Funktionsbereich: Verwaltung / Management

Funktionsbereich: Süd

Beschreibung

Unser Auftraggeber ist eine wachsende Unternehmensgruppe mit mehreren Klinik-Standorten in Deutschland und insgesamt 20 Kliniken in Europa. Sowohl national als auch international ist eine enge und gute Zusammenarbeit als Grundlage für weiteres Wachstum gegeben. Schwerpunkt ist die Versorgung von Patienten mit sehr spezialisierten medizinischen Leistungen auf höchstem fachlichem Niveau. Hierfür arbeiten Mediziner, Naturwissenschaftler, Pflegepersonal und weitere Spezialisten Hand in Hand. Um die hohe Exzellenz in Medizin und Serviceorientierung für Patientinnen und Patienten konsequent sicherstellen zu können, sind optimale interne Abläufe und eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung, -steuerung und -bindung wesentliche Kernelemente. Zur Weiterentwicklung und Führung des langjährig etablierten Standorts Wien suchen wir Sie als

 

General Manager / Kaufmännischen Standortleiter (m/w/d) einer Praxis-Klinik in Wien

Aufgaben

  • Kaufmännische und organisatorische Gesamtverantwortung für den Standort Wien mit rund 20 Beschäftigten und im Rahmen einer Elternzeitvertretung auch für einen Standort in Oberösterreich mit rund 25 Beschäftigten
  • Wahrnehmung der operativen und strategischen Steuerung und Weiterentwicklung der Standorte in enger Zusammenarbeit mit den Ärztlichen Leitern und den zentralen Ansprechpartnern in der DACH-Region und international
  • Übergeordnete Verantwortung für Finanzen und Controlling, Personalmanagement, Marketing und Vertrieb, Strategie und Unternehmensentwicklung, Technik, Bau und Einkauf sowie Qualitätsmanagement und Compliance am Standort im Zusammenspiel mit den Zentralbereichen

Chancen

  • Sie übernehmen eine verantwortliche Führungsaufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit sehr guten Möglichkeiten zur Entfaltung eigener Ideen und Strategien sowie deren direkter Umsetzung im Team
  • Es bestehen sehr gute Möglichkeiten zur Entfaltung in einem internationalen Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und Offenheit für Optimierung und Entwicklung
  • Unser Auftraggeber bietet eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und einen Arbeitsort im Herzen der Hauptstadt

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung im Gesundheitssektor und idealerweise in der ambulanten Versorgung (KV-Recht und -Abrechnung)
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Managementfunktion mit umfassendem Zahlen- und Prozessverständnis
  • Erfahrung in der Personalsteuerung und -einsatzplanung sowie im Projekt- und Change-Management
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen, Belastbarkeit, Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sichere Englischkenntnisse

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive einer Angabe zur frühestmöglichen Verfügbarkeit und Ihrer Vergütungsvorstellung (diese Position ist in Vollzeit zu besetzen, bei mind. 75.000 € p.a.; je nach Vorerfahrung auch deutlich darüber hinaus) senden Sie bitte mit Verweis auf unsere Projektnummer 808b an die unten aufgeführten Kontaktdaten.

 

Ihre Ansprechpartner: Florian Winkler und Laura Grünke

Projektnummer: 808b