Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine hochmoderne medizinische Einrichtung mit 250 Betten in attraktiver Lage einer süddeutschen Großstadt, die ambulante und stationäre Versorgung eng und zukunftsweisend verzahnt. In 12 modern ausgestatteten Tageslicht-OP-Sälen (NuBoom Technologie, OR1 von Storz mit 3-D-Optik, DaVinci Roboter, etc.) werden jährlich rund 13.000 Patienten in den 7 Fachdisziplinen Neurochirurgie, Orthopädie, Plastische Chirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Gynäkologie und Urologie operiert. In der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie wird das gesamte Spektrum des Fachs inklusive minimal-invasiver, endoskopischer und mikrochirurgischer Verfahren abgedeckt. Ebenso verfügt über die Klinik über zwei der modernsten Wirbelsäulen-OP-Säle der Großstadt. Zur Verstärkung des Teams der Klinik suchen wir einen gut ausgebildeten und in sämtlichen gängigen Eingriffen routinierten

 

Oberarzt (m/w/d) Wirbelsäulenchirurgie

Aufgaben

  • Selbstständige operative und konservative Therapie aller gängigen Wirbelsäulenerkrankungen an Halswirbelsäule, Brustwirbelsäue und Lendenwirbelsäule
  • Klinische Betreuung von stationären, teilstationären und ambulanten Patienten
  • Durchführung der allgemeinen und spezialisierten Diagnostik
  • Verantwortung für die Organisation und Durchführung eigener Sprechstunden
  • Unterstützung bei Ausbau und Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums sowie bei der weiteren Verankerung der Klinik beim Fachpublikum, bei Einweisern und Patienten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Chancen

  • Wirbelsäulenchirurgie auf dem Niveau der gehobenen Schwerpunktversorgung mit dem gesamten fachlichen Spektrum: 1.200 jährliche Fälle, davon etwa 1.100 operativ; ca. 30 Spondylodesen (kurz und langstreckig mit Korrektur); 231 Nukleotomien; 390 Facettendenervationen; 399 Spinalkanalerweiterungen; 350 Kyphoplastien; 144 dynamische Stabilisierungsverfahren und viele weitere komplexe Versorgungen sowie ca. 100 konservative stationäre Patienten.
  • 2 hochmoderne OP-Säle (u. a. mit Medtronic O-arm™ Surgical Imaging System)
  • Die Chance, sich aktiv in die medizinstrategische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie einzubringen
  • Eine moderne Führungskultur mit offener Kommunikation und flachen Hierarchien
  • Hohe Patientenzufriedenheit und erstklassige Ärztebewertungen

Anforderungen

  • Approbation als Arzt sowie abgeschlossene Facharztweiterbildung in der Neurochirurgie mit nachweisbarem Schwerpunkt in der Wirbelsäulenchirurgie
  • Umfangreiche (operative) Erfahrung im gesamten Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie sowie als eigenverantwortlicher Operateur
  • Verantwortungsbewusste, strukturierte und insbesondere patientenorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationsgeschick
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Anita Fritz

Projektnummer: 709