SOLUTE feiert Weihnachten – unsere digitale Weihnachtsfeier

Unter dem Motto „As christmassy as it gets“ sind die SOLUTEianer am vergangenen Freitag in ihre digitale Weihnachtsfeier gestartet und haben mit weihnachtlichen Hintergründen, Weihnachtsmützen und -pullovern sowie weihnachtlicher Dekoration die Weihnachtszeit, passend zum ersten Adventswochenende, eingeläutet.

Für die SOLUTEianer ist dies die zweite digitale Weihnachtsfeier und auch wenn im Sommer die Hoffnung auf ein Weihnachts-Event in live groß war, sind wir froh, dass vor wenigen Wochen die Entscheidung für den digitalen Raum gefallen ist, denn Sicherheit geht nun einmal vor! Dass wir auch im digitalen Raum eine schöne Zeit miteinander verbringen können, wurde das ganze Jahr im Rahmen unserer digitalen Lunch-Runden oder unserem digitalen Event zum Firmenjubiläum schon unter Beweis gestellt!

Wie es sich für eine Weihnachtsfeier gehört, hat unser Geschäftsführer Florian Winkler diese mit einer kurzen Rede eröffnet. Im Anschluss haben wir das Jahr 2021 mit Momenten Revue passieren lassen, die wir  vorab in einer Umfrage gesammelten haben. Danach sind wir in einem weihnachtlichen Warm-Up, vorbereitet von unserer Auszubildenden Christina Penninger, gegeneinander in einem Quiz, mit Fragen rund um das Thema Weihnachten, angetreten. Mit den meisten Punkten konnten wir dabei Julia Schodorf, Marcel Maier und Christina Krey als unserer Weihnachtskenner identifizieren!

Die SOLUTEianer haben es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen heimlich und still im Hintergrund eine kleine Überraschung für die Geschäftsleitung vorzubereiten, denn besonders die Weihnachtszeit ist für uns ein passender Moment, um noch einmal Danke zu sagen! Und diesen Dank haben wir in Form eines Gedichts präsentiert, zusammengetragen mit Begrifflichkeiten aus dem Team und verfasst sowie vorgetragen von unserer Werkstudentin Laura Köhler.

Mit schönen Momenten und tollen Worten wurde dann in Kleingruppen gegessen. Dieses Format haben wir auch schon im letzten Jahr genutzt und es für gut empfunden, um den Austausch untereinander noch etwas in den Vordergrund zu stellen. Was essen die SOLUTEianer zur Weihnachtsfeier? Hier ging es etwas wild zu, neben klassischen Weihnachtsessen, wie Klößen und Rotkohl, gab es auch Kürbissuppe, Sushi, Vietnamesisch, Pizza oder Salate.

Nach dem Essen ging es dann in das Spiel des Abends: Digitale Stille Post! Natürlich entsprechend unseres Mottos sollten die Begrifflichkeiten einen Weihnachtsbezug haben und so ist aus einem „Weihnachtsstern am Himmel“ im Spielverlauf ein „hohler Weihnachtsbaum“, aus „Rentier trifft den Weihnachtsengel“ „Heiligabend“ oder aus „Mamas Keksen“ ein „trauriger Weihnachtsmann“ geworden. Einige Sätze haben es dann doch bis zum Ende geschafft, sodass wir uns über einen geschmückten Weihnachtsbaum und einen Adventskranz freuen konnten. Besonders die Endbetrachtung des Spielverlaufs hat Spaß gemacht und darf gerne wiederholt werden.

 

Eine zweite digitale Weihnachtsfeier in gemütlicher Atmosphäre, mit nettem Austausch, leckerem Essen und mit Spiel und Spaß liegt hinter uns. Aus unserer Sicht ein voller Erfolg!

 

Julia Schodorf
Referentin der Geschäftsführung | Leitung Office Management