Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Funktionsbereich: Ost

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist ein traditionsreicher Krankenhausträger mit mehreren Standorten und insgesamt rund 1.000 Betten in der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Eingebunden in einen regional und überregional bedeutenden Gesundheits- und Sozialkonzern sind Werte- und Menschenorientierung bei gleichzeitiger Veränderungsbereitschaft und dem notwendigen Blick für die ökonomischen Herausforderungen im Gesundheitssystem wesentliche Grundwerte. Vor diesem Hintergrund soll der Bereich Personalcontrolling ausgebaut werden. Daher suchen wir eine analytische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verständnis für Personalkennzahlen und dazugehörigen IT-Systemen für eine Mischung aus administrativer, operativer und strategischer Steuerungs-, Planungs-, Kontroll- und beratender Tätigkeit als

 

Referent (m/w/d) Personalcontrolling Krankenhaus

Aufgaben

  • Ausbau des operativen und strategischen Personalcontrollings inklusive Implementierung, Pflege und Weiterentwicklung eines fundierten Personal-Berichtswesens
  • Erhebung und Auswertung dieser Qualitäts-, Leistungs-, Personalkennzahlen und -prognosen sowie darauf aufbauend Ableitung von Maßnahmen und Beratung der Führungskräfte zur Personalsteuerung, Dienstplanung und Prozessanpassung
  • Auf- und Ausbau des Datawarehouse zur Verarbeitung aller relevanten Daten aus den Personalsystemen
  • Durchführung der gesetzlichen Meldungen im Rahmen der PPP-RL und PpUGV und Aufbau von prospektiven Steuerungstools
  • Erstellung der zu testierenden Nachweise mit den Wirtschaftsprüfern
  • Unterstützung bei den Budgetverhandlungen
  • Erstellung von Personalbedarfsberechnungen
  • Ansprechpartner für alle Ad hoc Anfragen
  • Projektarbeit

Chancen

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen und motivierten Team mit flachen Hierarchien und engem Austausch auch über Fachgrenzen hinweg
  • Anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit ausgeprägten Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Attraktive Vergütung, Betriebliche Altersversorgung, Jobticketoption, Mitarbeiterparkplätze und gute Anbindung an das ÖPNV-Netz, Corporate Benefits und Firmen-Fitness

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement, Personalmanagement bzw. Controlling oder vergleichbares einschlägiges Fachgebiet
  • Mehrjährige Erfahrungen im (Personal-)Controlling, idealerweise im Krankenhaus
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel, optimalerweise VBA, Access oder sonstige Datenbanken
  • Begeisterung für digitale Trends und Beherrschen der modernen EDV-Werkzeuge

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Laura Grünke

Projektnummer: 839