Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Nord

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine Klinikgruppe in Familienbesitz, die sich auf die Indikationen Neurologie, Geriatrie, Pneumologie sowie angrenzende Gebiete wie Thoraxchirurgie, Beatmungsmedizin und Allergologie fokussiert. In diesen Disziplinen wird eine sehr hochwertige stationäre und ambulante medizinisch-pflegerische Versorgung in künftig drei Kernregionen angeboten. Im Rahmen des Wachstums wird die Gruppe auf 2.500 Beschäftigte anwachsen und jeweils rund 700 Betten in der Neurologie, 200 in der Pneumologie und Thoraxchirurgie und 200 in der Geriatrie vorhalten. Im Rahmen der Übernahme einer großen neurologischen Fachklinik (Phase B mit fast 60 Betten inkl. Beatmungs- und Weaningmöglichkeit sowie Phase C und D mit rund 150 Betten), die umfangreiche Optimierungen der Behandlungsmöglichkeiten nach sich ziehen wird, ist die personelle Neuaufstellung der Klinik wesentliches Erfolgskriterium. Hierfür suchen wir fachlich geeignete Kandidatinnen und Kandidaten, die gemeinsam im Leitungsteam die neurologische Versorgung auf ein neues Niveau heben möchten, als

 

Oberarzt (m/w/d) Neurologie

Aufgaben

  • Patientenversorgung in einem der Bereiche (Frührehabilitation, Rehabilitation, Beatmungs-/Weaningeinheit)
  • Beteiligung an der interprofessionellen Weiterentwicklung des medizinisch-therapeutisch-pflegerischen Konzepts unter Einbeziehung von Best-Practice-Ansätzen aus den weiteren neurologischen Kliniken des Trägers
  • Aus- und Weiterbildung sowie Entwicklung von Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Berufsgruppen

Chancen

  • Möglichkeit, eigene Ideen im Wiederaufbau einer großen Fachklinik einzubringen und zugleich auf bewährte Modelle und Erfahrungen des Trägers zurückgreifen zu können
  • Als Oberärztin oder Oberarzt (m/w/d) nehmen Sie am Rufdienstsystem teil
  • Sie profitieren von der sehr guten Anbindung (Bahn und Auto in unter 30 Minuten) an eine attraktive Großstadt an der Ostsee
  • Ein gutes Betriebsklima und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungskultur keine Worthülsen sind
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Anforderungen

  • Approbation und abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Neurologie
  • Weitere Subspezialisierungen wie Intensivmedizin, Rehabilitationswesen, Sozialmedizin, Geriatrie o.ä. gern gesehen
  • Ihre Vorerfahrung und Spezialisierung in Teilgebieten der Neurologie versuchen wir bestmöglich in das Behandlungskonzept einzubeziehen
  • Team- und Motivationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen sowie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen

Projektnummer: 837