Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: West

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist eine Akut- und Rehaklinik und gehört zu einem der großen privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. In einem der überregional bekannten Kurorte mit besonderer Strahlkraft hält der Träger insgesamt rund 350 Betten in den Indikationen Psychosomatik (Akut und Reha) und Orthopädie (Reha) vor. Die 130 Betten große Orthopädie sucht im Rahmen der personellen Weiterentwicklung eine bereits im Reha-Segment erfahrene oder an der Rehamedizin interessierte Persönlichkeit als

 

Oberarzt (w/m/d) Orthopädie

Aufgaben

  • Aufnahme und ärztliche Betreuung von orthopädischen Patienten (Erstellung und Überprüfung des Therapieplanes; Übernahme von Visiten, Untersuchungen und Patientengesprächen; Erstellung von strukturierten Entlassungsbriefen, Kurzarztbriefen, Reha- / AHB-Verlängerungsanträgen)
  • Vertretung und Unterstützung der Chefärztin, Übernahme von organisatorischen Aufgaben, Mitarbeit an Projekten und Konzepten
  • Supervision, Anleitung und Fortbildung der Assistenzärzte und des medizinischen Personals
  • Teilnahme an Arztbesprechungen und interdisziplinären Teambesprechungen
  • Überwachung von Fallpauschalen auf Grundlage von medizinischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Teilnahme am Hintergrunddienstsystem

Chancen

  • Flache Hierarchien, eine kooperative Führungskultur und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen den Abteilungen und Standorten
  • Eine gut ausgestattete Abteilung mit familiärem Klima
  • Positionsadäquate Vergütung aus festen und variablen Bestandteilen sowie weitere Benefits vom Betriebssport bis zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Ergänzende Gebiets- oder Zusatzbezeichnungen (z.B. Sozialmedizin oder Rehabilitationswesen) wünschenswert
  • Freude an der Weiterentwicklung von Bestehendem und der Etablierung von neuen Angeboten und Prozessen sowie an deren nachhaltiger Verankerung in der Klinik und im Team
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Beschäftigten, Patienten, Angehörigen und externen Akteuren

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Tim Köhler

Projektnummer: 795a