Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Auftraggeberin ist ein großer privaten Anbieter von Gesundheitsleistungen mit über 50 Einrichtungen und mehr als 10.000 Beschäftigten in ganz Deutschland. Im personalintensiven Fach- und Rehaklinik-Markt ist ein sinnvoller Einsatz menschlicher Zeitressourcen und Qualifikationen ebenso wesentlich wie eine mitarbeiter-, prozess- und damit auch patientenorientierte Dienstplanung. Um die Themen Personalcontrolling, Zeitwirtschaft und Dienstplanmanagement operativ und strategisch zu stärken sowie für die Mitarbeit in mit diesen Themen zusammenhängenden IT-Projekten suchen wir eine im Personalcontrolling idealerweise im Klinikkontext versierte Persönlichkeit als

 

Leiter (m/w/d) zentrales Personalcontrolling

Aufgaben

  • Weiterentwicklung, Optimierung und Erstellung von Personalreports für die Konzernleitung und die Führungskräfte an den Standorten in Zusammenarbeit mit dem Finanzcontrolling
  • Analyse, Vor- und Aufbereitung von HR-Daten für den Wirtschaftsplan und die Monats-/Jahresabschlüsse
  • Projektarbeit, z.B. im Bereich Personalbedarfs- und Personalkostenplanung oder bei der Einführung neuer IT-Lösungen
  • Berechnung und Controlling der Personalkostenbudgets und monatliche Hochrechnungen

Chancen

  • In einem bundesweit agierenden Klinikkonzern nutzen Sie Ihre Controlling-Erfahrung für die Optimierung von Prozessen und Abläufen und binden dabei vor allem auch digitale Lösungen ein
  • Die Strukturen einer großen Unternehmensgruppe mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Benchmarking nutzen Sie als Chance
  • Es bestehen sehr gute persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in dem bundesweit agierenden Gesundheitsunternehmen
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte außertarifliche Vergütung sowie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeit und vieles mehr

Anforderungen

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Mehrjährige Erfahrung im Personalcontrolling eines Gesundheitsunternehmens
  • Alternativ langjährige Erfahrung in angrenzenden Bereichen des Krankenhauscontrollings mit intensiven Berührungspunkten zum Personalcontrolling
  • Fundierte finanz- und personalwirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (insb. Excel) und möglichst breite Erfahrung in diversen Betriebsinformationssystemen
  • Sehr starke analytische Fähigkeiten und Zahlenaffinität
  • Ausgeprägtes, vorausschauendes und dienstleistungsorientiertes Beratungsverständnis
  • Aufgeschlossenes, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Belastbarkeit sowie Verständnis für komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge

Projektnummer: 813