Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist Teil eines bundesweit tätigen Klinikbetreibers. Das Klinikum der Akutversorgung mit rund 440 Betten in der Lausitz arbeitet eng mit den weiteren Konzernkliniken in der Region zusammen und ist so auch in enger Kooperation mit Einrichtungen der Hochleistungsmedizin. Jährlich werden rund 22.000 stationäre und 38.000 ambulante Patienten behandelt. Für die bestens aufgestellte Klinik für Kardiologie und Angiologie suchen wir eine in der Kardiologie erfahrene und entwicklungsorientierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Kardiologie

Aufgaben

  • Eigenständige Patientenversorgung in der gesamten Inneren Medizin mit besonderem Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen konservativ und interventionell
  • Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision von Studenten und Weiterbildungsassistenten
  • Enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Pflege- und Funktionsdienst sowie den angrenzenden medizinischen Bereichen

Chancen

  • Eine spannende Akut-Kardiologie mit enger Vernetzung zu regionalen Herzzentren
  • Volle Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie liegen vor
  • 2 moderne Herzkatheterlabore und jährlich rund 1.000 Herzkatheteruntersuchungen und 100 Herzschrittmacher-/ICD-Implantationen
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ‚berufundfamilie‘

Anforderungen

  • Approbation und Anerkennung als Facharzt (m//w/d) für Innere Medizin sowie idealerweise abgeschlossene Weiterbildung in der Kardiologie oder Interesse diese zu absolvieren
  • Umfangreiche medizinische Erfahrung in der Inneren Medizin und insbesondere in der Kardiologie
  • Selbständiges Arbeiten, gute Organisationsfähigkeit
  • Integrative Persönlichkeit mit Teamgeist und Freude an der Medizin
  • Empathischer Umgang mit Patienten und Angehörigen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 941