Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine hochmoderne medizinische Einrichtung mit 250 Betten in attraktiver Lage einer süddeutschen Großstadt, die ambulante und stationäre Versorgung eng und zukunftsweisend verzahnt. In 12 modern ausgestatteten Tageslicht-OP-Sälen (NuBoom Technologie, OR1 von Storz mit 3-D-Optik, daVinci-Roboter, etc.) werden jährlich rund 13.000 Patienten in 7 Fachdisziplinen operiert. In der Klinik für Urologie wird das gesamte Spektrum des Fachs ambulant und stationär abgedeckt und dabei sämtliche operative Verfahren angewendet, wobei ein klarer Schwerpunkt auf roboterassistierten Operationsverfahren liegt. Um diesen sowie die Klinik für Urologie mit ihren seit Gründung steigenden Patientenzahlen strategisch auszubauen und weiterzuentwickeln, suchen wir eine unternehmerisch denkende und handelnde sowie im Bereich Robotik routinierte Persönlichkeit als

 

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Urologie mit Arbeitsschwerpunkt in der robotischen Chirurgie

Aufgaben

  • Stationäre und ambulante Patientenversorgung im gesamten Spektrum der Urologie inklusive Aufbau einer eigenen Sprechstunde
  • Organisation des stationären und operativen Betriebs sowie der ambulanten Sprechstunden
  • Verantwortung für die Weiterbildung der ärztlichen und nichtärztlichen Teammitglieder
  • Aktive Mitarbeit in Pflege und Ausbau des Zuweisernetzwerks sowie bei der Organisation von Ärzte- und Patientenveranstaltungen
  • Konzeption und Umsetzung von eigenen, prozessualen und strategischen Weiterentwicklungskonzepten für die Klinik in engem Schulterschluss mit dem Chefarzt

Chancen

  • Ein eigener Verantwortungsbereich mit hohem Gestaltungsspielraum und die Chance, sich aktiv in die medizinstrategische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der stetig wachsenden Klinik für Urologie einzubringen
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und ein Arbeitgeber, für den eine moderne, auf Respekt und Transparenz basierende Führungs- und Kommunikationskultur keine Worthülse ist
  • Urologie auf dem Niveau der gehobenen Schwerpunktversorgung mit dem gesamten fachlichen Spektrum: 1.200 jährliche Fälle, davon ca. 250 roboterassistierte Eingriffe, davon ca. 200 Prostatektomien
  • Integrierter OP der neuesten Generation mit 2 festen urologischen Sälen, ein daVinci Operationsroboter, moderne medizinische Laser sowie Diagnostik-Möglichkeiten
  • Eine moderne Führungskultur mit offener Kommunikation und flachen Hierarchien
  • Hohe Patientenzufriedenheit und erstklassige Ärztebewertungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Facharztausbildung in der Urologie
  • Operationsroutine im gesamten Spektrum der Urologie mit nachweisbarem Schwerpunkt im Bereich der roboterassistierten Verfahren
  • Know-how in der medikamentösen Tumortherapie
  • (Erste oder stellvertretende) Erfahrung in der Leitung eines Bereichs oder einer Klinik
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Ein moderner, kollegialer Führungsstil
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit in organisatorischen Belangen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur vertrauensvollen, kooperativen und effektiven Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Empathisches Auftreten gegenüber Patienten und Angehörigen

Projektnummer: 838