Funktionsbereich: Pflege

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine hochmoderne medizinische Einrichtung mit 250 Betten in attraktiver Lage einer süddeutschen Großstadt, die ambulante und stationäre Versorgung eng und zukunftsweisend verzahnt. In 12 modern ausgestatteten Tageslicht-OP-Sälen (NuBoom Technologie, OR1 von Storz mit 3-D-Optik, DaVinci Roboter, etc.) werden jährlich rund 13.000 Patienten in den 7 Fachdisziplinen Neurochirurgie, Orthopädie, Plastische Chirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Gynäkologie und Urologie operiert.

In der ZSVA werden jährlich rund 20.000 STE an Medizinprodukten mit jüngst erneuerten RDGs und Dampfsterilisatoren aufbereitet, an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen gepackt und ins Klinikum ausgegeben. Die gesamte Versorgungskette wird digital im Instrumentenmanagement-System abgebildet. Um die hohen Qualitätsansprüche der Aufbereitung zu sichern, Ablaufprozesse stetig zu optimieren und Digitalisierungspotentiale zu heben, suchen wir eine IT-affine, moderne und leitungserfahrene Führungskraft als

 

 

Leitung (m/w/d) ZSVA / AEMP / Sterilgutversorgungs-Abteilung

Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für die Einhaltung aller gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen für die Medizinprodukteaufbereitung des Klinikums mit etwa 20.000 jährlichen STE
  • Steuerung, Führung und Weiterentwicklung der zugeordneten 10 Vollkräfte
  • Sicherstellung einer korrekten Aus- und Freigabe der Sterilgüter unter Einbezug von Aspekten der hohen Qualitätsstandards und Wirtschaftlichkeit
  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf sowie die Optimierung der Aufbereitungs- und Verteilungs-Prozesse durch weitere Digitalisierungsmaßnahmen
  • Organisation des Reparaturmanagements, der Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Übernahme der Aufgaben eines Gerätebeauftragten gem. MPBetreibV für alle Gerätetypen im Verantwortungsbereich
  • Kommunikation und konstruktive Zusammenarbeit mit internen Kunden und Schnittstellenpartnern (OP-Leitung, Leitung Qualitätsmanagement)

Chancen

  • Ein modern ausgestatteter Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und direkter Berichtslinie an die Klinikleitung
  • Eine offene Führungskultur mit flachen Hierarchien und individuellen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen (etwa Jobticket)
  • Möglichkeit einer Betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum technischen Sterilisationsassistenten mit Fachkunde 3 oder Managementlehrgang Leitung AEMP gemäß DGSV-Richtlinie
  • Erfahrung in der Leitung in einer AEMP/ ZSVA/ Sterilisationsabteilung
  • Spaß an Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • IT-Affinität und Freude an digitalen Optimierungsprozessen
  • Abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis
  • Solides technisches Verständnis für Anlagen, Geräte und Prozesse
  • Flexibles, selbständiges Arbeiten und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten gepaart mit einer gesunden Hands-on-Mentalität
  • Team-, Motivationsfähigkeit und hohe Resilienz
  • Besondere Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathiefähigkeit und Dienstleistungsorientierung

Projektnummer: 774