierung des Standortes
  • Optimierung, Organisation und Weiterentwicklung abteilungsübergreifender Prozesse
  • Konzeptionierung, Planung und Umsetzung neuer Leistungs- und Versorgungsangebote
  • Kommunikation mit den eigenen Führungskräften sowie mit den Leistungs-/Kostenträgern
  • Enge Zusammenarbeite mit den Konzern-Fachbereichen und Schwester-Kliniken
  • Ableitung von notwendigen Steuerungsmaßnahmen aus den Kennzahlen des zentral erstellten Berichtswesens
  • Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen sowie eine kontinuierliche Netzwerkpflege und -weiterentwicklung zur Erhöhung der Attraktivität des Standortes

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung idealerweise in einer vergleichbaren Position in einer Rehabilitationseinrichtung oder einem Akutkrankenhaus
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Erlös- und Kostenplanung sowie in der Optimierung von Strukturen und Prozessen
  • Ein motivierender, wertschätzender und authentischer Führungsstil
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit unternehmerischem Denken und Hands-on-Mentalität
  • Besondere Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathie
  • Dienstleistungsorientierung; Ansprechbarkeit für Führungskräfte und Mitarbeiter

Projektnummer: 507

Chefarzt (m/w/d) Allgemeine Innere Medizin

Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der mittleren Versorgungsstufe mit über 450 Betten und befindet sich in kommunaler Trägerschaft eines direkt an die Landeshauptstadt angrenzenden Landkreises. Es werden jährlich rund 21.000 Patienten stationär und mehr als 40.000 Patienten ambulant versorgt. Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wird über die Teilnahme an der erweiterten Notfallversorgung sowie über ein breites Spektrum an akutmedizinischen und elektiven Angeboten sowie ambulanten Versorgungsformen sichergestellt. Im Zuge des Strategieprozesses zur künftigen medizinischen Leistungsstruktur der Standorte wurde die Umwandlung einer bestehenden internistischen Fachabteilung in eine Klinik für Allgemeine Innere Medizin mit besonderem Fokus auf hochbetagte Patienten als Ziel definiert. Zum Aufbau dieses Schwerpunktes suchen wir eine dynamische, engagierte und umsetzungsstarke Persönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Allgemeine Innere Medizin

Aufgaben

  • Führung der 44 Betten umfassenden Klinik für Allgemeine Innere Medizin im Verbund der insgesamt vier internistischen Fachabteilungen an den beiden Krankenhausstandorten
  • Besonderer Versorgungsfokus auf allgemeininternistischen und hochbetagten, multimorbiden internistischen Patienten gemeinsam mit dem internistisch breit ausgebildeten Ärzteteam (u.a. Gastroenterologen, Allgemeininternisten etc.)
  • Konzeption der geriatrischen Versorgung innerhalb des Klinikverbundes und Etablierung belastbarer Strukturen für die nachhaltige Umsetzung dieser Strategien
  • Koordination der geriatrischen Versorgung für den Klinikverbund und Steuerung der interdisziplinären Zusammenarbeit in den Bereichen Alterstraumatologie, -urologie, -gynäkologie
  • Bereitschaft zur Teilnahme am allgemeininternistischen Rufdienstsystem der Kliniken für Innere Medizin

Chancen

  • Vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kooperativen und engagierten Team
  • Möglichkeit, den Verantwortungsbereich mit innovativen Konzepten zu prägen und neue Impulse für die Weiterentwicklung zu setzen
  • Breiter Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Innerbetriebliche und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sicherer Arbeitgeber mit sehr guter Anbindung an die Landeshauptstadt Erfurt

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Subspezialisierung Geriatrie
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung im gesamten Gebiet der Inneren Medizin und insbesondere in der Versorgung geriatrischer Patienten
  • Erfahrung in der Personalführung und in organisatorisch-wirtschaftlichen Fragestellungen des ärztlichen Berufs
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Empathischer Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Dienstleistungsorientierung, hohes Maß an Kollegialität, Sensibilität und Vorbildfunktion
  • Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen, Projekte, Etablierung neuer Versorgungsangebote und -formen

Projektnummer: 665

Teamleiter (m/w/d) Vertrieb Frankfurt

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: West

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit rund 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber.

 

In der Region Offenbach am Main engagiert sich unsere Mandantin bereits langjährig für ihre Kunden und Mitglieder und blickt auf sehr gute Wachstumszahlen. Um diese Marktstellung weiter aufzubauen und die überwiegend neuen Vertriebsmitarbeiter als Coach, Vertriebsvorbild und Ansprechpartner bestmöglich zu betreuen und zu befähigen, suchen wir eine starke Vertriebspersönlichkeit mit Spaß am weiteren vertrieblichen und personellen Ausbau der Region als

 

Teamleiter (m/w/d) Vertrieb in Offenbach am Main

Aufgaben

  • Betreuung, Coaching und Entwicklung der zugeordneten Vertriebsmitarbeiter
  • Steuerung einer professionellen und hochwertigen Vertriebsarbeit in der zugeordneten Region
  • (Operative) Verantwortung für den Ausbau der Marktregion

