Leuchtende Gluehbirne und Kugelpapier liegen in einer Reihe auf einem holzigen Brett

Und täglich grüßt der Headhunter – wie Sie seriöse Partner erkennen [Teil 1]

Ärzte fast aller Fachrichtungen erhalten täglich mehrere Anrufe von ihnen. Wenn sie in Sozialen-Business Medien vertreten sind, kommen meist noch diverse schriftliche Anfragen hinzu. Die Absender nennen sich Personalberater, Recruiter oder Research Consultants. Im ärztlichen Dienst, wo es eigentlich nur die fünf Positionsbezeichnungen Assistenzart, Facharzt, Oberarzt, Leitender Oberarzt und Chefarzt gibt, die mit recht klaren Aufgaben einhergehen, führt schon der Positionstitel dieser „Berater“ eher zu Verwirrung. Wo liegen also die Unterschiede und wie erkenne ich seriöse Partner, wenn ich Interesse an einer neuen Stelle habe? 

Im zweiten Teil unserer Serie kommende Woche berichtet Dr. Matthias Krüger, Chefarzt der Chirurgischen Klinik des Carl-von-Basedow-Klinikums, von seinen Erfahrungen mit Personalberatungen.

 

Christina Krey, Senior Projektleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung

 

Beitragsbild: Shutterstock by patpitchaya