Funktionsbereich: Medizin

Region: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin ist ein reproduktionsmedizinisches Zentrum im Herzen Berlins und war lange inhabergeführt. Schwerpunkt dieses und zwei weiterer Zentren in Westdeutschland, die zum Verbund gehören, ist die Beratung, Diagnostik und Therapie von Patient*innen mit unerfülltem Kinderwunsch auf höchstem fachlichen Niveau und mit einem patient*innenorientierten, modernen und vernetzten Ansatz. Hierfür arbeiten Mediziner*innen, Naturwissenschaftler*innen, Pflegepersonal, Medizinische Fachangestellte und weiteres Personal Hand in Hand. Im Zuge der nachhaltigen Nachfolgeplanung für den derzeitigen und sehr langjährigen Ärztlichen Geschäftsführer suchen wir für das Team in der Hauptstadt eine/n erfahrene/n

 

 

Ärztliche/r Leiter*in Kinderwunschzentrum (m/w/d)

Aufgaben

  • Vollumfassende Beratung und ambulante Betreuung von Patient*innen sowie Durchführung aller gängigen Verfahren in der Reproduktionsmedizin
  • Verantwortliche Übernahme aller mit der Ärztlichen Leitung originär verbundenen Aufgaben in regulatorischer, personaler und organisatorischer Hinsicht (insb. Weiterbildung, Leitung)
  • Engagement und innovative Mitarbeit in der Weiterentwicklung des Kinder­wunschzentrums
  • Mitwirkung in der übergeordneten Steuerung des Zentrums in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Chancen

  • Eigenverantwortliche Tätigkeit in einer modernen Klinik
  • Vielseitige und fachliche Herausforderung mit eigenem konzeptionellen Gestaltungsspielraum
  • Zusammenarbeit in einem sehr gut eingespielten Team
  • Möglichkeit zur Übernahme einer Geschäftsführungsaufgabe und zum Erwerb von Anteilen an der MVZ-Gesellschaft

Anforderungen

  • Facharzt*ärztin (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Schwerpunktbezeichnung Reproduktionsmedizin
  • Mehrjährige Führungserfahrung einer ambulanten reproduktionsmedizinischen Einrichtung
  • Sehr ausgeprägtes und nachweisbares Know-how in wirtschaftlicher Praxisorganisation, in der Personalführung und im Zuweisermanagement
  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und Empathie sowie hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit für ein dynamisches Unternehmensumfeld sowie die Optimierung von Prozessen und Strukturen

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Ronja Glorius

Projektnummer: 1153