Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber steht als universitärer Maximalversorger für eine patientenorientierte Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen in einem umfassenden medizinisch-pflegerischen Spektrum rund 143.000 ambulante und stationäre Patientenfälle im Jahr. Die Zahl der Patientenkontakte steigt tendenziell an – dies spiegelt zum einen das Bevölkerungswachstum in der Region, aber auch die Magnetwirkung des Hauses wider. Das universitär angebundene und in das Klinikum integrierte Kinderkrankenhaus ist „Ausgezeichnet für Kinder“ und „Qualifizierte Schmerztherapie“-zertifiziert. Mit seinen über 150 Betten sowie tagesklinischen und ambulanten Bereichen und einer Kindernotaufnahme wird das gesamte Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin (inkl. KJPP) abgedeckt. Für diese spannende Klinik suchen wir eine empathische und dynamische Persönlichkeit als

 

Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendmedizin mit Zusatzbezeichnung Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin

Aufgaben

  • Einsatz und Mitarbeit auf der pädiatrischen Intensivstation mit 10 pädiatrischen und 4 neonatologischen Intensivbetten (eine reine neonatologische Intensivstation besteht zusätzlich)
  • Teilnahme an den Hintergrund-/ Rufdiensten für die Pädiatrische Intensivstation
  • Teilnahme an der Notfallversorgung und den Notfalltransporten der umliegenden Kinderkliniken und Geburtskliniken
  • Mitarbeit bei Projekten zum Qualitätsmanagement in der pädiatrischen Intensivtherapie
  • Mitwirkung an universitärer Lehre sowie an der Aus- und Weiterbildung in der Pflege
  • Interesse und Leidenschaft für Kinderkardiologie und Neuromonitoring

Chancen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik mit universitärer Anbindung und sehr komplexen medizinischen Fällen
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen und sehr familiären, kollegialen Team
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Eine attraktive Vergütung sowie umfangreiche Arbeitgeberleistungen
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum als Arbeitgeber kennenzulernen
  • Eigenständige Entwicklungsperspektive im vielfältigen Spektrum des Hauses
  • Diverse Weiterbildungsermächtigungen, unter anderem im vollen Umfang für Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin

Anforderungen

  • Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit Zusatzbezeichnung Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin oder kurz vor dem Abschluss der Zusatzweiterbildung
  • Erfahrungen im Projektmanagement bzw. wissenschaftlichen Arbeiten wären wünschenswert, ebenso wie Erfahrungen im Bereich der Telemedizin und Freude an der Lösung komplexer Fälle
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Organisationstalent, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und daran, Menschen für Neues zu begeistern
  • Freude an konzeptioneller Arbeit und Gestaltung

Projektnummer: 836