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit auf allen Kanälen mit starkem Fokus auf dem ganzheitlichen Firmenkundengeschäft
  • Eine spannende Aufgabe in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und -karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt

Anforderungen

  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) oder kaufmännische Ausbildung und erweiterte vertriebliche Zusatzqualifikation, Traineeprogramm im Vertrieb wünschenswert
  • mehrjährige Vertriebserfahrung im GKV- oder Versicherungsumfeld und idealerweise erste Kenntnisse in der Akquise und Steuerung von Großfirmen
  • Erste Führungserfahrung und Freude an der Entwicklung von Mitarbeitern
  • Gute Kenntnisse der entscheidenden Zusammenhänge und Entwicklungen im KV-Markt oder die Fähigkeit, sich diese schnell und fundiert anzueignen
  • Spaß am gestalterischen Handeln und einer ergebnisorientierten Umsetzung
  • Ausgeprägtes kommunikatives Know-how, lösungsorientierte Haltung und Networking Skills
  • Engagierte Persönlichkeit mit Eigeninitiative und Interesse an qualitativ hochwertigen Arbeitsergebnissen

Projektnummer: 182D

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – München

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region München eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Augsburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Augsburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst – Fürth

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Fürth eine engagierte Persönlichkeit als

 

Firmenkundenberater (m/w/d) im Außendienst 

Aufgaben

  • Sie verantworten die Akquise mittelständischer Unternehmen und Großfirmen und bauen hierzu nachhaltige und anspruchsvolle Kooperationen auf
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit entwickeln und pflegen Sie zielgerichtet Beziehungen zu Entscheidungsträgern, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den individuellen Lösungen und Kooperationsangeboten im Rahmen betrieblicher Gesundheitskonzepte begeistern
  • Durch die selbständige Organisation und Durchführung von weiteren Vertriebsaktionen bauen Sie Ihr Firmenkundennetzwerk stetig aus
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und können auf nachweisbare Erfolge in der Gewinnung von Privat- und Firmenkunden im GKV- bzw. Versicherungsumfeld blicken
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Tim Köhler

Projektnummer: 182-R3

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – München

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region München eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Augsburg

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Augsburg eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 182-R5

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst – Fürth

Funktionsbereich: Vertrieb / Marketing

Region: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin zählt mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, über eine Million Versicherten und einem deutschlandweiten Filialnetz zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Eine langjährige Tradition als Partner für Privatpersonen und Firmenkunden beim Thema Gesundheit und eine sehr hohe Kundenzufriedenheit zeichnen unsere Mandantin aus. Versicherte schätzen vor allem die individuelle Beratung und Betreuung, Mitarbeiter den guten Ruf unserer Mandantin als hervorragender Arbeitgeber. Um die Marktpräsenz strategisch weiter auszubauen und zukünftig noch mehr Versicherte und Firmenkunden mit individuellen Leistungen versorgen zu können, suchen wir für die Region Fürth eine engagierte Persönlichkeit als

 

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst

 

Aufgaben

  • Nach detaillierter Einarbeitung und Schulung verantworten Sie selbstständig die Akquise von Neukunden im Privat- und später im Firmenkundenumfeld
  • Durch Ihre mitreißende Art, Ihr Kommunikationsgeschick und Ihre solide Beratungsarbeit generieren Sie aktiv Interessenten, die Sie in anspruchsvollen Verkaufsgesprächen von den Leistungen und dem herausragenden Service unserer Mandantin begeistern
  • Sie führen eigene, nachhaltige Vertriebsaktionen durch und erkennen bei Firmenkunden Potentiale zur Implementierung betrieblicher Gesundheitskonzepte
  • Sie analysieren und steuern Ihre Vertriebsarbeit zielgerichtet und bereiten Ihre methodisch anspruchsvollen Verkaufsgespräche strategisch vor und nach

Chancen

  • Hochprofessionelle Vertriebsarbeit und die Chance, sich durch 1:1-Coachings stetig weiterzuentwickeln
  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Unternehmen, das seinen Mitarbeitern vielfältige Karrierepfade bietet
  • Eine Unternehmenskultur, in der sich die Mitarbeiter mit ihrer Aufgabe identifizieren und flache Hierarchien keine Worthülse sind
  • Eine moderne Krankenkasse als zukunftsorientierter und verlässlicher Arbeitgeber
  • Ein klares Wertefundament, dass auf Kundennähe, Ehrlichkeit und Transparenz setzt
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen und flexible Arbeitszeitmodelle

Anforderungen

  • Sie haben Spaß an Vertriebsarbeit und bereits erste praktische Erfahrung in der Neukundenakquise gesammelt, idealerweise im GKV- oder Dienstleistungsumfeld
  • Sie überzeugen im telefonischen und persönlichen Kontakt durch überdurchschnittliche Souveränität, Professionalität und Eloquenz und begeistern Kunden durch Ihre serviceorientierte und gewinnende Art
  • Sie bringen idealerweise bereits erste Kenntnisse der Vertriebsmethodik und Gesprächsführung mit und verfügen im Idealfall über Know-how der Produkte und Leistungen im KV-Markt
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstmotivation und Ihr unbedingter Wille zum Erfolg zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Tim Köhler

Projektnummer: 182-R3