Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unsere Mandantin ist eine von 9 bundesweiten Altenpflegeeinrichtungen eines frei-gemeinnützigen Trägers, der darüber hinaus weitere Gesundheitseinrichtungen sowie ambulante Pflegeangebote bereithält. Service-Gesellschaften mit Sitz am zentralen Standort unterstützen die Einrichtungen vor Ort in den Bereichen Finanzen, Hauswirtschaft, Personal und Gebäude-Instandhaltung.

Die Einrichtung in München verfügt über 128 Plätze, 12 davon geschützt. 100 Mitarbeiter versorgen und betreuen hier pflegebedürftige Menschen nach aktuellen pflegerisch-therapeutischen Konzepten und im Sinne des christlich-diakonischen Werte- und Leitbildes. In direkter Berichtslinie zum Vorstand verantwortet die mit umfangreichen Kompetenzen ausgestattete Leitung die Geschicke der Einrichtung vollumfänglich in allen Bereichen. Um diese hohen Qualitätsansprüche in einem aktivierenden und lebendigen Lebensumfeld mit einem motivierten Betreuungs- und Dienstleistungsteam zu sichern und stetig weiterzuentwickeln, suchen wir einen umfassend leitungs- und führungserfahrenen sowie strategisch denkenden und handelnden

 

Geschäftsführer (m/w/d) Altenpflege-Einrichtung

Aufgaben

  • Vollumfängliche Leitung und Weiterentwicklung der Einrichtungen in allen wirtschaftlichen, personellen, fachlich-qualitativen und organisatorischen Belangen
  • Eigenverantwortliche wirtschaftliche Planung, Steuerung und Controlling der Einrichtung inklusive Verhandlungen mit den Kostenträgern
  • Strategische Weiterentwicklung zur Sicherung der Zukunft der Einrichtung im Pflegemarkt unter Einbeziehung der Philosophie und Zielsetzung des Trägers
  • Personalakquise, -management und -entwicklung der 14 nachgeordneten Führungskräfte (2 davon nicht disziplinarisch)
  • Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher sowie Qualitätsstandards und Werte des Trägers
  • Repräsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit inklusive Pflege des bestehenden Netzwerks
  • Vor-Ort-Teilnahme an monatlichen Abstimmungsrunden mit dem Träger (Reisebereitschaft erforderlich)

Chancen

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem werteorientierten Träger und in einem engagierten Leitungs-Team
  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit direkter Berichtslinie an den Vorstand, die selbstständiges Arbeiten und hohen Gestaltungsfreiraum ermöglicht
  • Eine wirtschaftlich solide aufgestellte Einrichtung mit pflegerischer Voll-Besetzung
  • Eine attraktive Vergütung, ein typenunabhängiger Dienstwagen (auch zur privaten Nutzung) und eine kirchlich-betriebliche Altersvorsorge
  • Die Möglichkeit arbeitgeberfinanzierter Fort- und Weiterbildungsangebote

Anforderungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Erfahrung in verantwortlichen Leitungspositionen im Gesundheits- oder Sozialwesen, idealerweise in einer äquivalenten Einrichtung
  • Qualifikation als Einrichtungsleitung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben (AVPfleWoqG)
  • Ausgeprägte betriebswirtschaftliche Fähigkeiten
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • (Erste) Erfahrung mit Bauprojekten
  • Überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathiefähigkeit gepaart mit einer wertschätzenden und motivierenden Grundhaltung
  • Ausgeprägte analytische und strukturierende Fähigkeiten als Grundlage unternehmerischen Denkens und Handelns
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsstärke und Lösungsorientierung
  • Identifikation mit dem christlich-diakonischen Unternehmensprofil

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Laura Grünke

Projektnummer: 791