Funktionsbereich: Pflege

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine der großen privaten Anbieter von stationären Gesundheitsleistungen mit einer Vielzahl von Einrichtungen in ganz Deutschland. An einem der südwestlich gelegenen Standorte betreibt unsere Mandantin eine von allen Kostenträgern anerkannte und gut etablierte Akut- und Rehabilitationsklinik mit rund 270 Betten in den Fachbereichen Geriatrie, Innere Medizin und Kardiologie, Neurologische Frühreha und Reha (Phase B, C und D) sowie integrierte Post-Covid-Rehabilitation. Rund 320 Mitarbeitende, davon etwa 130 im Pflegedienst, versorgen knapp 2.000 Patienten jährlich. Um den Pflegebereich personell und prozessual weiterzuentwickeln, suchen wir eine dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit mit Know-how in Veränderungsprozessen in der Funktion der

 

Pflegedienstleitung (m/w/d) als Mitglied der Klinikleitung

Aufgaben

  • Proaktive Gestaltung der strategischen Weiterentwicklung des Pflegedienstes als vollwertiges Mitglied der Klinikleitung mit entsprechender Personal-, Budget-, Qualitäts- und Prozessverantwortung
  • Führung und Entwicklung der rund 130 Mitarbeitenden des Pflegedienstes, davon 6 Stationsleitungen
  • Federführende Konzeption, Steuerung und Begleitung von internen Veränderungsprozessen insbesondere in den Bereichen Personalgewinnung und -einsatzplanung (Arbeitszeitmodelle, strategisches Ausfallmanagement)
  • Verantwortung für die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Vorgaben der Kostenträger

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe an einem etablierten und attraktiven Standort mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Strategien zu entwickeln und direkt umzusetzen
  • Eine für Veränderungen aufgeschlossene und kollegial agierende Klinikleitung
  • Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur hausübergreifenden Zusammenarbeit
  • Sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen

Anforderungen

  • Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie PDL-Weiterbildung oder abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium im Bereich Pflegemanagement
  • Erste Erfahrung in Leitungsfunktion einer größeren pflegerischen Einheit
  • Idealerweise Erfahrung im Akut- und Rehabereich
  • Know-how in der Optimierung von Pflegeabläufen sowie im Bereich Change-Management
  • Ausgeprägte Motivations- und Organisationsfähigkeit sowie hohe Lösungsorientierung
  • Spaß an der Weiterentwicklung von Mitarbeitenden
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Fähigkeiten und Prozessorientierung
  • Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathiefähigkeit im interdisziplinären Miteinander der Berufsgruppen
  • Berufsgruppenübergreifendes, prozessorientiertes und unternehmerisches Denken und Handeln

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Vanessa Alm

Projektnummer: 931