Funktionsbereich: Medizin

Funktionsbereich: Ost

Beschreibung

Unsere Mandantin versorgt als eine von 3 Kliniken eines frei-gemeinnützigen Trägers, der darüber hinaus Angebote im Bereich der stationären und ambulante Altenpflege vorhält, Patienten im Spektrum der Regel- und Notfallversorgung in einer hochattraktiven Großstadt. Die Abteilung für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin verfügt über 20 Betten, hinzu kommen 6 Betten im separaten Heimbeatmungsbereich sowie 8 primär pneumologisch belegte Intensivbetten auf der vor wenigen Jahren neu erbauten und anästhesiologisch geleiteten Intensivstation. Die Abteilung kann auf Möglichkeiten eines hochmodernen Funktionsbereichs zugreifen (inklusive EBUS, flexibler und starrer Bronchoskopie, Kryo-/APC-Therapie, endoskopische Tumortherapie inklusive Stenting) und bietet das volle Behandlungs- und Diagnosespektrum des Fachgebiets, wobei ein klarer Arbeitsschwerpunkt im Bereich Weaning liegt. Zur personellen und organisatorischen Leitung der Abteilung sowie zur strategischen Weiterentwicklung, die unter anderem den Aufbau eines zertifizierten Weaningzentrums als Ziel hat, suchen wir eine kooperativ agierende und netzwerkaffine Führungspersönlichkeit als

 

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Pneumologie

Aufgaben

  • Personelle, organisatorische sowie strategische Leitung der Abteilung für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin und einem Stellenschlüssel von 1/2/6
  • Gewährleistung der bestmöglichen Patientenversorgung mit Hilfe aller diagnostischen und interventionellen Möglichkeiten im Fachgebiet inklusive operativer Patientenversorgung
  • Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden im ärztlichen Dienst
  • Steigerung des weiteren Wachstums der Abteilung
  • Zuweiser- /Einweiser-Marketing in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Kommunikation

Chancen

  • Ein spannender Verantwortungsbereich mit Entwicklungspotential bei einem werteorientierten, frei-gemeinnützigen Träger
  • Ein Regelversorger unter dem Dach eines starken Gesundheits- und Sozialträgers als verlässlicher Arbeitgeber
  • Eine kirchlich-betriebliche Altersvorsorge
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit Bus und Bahn, um dem Großstadtverkehr zu entkommen

Anforderungen

  • Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Pneumologie mit einer umfänglichen pneumologischen und internistischen Expertise
  • Idealerweise abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Weiterbildung in der speziellen Intensivmedizin
  • Breites Spektrum in der diagnostischen und interventionellen Pneumologie inklusive Rechtsherzkatheter-Untersuchungen
  • (Erste) Leitungs- und Steuerungserfahrung eines Verantwortungsbereichs sowie von Mitarbeitenden
  • Erfahrung in der Ausbildung von medizinischem Nachwuchs

Ihre Ansprechpartner: Christina Krey und Inga Pscherer

Projektnummer: 817